Falsche Polizisten zocken Seniorin um 176.000 Euro ab: Hohe Haftstrafe 349
Dschungelcamp Tag 15: Danni rockt! Zwei Alpha-Männchen abserviert Top
Starker BVB lässt Köln keine Chance: Joker Haaland bei 5:1 mit Doppelpack Top
Hier bekommt Ihr in Cottbus diesen Sonntag Megarabatte auf Möbel! Anzeige
Rot am See: 26-Jähriger tötet seine Eltern und weitere Familien-Angehörige Top Update
349

Falsche Polizisten zocken Seniorin um 176.000 Euro ab: Hohe Haftstrafe

Gericht will mit "deutlicher Strafe" vor Betrugs-Masche abschrecken

Falsche Polizisten bringen Seniorin in Leverkusen um 176.000 Euro: Gericht verurteilt Täter zu über fünf Jahren Haft.

Köln - Wegen Betrugs mit der Masche "falscher Polizist" hat das Landgericht Köln einen Angeklagten am Freitag zu fünf Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt.

Nach dem erfolgreichen Betrug hatten die Täter auch noch Handys und andere Waren auf den Namen ihres Opfers bestellt (Symbolbild).
Nach dem erfolgreichen Betrug hatten die Täter auch noch Handys und andere Waren auf den Namen ihres Opfers bestellt (Symbolbild).

Nach Überzeugung des Gerichts hatte der Mann zusammen mit unbekannten Komplizen eine 86 Jahre alte Frau aus Leverkusen um 176.000 Euro gebracht.

Die Täter hatten sich am Telefon als Beamte des Bundeskriminalamts ausgegeben und der Frau vorgegaukelt, Kriminelle hätten es auf ihr Geld abgesehen.

Deshalb solle sie das Geld von ihrem Konto abheben und einem angeblichen Kontaktbeamten übergeben, was die Seniorin auch tat. Der 27 Jahre alte Angeklagte hatte laut Urteil die Geldübergabe organisiert.

Die "deutliche Strafe" solle laut Gericht auch zur Abschreckung dienen . Immer häufiger hätten es Betrüger auf Senioren abgesehen, um sie um ihre Ersparnisse zu bringen.

Alte Menschen wüssten sich gegen das professionelle Vorgehen oft nicht zu wehren, sagte der Vorsitzende Richter Benjamin Roellenbleck. "Man muss auch mal zeigen, dass wir uns das als Gesellschaft nicht gefallen lassen."

Nach dem erfolgreichen Betrug hatte die Bande zudem noch Handys und andere Waren auf den Namen ihres Opfers bestellt.

"Da nimmt man jemanden bis auf den letzten Euro aus und versucht dann noch, es in die Schulden zu treiben. Das ist so fies, so gemein", sagte Roellenbleck.

Fotos: 123RF

Jetzt muss alles raus! Zur Schließung haut der MEDIMAX Glauchau Technik super günstig raus! 6.593 Anzeige
Bauer sucht Frau: Anna meldet sich mit tieftraurigen Worten zurück Top
HSV-Boss Bernd Hoffmann nach Laptop-Diebstahl erpresst Top
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 9.300 Anzeige
"Deutsches Reichsbräu": Getränkemarkt verkauft Bier mit Nazi-Symbolik 3.112
Coronavirus in Frankreich aufgetreten: Krankheit kommt Deutschland bedrohlich nahe 1.687
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 8.499 Anzeige
Trotz Chancenwucher: Hansa Rostock bezwingt HFC im Ost-Kracher dank Vollmann! 1.173
Vier Tote bei Erdbeben in der Türkei 2.600 Update
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung Anzeige
Klinsmann schottet Hertha ab und sperrt die Fans aus! 605
Größte Weinflasche der Welt undicht: Restaurant droht unterzugehen! 2.759
Illegales Autorennen: Aufgemotzte Schlitten rasen durch die Gegend und gefährden Kind 495
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 25.553 Anzeige
Oliver Pocher veräppelt Laura Müller und den Wendler 5.039
Mann angezündet: So tötete seine Ex (83) den Rentner 1.116
Ungewöhnliche Freundschaft: Hund hilft altem Wolf beim Fressen 62.523
Türkei schockt mit irrem Entwurf: Parlament soll über Vergewaltiger-Gesetz abstimmen! 4.369
Frau kackt mehrfach auf Parkplatz: Polizei verhaftet sie auf frischer Tat! 3.021
440-Kilo-Mann sucht eine Frau und hat unglaubliche Anforderungen 4.767
Ausgerechnet diese gefährliche Spinne profitiert von den Feuern in Australien 2.694
Schon wieder Listerien in Wurst: Firma Waldenserhof ruft gesamtes Sortiment zurück 1.505
Nach Ekel-Skandal: Bei Wilke-Wurst sind die Lichter aus, alle Mitarbeiter entlassen 2.363
C&A macht Filialen dicht: Diese Städte trifft's 24.149
Bundesliga mit 16? Das sagt FC-Bayern-Coach Flick zur Altersgrenze 499
Atomkrieg oder Klimawandel? So nah ist die Welt jetzt vor einer Katastrophe 3.336
Katja Krasavice auf Platz 1 der Charts: Sie lässt sogar Eminem hinter sich! 2.719
Luxusuhren für 15 Millionen Euro: Zoll findet Rekord-Lieferung an Fälschungen! 1.896
Eltern aufgepasst! Drogeriekette DM ruft diese Baby-Lotion zurück 729
Til Schweiger sagt TV-Auftritt bei "Riverboat" ab! 10.252
Fußball: Neue Superliga in Europa? Gespräche über BeNe League laufen bereits! 940
Polizei nimmt betrunkenen 34-Jährigen in Eurocity fest und begreift erst dann, wen sie da vor sich hat 23.087
Zweiter Todesfall bei diesjähriger Rallye Dakar 1.762
Nach Leichenfund in Wohnung: Vermisster Brasilianer identifiziert (†29) 1.794
Ausgesetztes Baby noch immer im Krankenhaus: Noch immer keine Spur von seiner Mutter 2.438
"Star Trek: Picard": Der Kult-Captain ist wieder da und beherrscht die Leinwand 1.094
Golden Retriever vergiftet! Hundehasser legt Giftköder aus 11.858
Jugendliche neben Weihnachtsbaum erhängt: Überlebender berichtet vom KZ-Horror 6.022 Update
Frau (33) bedroht Polizisten mit Messer und wird erschossen 6.561 Update
Neonazi verkauft "Deutsches Reichsbräu" mit Nazi-Symbolen für 18,88 Euro 12.047
Güterzug erfasst Baukran, mehrere Verletzte: War es menschliches Versagen? 1.456
Erzieherinnen sollen Kleinkinder misshandelt und eingesperrt haben 2.472
Als Antwort auf Coronavirus: China baut Turbo-Krankenhaus in nur sechs Tagen! 13.815
Leistung muss zählen: Erik Lesser will kein Biathlon-Podolski sein 1.373
Schwesta Ewa rappt sich den Kummer von der Seele: So emotional ist der Song über ihre Tochter 1.039
Noch komplett eingerichtet: Längst verlassenes Hotel mit Gasthof entdeckt! 13.134
Massive Explosion von Überwachungskamera gefilmt: Zwei Tote, Polizei riegelt Straßen ab 5.264 Update
Verheiratetes Supermodel Eva Padberg: "Fremde Blicke tun dem Ego gut" 762
Mord statt Familiendrama in Starnberg: Freund (19) tötet Sohn und Eltern 5.072 Update
BVB im Aufwind: Ausgerechnet Marco Reus jetzt der große Verlierer? 3.040 Update
Völlig überfülltes Schlauchboot: 92 Menschen aus Mittelmeer geborgen 1.161