Moped rutschte weg: Zwei Verletzte bei Glätteunfall

Falkenstein - Bei einem Glätteunfall im Vogtland sind am Samstag zwei Jugendliche verletzt worden.

Die beiden Verletzten kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Die beiden Verletzten kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, passierte der Unfall auf der B 169 zwischen Trieb und Siebenhitz bei Falkenstein.

"Auf Grund der plötzlich auftretenden Reifglätte in einer Doppelkurve rutschte die Simson S50 weg", so ein Polizeisprecher.

Der Mopedfahrer (15) und seine 16-jährige Beifahrerin stürzten. Die beiden Jugendlichen wurden leicht verletzt und kamen zur Behandlung ins Krankenhaus.

Um weitere Unfälle in dem Bereich zu vermeiden, rückte der Winterdienst an und stumpfte die Straße ab.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 100 Euro.

Auf der Straße hatte es plötzlich Reifglätte gegeben, da rutschte das Moped weg. (Symbolbild)
Auf der Straße hatte es plötzlich Reifglätte gegeben, da rutschte das Moped weg. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0