Asyl-Kompromiss in Sicht: Aber Seehofer setzt Merkel eine Frist Top Unglaublich! Mexiko-Fans verursachen nach Jubel Erdbeben Top Leichtathletik-EM in Berlin: So seht Ihr die Wettkämpfe live im Stadion 3.200 Anzeige Unbekannter lockt Frau in sein Auto und fährt in Wald Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 30.970 Anzeige
5.632

Al-Bakrs Familie will sächsische Beamte anzeigen

Ist unsere Justiz Schuld am Tod des mutmaßlichen Terroristen Dschaber al-Bakr? Wenn es nach seiner syrischen Familie geht - ja! Diese will nun Anzeige erstatten.
Am 13. Oktober wird Dschaber al-Bakrs Leiche aus der JVA Leipzig abtransportiert.
Am 13. Oktober wird Dschaber al-Bakrs Leiche aus der JVA Leipzig abtransportiert.

Damaskus/Leipzig - Für sie ist es ein geliebter Sohn, der nun tot ist - für Deutschland war er ein gefährlicher Terrorist. Nun hat sich die syrische Familie des verstorbenen Dschaber al-Bakr einen Anwalt genommen, will die Sächsische Justiz verklagen - wegen fahrlässiger Tötung.

Der Fall Dschaber al-Bakr hielt die ganze Bundesrepublik in Atem. Nachdem sich der mutmaßliche syrische Terrorist, der Anschläge auf Berliner Flughäfen geplant haben soll, in seiner Gefängniszelle erhängte, steht nun vor allem die Sächsische Justiz am Pranger. Eine Frage beschäftigt derzeit alle: Hätte der Suizid von Dschaber al-Bakr verhindert werden können?

Für die Familie al-Bakr, die in der syrischen Hauptstadt Damaskus lebt, ist klar: Ja! Wie die Süddeutsche Zeitung vom Anwalt der Angehörigen erfahren hat, wollen sie nun Strafanzeige gegen die sächsischen Justizbeamten stellen.

Der Dresdner Anwalt Alexander Hübner erläutert den Vorwurf der Familie: Man hätte den Gefangenen in seiner Zelle zu lange unbeobachtet gelassen, obwohl er "bereits die Lampe in seinem Haftraum zerstört und an den Steckdosen manipuliert hatte". Auf diesem Argument basiert die Strafanzeige wegen "fahrlässiger Tötung".

Der Dresdner Anwalt Alexander Hübner vertritt die syrische Familie.
Der Dresdner Anwalt Alexander Hübner vertritt die syrische Familie.

Doch der Umgang mit dem Gefangenen in der Leipziger JVA ist nicht die einzige Schlamperei der Sächsischen Justiz in einem hochbrisanten Fall. 

Nach und nach kommen immer mehr Ungereimtheiten ans Licht. Wie TAG24 am Freitag berichtete, experimentierte der 22-Jährige schon im August in einem Leipziger Hotel mit Sprengsstoff.

Der Hotelbetreiber erstattete Anzeige: Denn die Küche von al-Bakrs Apartment wurde durch Explosionen komplett demoliert, die Wohnung verrußt. Doch irgendwie verlief der Hinweis im Sand.

Dann entwischte der mutmaßliche Sprengstoffattentäter der Polizei, als diese dem dringenden Hinweis des Verfassungsschutzes nachging und seine Bleibe in Chemnitz stürmte.

Durch die Mithilfe von Landsmännern al-Bakrs, die er um Unterschlupf gebeten hatte und die ihn dann fesselten und den Beamten übergaben, konnte er dann endlich gefasst werden. 

Bei seiner Aufnahme in der JVA fehlte das Geld für einen Dolmetscher. 32 Stunden später wurde Dschaber al-Bakr tot in seiner Zelle gefunden. Erhängt hatte er sich mit einem T-Shirt.

Ohne Frage, die Arbeit des Geheimdienstes und der Polizei konnte womöglich das Schlimmste verhindern. Doch offensichtlich ist ebenfalls, dass auch viel schief gegangen ist im Fall al-Bakr. 

Die Familie, die ihren Sohn trotz seiner Terrorpläne als Opfer sieht, ist klar: Die Sächsische Justiz ist Schuld an seinem Tod. Ob sie mit ihrer Anzeige Erfolg haben, wird sich zeigen.

Dschaber-al-Bakr erhängte sich in seiner Leipziger Zelle mit einem T-Shirt.
Dschaber-al-Bakr erhängte sich in seiner Leipziger Zelle mit einem T-Shirt.

Fotos: DPA, Polizei

Horror während Rush Hour: Drei Leichen auf Gleisen gefunden Neu Wie traurig: Schwan sucht toten Partner und muss von Polizei erlöst werden Neu
Maskierte entführen Mann und lösen Polizeieinsatz aus, doch es gibt einen einfachen Grund Neu Verdächtige Kabel in Brief löst Großalarm bei Polizei und Feuerwehr aus Neu 30-Jähriger geht aufs Klo und wird niedergeschossen Neu Diskussion um neues Bestattungsgesetz: Gibt's bald Schmuck aus Asche der Toten? Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 9.922 Anzeige Bayern-Abschied? Für diese Summe darf Thiago offenbar gehen Neu 27-Jähriger beißt Mann bei Kneipenschlägerei die Fingerkuppe ab Neu Kein Haftbefehl beantragt: Mutmaßlicher Hammerschläger frei gelassen Neu Endlich gerade Zähne! So einfach geht's... 16.663 Anzeige Was ist eigentlich "Abseits"? Paul Janke erklärt's Katja Burkard Neu Blau statt rot! Darum hisst SPD die Europa-Fahne auf ihrer Partei-Zentrale Neu
Verbot! US-"Sperminator" darf in Israel nicht mehr ran Neu LSD, Ecstasy, Pilze: Polizei findet große Mengen Drogen bei Goa-Festival Neu Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.660 Anzeige Verfolgungsjagd mit der Polizei endet am Baum: Fiat-Fahrerin schwer verletzt Neu Dümmster Tourist aller Zeiten? Mann öffnet Fenster, um Löwen zu streicheln Neu Sexpartys mit Minderjährigen: Wie viel hat die Polizei gewusst? Neu Was ist da los?! Carmen Geiss feiert Mexiko-Sieg mit Sombrero Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.073 Anzeige Unterdrückung muslimischer Frauen nur ein Vorurteil? Neu Gehört Billigflieger Norwegian bald zur Lufthansa-Gruppe? Neu Zu betrunken? Drei Männer ertrinken im See Neu Nach Dieselskandal! Audi-Chef festgenommen! Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.493 Anzeige Liebescomeback? Justin Bieber kehrt wieder zu seiner Ex zurück! 1.358 Wegen Asylstreits innerhalb der Union: Umfrage-Schock für CDU/CSU! 3.738 Zeugen hören Knall: Dann stürzt Flugzeug in die Tiefe 236 Sara Kulka gibt ihren Töchtern Eis zum Frühstück 837 Nach Todes-Drama am Flugplatz: So kam es zu dem schrecklichen Unfall 1.731 HSV: Zwei Bundesliga-Clubs wollen Bobby Wood 2.233 Junge (2) ertrinkt bei Zoo-Besuch: Polizei steht vor vielen Rätseln 2.924 Unfassbare Brutalität: Welpe Beine und Schwanz abgeschnitten 19.375 Bye bye: Trennung bei Ralf Möller und 31 Jahre jüngerer Freundin 2.293 Schuss-Geräusche auf Bühne: Eminem versetzt seine Fans in Panik 938 Stolze Mama Bonnie Strange (31) zeigt zum ersten Mal ihr Baby! 1.823 Ein Toter: Transporter fährt bei Festival in Menschen-Gruppe 7.152 Bundespräsident Steinmeier in USA gelandet, aber Donald Trump trifft er nicht 1.518 Fluch oder tragischer Zufall? Mann (40) von Sarg der eigenen Mutter erschlagen 2.270 Weniger Besucher als erwartet: Wird Fanfest in Hamburg zum Flop? 273 Rinder verenden elendig bei schwerem Scheunenbrand 1.737 Horror-Crash! Auto kracht gegen Baum, Fahrer sofort tot 661 Junge jahrelang an Vergewaltiger verkauft: Jetzt spricht seine Mutter 7.961 Seehofer-Plan: Flüchtlingen soll Geld gestrichen werden 4.782 Roller fängt Feuer: 52-Jähriger stirbt beim Abbiegen 3.746 Ratte hängt in Spinnennetz, dann kommt eine Schwarze Witwe 9.188 Gewaltverbrechen? Passanten entdecken Leiche von junger Frau 10.573 Opel-Fahrer rammt Kind (12) und bricht ihm mehrere Knochen im Gesicht 1.913 Wenn Deutschland so weiter spielt, haben Supermärkte ein Problem 6.124 Spuren von unbekanntem Raubsaurier entdeckt 1.406