Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
Top
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
Top
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
Neu
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
Neu
9.991

Eine Familie lebt an Sachsens nervigstem Bahnübergang

Meissen - Wehe, wenn sie am Bahnübergang in Rothschönberg zuschlägt. Dann dauert es oft eine geschlagene halbe Stunde, bis die Straße wieder frei ist. Fatal für die dort wohnende Familie Winkler: Täglich wird sie ein- und ausgesperrt.
Kein Zug in Sicht und doch bleibt die Schranke unten. Familie Winkler ist frustriert.
Kein Zug in Sicht und doch bleibt die Schranke unten. Familie Winkler ist frustriert.

Von Hermann Tydecks

Meissen - Diese Schranke macht Gefangene! Wehe, wenn sie am Bahnübergang in Rothschönberg zuschlägt. Dann dauert es oft eine geschlagene halbe Stunde, bis die Straße wieder frei ist.

Fatal für die dort wohnende Familie Winkler: Täglich wird sie ein- und ausgesperrt.

Mittag am Kottewitzer Berg zwischen Meißen und Nossen. Um genau 11.14 Uhr senken sich die rot-weißen Stangen am Bahnübergang.

„Der Zug kommt noch lange nicht“, sagt Anwohnerin Karin Winkler (72). Erst 14 Minuten später rollt ein Güterzug Richtung Miltitz durch. Die Straße könnte nun wieder passiert werden. Doch die Schranke blockiert weiter.

Kein Weiterkommen für Mensch und Tier: An diesem Bahnübergang in Rothschönberg sind Wartezeiten von 20 bis über 30 Minuten normal.
Kein Weiterkommen für Mensch und Tier: An diesem Bahnübergang in Rothschönberg sind Wartezeiten von 20 bis über 30 Minuten normal.

Die Winklers, ein Transporter, zwei Reiterinnen und ein Traktor müssen warten.

Erst nach 32 Minuten öffnet sich die Schranke wieder und gibt die einzige befahrbare Straße (eine Sackgasse) zum Haus der Winklers wieder frei.

Das Leben der fünfköpfigen Familie ist damit beschrankt: „Jeder Termin ist problematisch. Wir wissen nicht, wann sich die Schranke senkt“, ärgert sich Frau Winkler. Als Tochter Constanze (48) Sohn Max (8) früh in die Schule fahren wollte, kam ein Zug. Eine halbe Stunde mussten sie ausharren. Max kam zu spät.

Das Problem der alten Bummel-Schranke: Sie wird nicht automatisch ausgelöst. Stattdessen steuern Mitarbeiter in Stellwerken sie manuell.

Bis Mai war immer ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) in Miltitz über eine Sprechanlage am Bahnübergang erreichbar, konnte flexibel reagieren und die Schranke öffnen. Doch nun ist die Sprechanlage „außer Betrieb“.

Täglich rollen mehrere Güterzüge durch. Karin (72) und Klaus Winkler (77) kommen dann nicht mehr an ihr Haus heran - oder heraus.
Täglich rollen mehrere Güterzüge durch. Karin (72) und Klaus Winkler (77) kommen dann nicht mehr an ihr Haus heran - oder heraus.

Denn die DB hat die Strecke an die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie (NRE) verpachtet.

Und der neue Betreiber setzt aus Kostengründen nicht mehr an jedem Stellwerk Mitarbeiter ein, sondern lässt ein „mobiles Team“ die Stellwerke im Auto anfahren - parallel zum Zug. Der muss nun auch noch extra bummeln, damit er nicht vor den Autofahrern an den Stationen eintrifft ...

Die Folge: Längere Wartezeiten als früher.

„Wenn sich die Situation verschlechtert hat, bedauern wir das“, sagt NRE-Mitgesellschafter Christoph Feldhaus (39). „Wir bemühen uns, eine Wartezeit von 20 Minuten nicht zu überschreiten.“

Einen Fahrplan für die vier bis acht täglich fahrenden Güterzüge (transportieren meist Heizöl und Gas) könne man nicht erstellen, da die Züge von Fremdfirmen (etwa DB Cargo) kurzfristig koordiniert würden.

„Das ist doch wie im Mittelalter“, sagt Klaus Winkler (77) frustriert. „Und was ist bei einem Unfall oder Brand? Wenn dann die Helfer nicht durchkommen ...“

Fotos: Andreas Weihs (3)

Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
Neu
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
Neu
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
Neu
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
Neu
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
Neu
Geflohener Mörder weiter auf der Flucht
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.158
Anzeige
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
Neu
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
Neu
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
Neu
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
3.457
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
238
Polizeistation von Waschbär überfallen
1.343
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
1.250
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
1.940
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
696
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
23.155
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
940
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
3.314
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
2.798
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
11.183
Auswahl, Pflege und Sicherheit: Die besten Tipps für Euren Weihnachtsbaum
477
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
2.664
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
3.701
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
584
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
3.522
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
1.565
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
183
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
5.102
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
2.295
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
247
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.786
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
996
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
39.718
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
305
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
3.993
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
6.306
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.401
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
3.766
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
861
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
551
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
226
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
33.123
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
9.891
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
13.578
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
15.535
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
2.943
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
790
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
2.475
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
117
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
3.803
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
81.498
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
11.345
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
3.821