Neuer Lärmschutztunnel: A7 Richtung Süden gesperrt 119 Schweiz bezwingt Serbien in letzer Minute und provoziert beim Jubeln 3.194 Ehemann erstochen: Witwe soll sexuelles Verhältnis mit Täter gehabt haben 1.545 Bahn-Chaos zum Ferienbeginn in und um Frankfurt 306 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 35.970 Anzeige
125

Falscher Staatsanwalt droht Rentner Gefängnisstrafe an

Geld oder Gefängnis! Mit dieser Aufforderung wollten Unbekannte einen Rentner betrügen.
Mit einem falschen Schreiben der Staatsanwalt, versuchten Betrüger den Rentner aufs Kreuz zu legen.
Mit einem falschen Schreiben der Staatsanwalt, versuchten Betrüger den Rentner aufs Kreuz zu legen.

Bielefeld - Mit einer neuen Betrugsmasche, versuchen Kriminelle derzeit den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Auch Rolf S. wollten die Betrüger aufs Kreuz legen.

In der Post fand der 81-Jährige aus Hillegossen einen Brief, in dem stand, dass er zwei Jahre ins Gefängnis müsse, falls er nicht eine Geldstrafe von 18.600 Euro überweisen würde.

Absender des Schreibens war auf den ersten Blick die Staatsanwaltschaft Berlin. Sogar ein vermeintlicher Staatsanwalt mit dem Namen Gerhard Rehm hatte das Schriftstück unterschrieben.

Wie sich später herausstellte, war der Brief eine gut gemachte Fälschung, die den Rentner aber nach dem Öffnen ordentlich zum Schwitzen gebracht hatte. "Mir ging trotzdem die Muffe", erklärte er gegenüber der Neuen Westfälischen und fuhr fort: "So ein Ultimatum kann glatt Herzinfarkte auslösen."

Eine Berliner Telefonnummer war in dem Schreiben angegeben, unter der der Rentner einen angeblichen "Sachbearbeiter" kontaktieren könne, um eine Ratenzahlung von 6200 Euro zu vereinbaren. Eine Kontonummer für eine Überweisung war hingegen nicht angegeben.

Als der 81-Jährige unter der Telefonnummer anrief und erklärte, dass der Brief ein Irrtum sei, beharrte der Mann am anderen Ende der Leitung allerdings auf die Zahlung und gab an, sich in ein paar Tagen noch einmal zu melden. Einen Rückruf erhielt Rolf S. nicht.

Am Tag nach dem Telefonat ging er zum Anwalt, der ihm bestätigte, dass das Schreiben eine Fälschung sei.

In Sachsen, Hamburg und dem Ruhrgebiet wurden in letzter Zeit ähnliche Fälle bekannt. Dabei benutzten die Täter aller Wahrscheinlichkeit nach Musterbriefe und wechseln nur die Staatsanwaltschaften aus.

Betroffene können Anzeigen direkt in den Polizeiwachen oder im Internet unter der Adresse service.polizei.nrw.de/anzeige aufgeben.

Mann grabscht Frau an den Busen: Sexuelle Belästigung in der S-Bahn 4.236 Besser als 2017: "Hurricane" in Scheeßel gestartet 1.065
Nigeria schockt Island! Argentinien bleibt am Leben 1.740 Ausgerechnet jetzt! Warum trifft es immer die beiden TV-Stars? 24.051
Urban Gardening: Die Stadt-Gärtner sind auf dem Vormarsch 127 Schrecklich! Mann findet Leiche von Mitbewohner (45) in seinem Zimmer 3.566 "Unterdurchschnittliches Deutsch": So steht es um die Berliner Polizeiakademie 515 "Das System" betrogen: E-Mails belasten frühere Bremer Bamf-Chefin 3.048 Frau hört es noch summen, dann knallt es richtig 4.682 Schöne Aussicht(en)! Welche TV-Dame posiert hier am Pool? 3.326 Heidi Klum und Tom Kaulitz nehmen uns mit ins Bett 3.556 Deutschsprachiger ohne Gedächtnis aufgetaucht! Wer kennt diesen Mann? 5.876 A1-Lückenschluss: 60 Millionen Euro mehr für Haselhun und Waldgebiet 208 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.479 Anzeige Tatort fliegt überraschend aus dem Programm 5.198 Mega-Patzer: Argentinien-Keeper blamiert sich und wird verspottet 1.707 Für diese Polizisten soll es bald eine Kennzeichnungspflicht geben 258 GPS-Daten zeigen: Sophia L. vermutlich in Oberfranken getötet 12.861 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 9.885 Anzeige Ausgerechnet vorm Schweden-Spiel: DFB-Star fällt aus! 3.900 Wodka zum Frühstück: Johnny Depp dachte, er würde sterben 3.873 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 18.896 Anzeige Nackter Mann fällt über 15-Jährige her 8.459 Entführungsverdacht: Mutmaßliche PKK-Anhänger festgenommen 1.781 "Ich finde es erbärmlich": Mobbing-Coach kämpft um toten Teenie 8.705 Snack im Wert von 15.000 Euro: Ratte rastet in vollem Geldautomat aus 3.643 A new star is born! Berliner Basketball-Wunderkind wechselt zu NBA-Kultclub 823 Was für eine Nachspielzeit! Späte Erlösung für Brasilien 797 50.000 Euro Strafe, Punktabzug: Doch Waldhof Mannheim will sich wehren 1.999 Knockout für das DFB-Team? Schweden peilt die Sensation an 1.751 Todesfall bei Maybrit Illner: Trotzdem Top-Quote bei Ersatz-Talkmaster 5.625 Gülle-Laster überschlägt sich und begräbt 22-Jährigen unter sich 3.332 Radfahrer von Baum erschlagen, jetzt soll das Land blechen 267 Ford rast auf gerader Strecke frontal gegen Baum: Fahrer sofort tot 15.595 Darum bittet die Lufthansa ihre Passagiere öffentlich um Entschuldigung 1.275 Verhandlungen vor Abschluss: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 776 Achtung! Hinter Psychiatrie-Ausstellung steckt Scientology 650 Update Ist das Frikassee Schuld? Übelkeit und Erbrechen bei 150 Kita-Kindern, auch Schüler betroffen 2.652 Streit um Drogen: Not-OP nach Messerattacke, Täter verhaftet 354 Dank neuer Datenschutzregeln: Bürger werden hellhörig 352 Rücksichtslos! Radfahrer überfährt süße Gänsefamilie 3.072 US-Streifenwagen überschlägt sich auf A4 10.675 Mutter wird am Flughafen empfangen und stirbt fast vor Lachen 11.737 91-Jährige aus Wohnung gelockt und vergewaltigt: Verdächtiger gefasst 6.943 Flüchtlings-Posting: Berliner Grünen-Chefin stinksauer auf Boris Palmer 3.004 Verblutet! Deutsche (24) stirbt bei tragischem Surf-Unfall 6.352 14-Jährige seit April vermisst: Wer weiß, wo Jessie H. steckt? 3.475 Spektakuläre Bilder: Hier gehen drei Weltkriegsbomben in die Luft 2.164 Wegen Regierungskrach: SPD bereitet sich auf Neuwahlen vor 1.719 Von diesem harmlosen Produkt könnt ihr einen Rausch bekommen 3.362