Buttersäure-Anschlag? Großeinsatz auf Kirmes!

Top

Kritik-Eklat, Hausverbot: Jetzt droht Attila Hildmann mit Komplett-Ausraster

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.940
Anzeige

Auto verunglückt, doch niemanden interessiert das

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

18.671
Anzeige
9.979

Eine Familie lebt an Sachsens nervigstem Bahnübergang

Meissen - Wehe, wenn sie am Bahnübergang in Rothschönberg zuschlägt. Dann dauert es oft eine geschlagene halbe Stunde, bis die Straße wieder frei ist. Fatal für die dort wohnende Familie Winkler: Täglich wird sie ein- und ausgesperrt.
Kein Zug in Sicht und doch bleibt die Schranke unten. Familie Winkler ist frustriert.
Kein Zug in Sicht und doch bleibt die Schranke unten. Familie Winkler ist frustriert.

Von Hermann Tydecks

Meissen - Diese Schranke macht Gefangene! Wehe, wenn sie am Bahnübergang in Rothschönberg zuschlägt. Dann dauert es oft eine geschlagene halbe Stunde, bis die Straße wieder frei ist.

Fatal für die dort wohnende Familie Winkler: Täglich wird sie ein- und ausgesperrt.

Mittag am Kottewitzer Berg zwischen Meißen und Nossen. Um genau 11.14 Uhr senken sich die rot-weißen Stangen am Bahnübergang.

„Der Zug kommt noch lange nicht“, sagt Anwohnerin Karin Winkler (72). Erst 14 Minuten später rollt ein Güterzug Richtung Miltitz durch. Die Straße könnte nun wieder passiert werden. Doch die Schranke blockiert weiter.

Kein Weiterkommen für Mensch und Tier: An diesem Bahnübergang in Rothschönberg sind Wartezeiten von 20 bis über 30 Minuten normal.
Kein Weiterkommen für Mensch und Tier: An diesem Bahnübergang in Rothschönberg sind Wartezeiten von 20 bis über 30 Minuten normal.

Die Winklers, ein Transporter, zwei Reiterinnen und ein Traktor müssen warten.

Erst nach 32 Minuten öffnet sich die Schranke wieder und gibt die einzige befahrbare Straße (eine Sackgasse) zum Haus der Winklers wieder frei.

Das Leben der fünfköpfigen Familie ist damit beschrankt: „Jeder Termin ist problematisch. Wir wissen nicht, wann sich die Schranke senkt“, ärgert sich Frau Winkler. Als Tochter Constanze (48) Sohn Max (8) früh in die Schule fahren wollte, kam ein Zug. Eine halbe Stunde mussten sie ausharren. Max kam zu spät.

Das Problem der alten Bummel-Schranke: Sie wird nicht automatisch ausgelöst. Stattdessen steuern Mitarbeiter in Stellwerken sie manuell.

Bis Mai war immer ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) in Miltitz über eine Sprechanlage am Bahnübergang erreichbar, konnte flexibel reagieren und die Schranke öffnen. Doch nun ist die Sprechanlage „außer Betrieb“.

Täglich rollen mehrere Güterzüge durch. Karin (72) und Klaus Winkler (77) kommen dann nicht mehr an ihr Haus heran - oder heraus.
Täglich rollen mehrere Güterzüge durch. Karin (72) und Klaus Winkler (77) kommen dann nicht mehr an ihr Haus heran - oder heraus.

Denn die DB hat die Strecke an die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie (NRE) verpachtet.

Und der neue Betreiber setzt aus Kostengründen nicht mehr an jedem Stellwerk Mitarbeiter ein, sondern lässt ein „mobiles Team“ die Stellwerke im Auto anfahren - parallel zum Zug. Der muss nun auch noch extra bummeln, damit er nicht vor den Autofahrern an den Stationen eintrifft ...

Die Folge: Längere Wartezeiten als früher.

„Wenn sich die Situation verschlechtert hat, bedauern wir das“, sagt NRE-Mitgesellschafter Christoph Feldhaus (39). „Wir bemühen uns, eine Wartezeit von 20 Minuten nicht zu überschreiten.“

Einen Fahrplan für die vier bis acht täglich fahrenden Güterzüge (transportieren meist Heizöl und Gas) könne man nicht erstellen, da die Züge von Fremdfirmen (etwa DB Cargo) kurzfristig koordiniert würden.

„Das ist doch wie im Mittelalter“, sagt Klaus Winkler (77) frustriert. „Und was ist bei einem Unfall oder Brand? Wenn dann die Helfer nicht durchkommen ...“

Fotos: Andreas Weihs (3)

19-Jähriger will sich übergeben und stürzt von Autobahnbrücke

Neu

Fahrerin fliegt 30 Meter aus dem Wagen: War auch ein Baby an Bord?

Neu

Stehen Deutschland Giftgas-Angriffe durch IS-Terroristen bevor?

Neu

Aufräumen bis 2018! Berlin bleibt nach "Xavier" gefährliche Stadt

Neu

Ermordete Studentin aus Freiburg: Gericht ändert sein Vorgehen

Neu

Kurioser Unfall: Fahrer flüchtet, Unbeteiligter fährt durch Unfallstelle

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.956
Anzeige

Wut auf den Ex! Frauen setzen nackten Mann im Wald aus

Neu

Versuchte Tötung? Mann wird im Streit vor Tram gestoßen

Neu

Tödliches Unglück! Mann stirbt in Brunnenschacht

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.921
Anzeige

Altes Leben? Neue Fossilienart an Gebäuden entdeckt

952

Belegt! Rotwein ersetzt eine Stunde Sport

1.856

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

14.133
Anzeige

Hals-Tattoo gegen Falten: So bleibt Harald Glööckler optisch jung

799

Um die Wette auf kurzen Beinen! So niedlich war das Dackel-Rennen

340

Dieser Weltenbummler braucht für seinen Film Eure Hilfe

269

Nanu, warum shoppt Deutschlands Schönste denn Baby-Sachen?

1.576

Vor Demo in Berlin: Initiator fordert AfD-Politiker zum Dialog auf

603

Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

4.155

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

1.974

Diese junge Frau postet ein kurzes Video auf Twitter und alle lieben es

2.767

Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

13.601

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

1.956

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

1.939

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

69.821

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

1.654

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

1.278

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

10.090

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

6.017

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

1.210

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

12.057

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

1.429

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

2.564

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

6.072

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

3.963

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

4.598

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

8.252

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

25.233

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

1.847

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

7.298

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

2.423

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.924

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

4.113

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

185

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

1.174

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

4.590

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

2.411

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

2.447

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

2.043

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

40.934

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

3.888

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

3.578

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.797