Familiendrama: Mutter und Sohn (8) tot in Haus gefunden

Pforzheim - Ein mutmaßliches Familiendrama hat sich am Samstagmittag im baden-württembergischen Tiefenbronn (Nähe Pforzheim) ereignet, bei dem ein eine 38-jährige Frau und ein achtjähriges Kind getötet wurden.

Mehrere Polizeifahrzeuge stehen in einer Straße.
Mehrere Polizeifahrzeuge stehen in einer Straße.  © EinsatzReport24

Ein 60-jähriger Vater ist dringend tatverdächtig, seine 38 Jahre alte Frau und seinen 8-jährigen Sohn getötet zu haben, teilt die Polizei mit.

Demnach wurden Zeugen auf der Straße auf den 11-jährigen Sohn des Ehepaares aufmerksam, der lebensgefährlich verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Die Polizei durchsuchte das Haus und fand die Mutter und den achtjährigen Jungen tot in dem Haus.

Der 60-jährige wurde festgenommen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizei und Rettungskräfte in einem Wohngebiet in Tiefenbronn. Ein Familienvater steht im Verdacht seine Frau und seinen Sohn getötet zu haben.
Polizei und Rettungskräfte in einem Wohngebiet in Tiefenbronn. Ein Familienvater steht im Verdacht seine Frau und seinen Sohn getötet zu haben.

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0