Tolle Aktion! Dieser Serienstar läuft in Dresden gegen Diabetes an

Dresden - Laufen gegen Zucker - der Startschuss fällt am Weltdiabetestag (14. November, 15 Uhr) auf dem Altmarkt. Ganz vorn an der Front gegen die Volkskrankheit: Serien-Star Falk-Willy Wild (51, "Unter uns", "Unser Charly").

Schauspieler Falk-Willy Wild (51) läuft besondern gern durch den Wandlitzer Wald.
Schauspieler Falk-Willy Wild (51) läuft besondern gern durch den Wandlitzer Wald.  © Guido Suchomski

Der gebürtige Dresdner eröffnet als Botschafter der Deutschen Diabetes-Hilfe den Familienlauf "Family fun run – Gemeinsam Diabetes stoppen". "Ich möchte so viele Dresdner wie möglich motivieren, mitzulaufen. Egal ob einen oder fünf Kilometer", so der Schauspieler. Und geht mit gutem Beispiel voran: "Ich versuche zweimal pro Woche zu laufen. Dabei habe ich festgestellt, dass mir schnelles Laufen besser tut als das übliche Ausdauer-Joggen."

Zwei bis drei Kilometer Tempo-Laufen sind für Falk-Willy Standard. "Das passt genau zur Streckenlänge des Familienlaufes, an dem ich natürlich teilnehme. Ich freu mich drauf, mich unter die Dresdner aller Altersklassen zu mischen. Egal ob sie joggen, sprinten oder laufen. Auf das Sich-Bewegen kommt es an."

Falk-Willy hält sich fit: Er läuft nicht nur in Wandlitz um sein Wochenendgrundstück, er schwimmt auch und radelt. Als Schauspieler ist Kondition gefragt - Wild hat gerade eine Folge der ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" abgedreht.

"Nach dem Dresden-Lauf beginnen die Dreharbeiten für die Soko Wismar."

Ob laufen, walken, joggen, sprinten oder gehen - wichtig ist die Bewegung.
Ob laufen, walken, joggen, sprinten oder gehen - wichtig ist die Bewegung.  © DPA
Falk-Willy Wild spielte u.a. mit Ursula Buschhorn und dem Affen Charly in der ZDF-Serie "Unser Charly" mit.
Falk-Willy Wild spielte u.a. mit Ursula Buschhorn und dem Affen Charly in der ZDF-Serie "Unser Charly" mit.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0