Nix mehr mit Größe 34! Melanie Müller wird langsam kugelrund

Neu

Getrennt! Donald und Melania Trump verbringen nie eine Nacht zusammen

Neu

Alien Yoga: Vor diesem Instagram-Trend bekämen selbst Außerirdische Angst

Neu

Neue Bengalos könnten die Lösung für Dynamos Ultra-Streit sein

Neu
6.011

"Weissensee": Die Geheimnisse der TV-Villa

Weißensee - Es ist das TV-Ereignis des Herbstes: die 3. Staffel der ARD-Erfolgsserie „Weissensee“. Der zentrale Schauplatz, das Haus der Familie Kupfer, hat eine spannende Geschichte, die bislang unerzählt ist. Der große MOPO24-Report.
Drama in der dritten Staffel: Die DDR bricht zusammen, und Stasi-Generalleutnant Günther Gaucke (Hansjürgen Hürrig, l.) wird degradiert. Kampfgenosse Horst Schöning (Jürgen Heinrich, r.) ist fassungslos.
Drama in der dritten Staffel: Die DDR bricht zusammen, und Stasi-Generalleutnant Günther Gaucke (Hansjürgen Hürrig, l.) wird degradiert. Kampfgenosse Horst Schöning (Jürgen Heinrich, r.) ist fassungslos.

Von Torsten Hilscher

Weißensee - Es ist das TV-Ereignis des Herbstes: die 3. Staffel der ARD-Erfolgsserie „Weissensee“. Die Familien- Saga um Stasi, DDR und nun auch Mauerfall fesselt Millionen Zuschauer.

Doch der zentrale Schauplatz, das Haus der Familie Kupfer, hat eine ebenso spannende Geschichte, die bislang unerzählt ist.

Akteure sind ein Stararchitekt, ein Galerist, ein Bankier und der Denkmalschutz. Eine Reise von „Weissensee“ nach Weißensee. Der große MOPO24-Report.

Der Blick geht übers Wasser,dann auf einen Wald. In diesem Garten also hat die Fernsehfamilie von Uwe Kockisch alias Stasi-General Hans Kupfer jahrelang gefeiert, im Haus dahinter gelebt und gelitten.

Villa Weissensee - das Esszimmer im Original: Der „echte“ Blick aus dem Salon-Erker. Von hier aus konnte man bis 1989 direkt auf die Mauer sehen.
Villa Weissensee - das Esszimmer im Original: Der „echte“ Blick aus dem Salon-Erker. Von hier aus konnte man bis 1989 direkt auf die Mauer sehen.

Alles falsch: Das Wasser ist die Havel, nicht der Obersee im Ost-Berliner Stadtteil Weißensee. Der Wald nicht die Parklandschaft am Obersee-Ufer, sondern der malerische Düppelner Forst im ehemaligen West-Berlin. Und in der Villa lebten zu DDR-Zeiten zwar auch Kinder, aber gleich im Dutzend, als Kindergartengruppe.

Willkommen in Potsdam-Sacrow! Willkommen inmitten gelebter deutscher Geschichte.

Denn die Villa hat mindestens so viel zu erzählen wie die TV-Serie. „Gebaut wurde das großzügige Haus 1929“, sagt Ralph Paschke vom Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege.

„Bauherr war der Bankier Julis Perlis (1874- 1934), Architekt war Leo Nachtlicht (1872-1942).“ Leo Nachtlicht? Der heute unbekannte Baumeister zählte vor 90 Jahren zu den Stars seiner Branche.

Die TV-Villa der Stasi-Familie Kupfer aus „Weissensee“ steht in Wahrheit am Ufer der Havel in Potsdam-Sacrow.
Die TV-Villa der Stasi-Familie Kupfer aus „Weissensee“ steht in Wahrheit am Ufer der Havel in Potsdam-Sacrow.

Bei ihm lernten Hermann Henselmann (1905-1995), der später den Berliner Fernsehturm und das Haus des Lehrers entwarf, aber auch Egon Eiermann (1904-1970), von dem man das Abgeordnetenhochhaus Langer Eugen in Bonn sowie die moderne Version der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin kennt.

Genau gegenüber der alten K.W.-Gedächtnis-Kirche hatte sein Lehrmeister Nachtlicht 1928 sein Meisterwerk abgeliefert: den Gourmeniapalast. Einen gläsernen Vergnügungstempel, der alles in Deutschland Dagewesene in den Schatten stellte (siehe Video).

Parallel entwarf er die Villa in Sacrow, die in Wirklichkeit „Landhaus Perslis“ heißt. Wie sein Gourmeniapalast in der Berliner City ging es auch hier um Repräsentation, aber eben im familiären Kreis.

„Das Haus Perlis ist ein seltenes Beispiel für ganzjähriges großbürgerliches Wohnen in Sacrow“, weiß Denkmalschützer Paschke.

Der heutige Herr der Weissensee- Villa im wirklichen Leben: Galerist Markus Peichl (geb. 1957).
Der heutige Herr der Weissensee- Villa im wirklichen Leben: Galerist Markus Peichl (geb. 1957).

Mit einem besonderen Gag: Zum Wasser führte ein überdachter Wandelgang, der in einem Teepavillon endete. Drinnen eine kleine Fontäne. Von dort führte eine halbrunde Treppe an den See hinab.

Perlis’ Frau Rosa gelang 1939 die Flucht vor den Nazis. Ihre Nachfolgerin besaß das Haus bis in die 1980er. Ab 1960 wurde es von der Wohnungsverwaltung Potsdam mit dem „Kinderheim I“ belegt - bis 1997.

Seit 2000 stand die Villa leer. „Ich habe sie 2008 übernommen“, sagt Markus Peichl (57). Der Journalist („Gottschalk“) und Galerist lebt dort mit seinem Lebensgefährten, stellte das Haus für die Dreharbeiten zur Verfügung.

Nun wird saniert. Nicht nur das Haus, auch das Gelände zum Wasser hin. Das gilt zunächst für die Garage. Aber vielleicht auch für den langen Gang.

„Er wurde 1961 halbiert für den Bau der Mauer, die mitten durch den Garten verlief“, so Peichl. Er weiß um die Wirkung guter Baukunst: Sein Vater ist der österreichische Architekt Gustav Peichl (87).

Dieser schuf zwischen 1989 und 1992 für Bonn die offizielle Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik.

Inzwischen hatte Peichl übrigens Besuch von den Nachfahren Leo Nachtlichts. Der Architekt selbst starb 1942. Da hieß der Gourmeniapalast schon Germaniapalast.

Seine letzte Ruhestätte fand Nachtlicht auf dem Jüdischen Friedhof zu Berlin - in Weißensee.

Der Architekt

Zärtliche Geste: Anna Nachtlicht und ihr Mann Leo wenige Jahre vor ihrem Tod. Im Hintergrund das Meisterwerk des Architekten: Der Berliner Gourmenia-Palast, heute das Bikini Berlin.
Zärtliche Geste: Anna Nachtlicht und ihr Mann Leo wenige Jahre vor ihrem Tod. Im Hintergrund das Meisterwerk des Architekten: Der Berliner Gourmenia-Palast, heute das Bikini Berlin.

Leo Nachtlicht (1872 bis 1942) war ein Star der Design- und Bauszene, würde man heute sagen. Er entwarf unzählige Villen, aber auch Inneneinrichtungen; ebenso Berliner Wohnanlagen, die noch heute existieren.

Auch die Darmstädter und die Nationalbank in Berlin-Charlottenburg sind sein Werk. In Tschechien entwarf er ein Hotel und ein Sanatorium. Er war Redakteur der Zeitschrift „Bauwelt“, lehrte Raumkunst an der Humboldt-Hochschule Berlin.

Zu seinen Mitarbeitern gehörte neben Egon Eiermann und Hermann Henselmann auch Konrad Wachsmann, der durch sein Sommerhaus für Albert Einstein in Caputh berühmt wurde. Oder Hans Scharoun („Haus Schminke“, Löbau; Philharmonie, Berlin).

Revolutionär damals: Nachtlicht beschäftigte eine Büroleiterin. 1936 erfolgte der Ausschluss aus der Reichskammer der Bildenden Künste. Den Töchtern Ilse und Ursula gelang 1939 die Flucht nach England, für die betagten Eltern war es allerdings zu spät.

Seine Ehefrau Anna war eine Zeit lang Zwangsarbeiterin bei Siemens. Oktober 1942 wurde sie nach Riga deportiert, starb dort kurz nach ihrer Ankunft. Nachtlicht starb im selben Jahr - verzweifelt und gebrochen - im Jüdischen Krankenhaus Berlin.

Seit April 2012 erinnert ein „Stolperstein“ in Berlin- Wilmersdorf an den Architekten. (Unter Verwendung der Magisterarbeit von Anja Himmelsbach, FU Berlin)

Fotos: ARD/Julia Terjung, PR

Darum wird ein Mensch mehrere Millionen bezahlen, um diesen Beutel zu besitzen

Neu

Giovanni ist zurück bei "Let's Dance", doch dafür musste einer gehen

3.002

Nach wochenlangem Streit: Mädchen verbrennt Mitschülerin!

4.915

Schwerer Unfall! Straßenbahn erfasst Rolli-Fahrer

6.002

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.751
Anzeige

Staatsanwalt jagt Berliner Afd-Politiker

2.169

Mann erschlägt Spinne und löst damit Großeinsatz der Polizei aus

6.218

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.088
Anzeige

4,9 Promille: Sohn verprügelt im Vollsuff seine Mutter

2.650

GZSZ: Hat Chris doch noch eine Chance bei Sunny?

6.268

In diesen Städten wird weltweit am meisten gevögelt

19.699

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.955
Anzeige

AfD-Politiker klagt gegen seine eigene Fraktion

936

Vor Relegation: Fan-Aufmarsch in Wolfsburger Kaufhof

5.217

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.044
Anzeige

In diesem Haus wurde eine mumifizierte Leiche entdeckt

13.441

Unternehmer erschlägt Oma und Vater im Schrebergarten mit Beil

2.851

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

27.816
Anzeige

Mann stürzt auf Zugspitze 250 Meter in den Tod

2.180

Vor Pokalfinale: Eintracht-Profi wegen Tattoo suspendiert

8.295

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.694
Anzeige

Achtung! Dieses Jobangebot dürft Ihr auf keinen Fall annehmen

12.511

"will noch b*****" Darum bestellte ein Kebap-Kunde weder Knoblauch noch Zwiebeln

5.359

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.829
Anzeige

Wer hat den schönsten? Kendall und Kourtney im "Po-Kontest"

2.091

Bande aus Dealern und brutalen Islamisten zerschlagen

3.505

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.147
Anzeige

Einser-Schülerin fliegt von Schule, weil sie dieses Oberteil trug

9.174

Bayrischer Lehrer versucht 15-Jährige mit Sado-Maso-Text zu verführen

1.952

Mann bezahlt Pizza mit Bitcoins für heute rund 20 Millionen Dollar

4.946

40 Mio. Euro Beute: Geldtransporter auf Autobahn gestoppt und aufgesprengt

4.983

Kinder quälen süße Welpen fast zu Tode. Besitzerin prügelt auf Polizisten ein

16.151

Braut wird kurz nach der Hochzeit beim Dreier erwischt

11.325

Hafturteil gegen Messi bestätigt! Muss er jetzt wirklich ins Gefängnis?

3.530

Mehr als jeder vierte Berliner hat einen Migrationshintergrund

237

Dach stürzt bei Bauarbeiten ein: Mensch schwer verletzt!

3.495

Kommt jetzt die Null-Promille-Grenze für den Männertag?

7.231

Schockierendes Video: Hier prügeln sich zwei Lehrerinnen vor ihren Schülern

1.185

Weltpremiere auf Deutsch! Lena gelingt die Überraschung des Abends

5.015

Harte Hopp-Kritik: Rangnick hat Geld "mit vollen Händen ausgegeben"

2.190

Europa ruft: Doch wie gut ist die Hertha wirklich?

256

Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst

2.753

"In welchem Land sind wir hier?" Flüchtlinge winken Zoll aus Lkw zu

15.176

Stark! Bielefelderin bezwingt mit erst 26 den Mount Everest

905

Baby-Alarm! Dieser Pop-Star wird zum ersten Mal Papa

1.804

Neue Haarfarbe, neuer Mann? Sophia Thomalla bändelt wieder an

4.938

Ehekrach bei den Trumps? Melania will einfach nicht Händchenhalten

2.690

Ex-Dynamo-Trainer wird neuer Chef bei St. Pauli

3.839

Nach Terror-Anschlag in Manchester: Polizei nimmt drei Männer fest

907
Update

Er lag tot in einer Kiste! Wer kennt diesen Mann?

10.900

Regionalzug rast gegen Auto: 68-Jähriger schwer verletzt

2.126

Großeinsatz! Tötete ein Betrunkener seine Lebensgefährtin?

2.499

Schwangere Caroline Beil verrät Geschlecht ihres Kindes

3.997

Ende einer Ära: Arminia Bielefeld wechselt Stadionwurst

777

Die Zahlen sprechen für sich: Union kann stolz auf sich sein!

221