Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

Top

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

Neu

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

Neu

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

Neu
6.073

"Weissensee": Die Geheimnisse der TV-Villa

Weißensee - Es ist das TV-Ereignis des Herbstes: die 3. Staffel der ARD-Erfolgsserie „Weissensee“. Der zentrale Schauplatz, das Haus der Familie Kupfer, hat eine spannende Geschichte, die bislang unerzählt ist. Der große MOPO24-Report.
Drama in der dritten Staffel: Die DDR bricht zusammen, und Stasi-Generalleutnant Günther Gaucke (Hansjürgen Hürrig, l.) wird degradiert. Kampfgenosse Horst Schöning (Jürgen Heinrich, r.) ist fassungslos.
Drama in der dritten Staffel: Die DDR bricht zusammen, und Stasi-Generalleutnant Günther Gaucke (Hansjürgen Hürrig, l.) wird degradiert. Kampfgenosse Horst Schöning (Jürgen Heinrich, r.) ist fassungslos.

Von Torsten Hilscher

Weißensee - Es ist das TV-Ereignis des Herbstes: die 3. Staffel der ARD-Erfolgsserie „Weissensee“. Die Familien- Saga um Stasi, DDR und nun auch Mauerfall fesselt Millionen Zuschauer.

Doch der zentrale Schauplatz, das Haus der Familie Kupfer, hat eine ebenso spannende Geschichte, die bislang unerzählt ist.

Akteure sind ein Stararchitekt, ein Galerist, ein Bankier und der Denkmalschutz. Eine Reise von „Weissensee“ nach Weißensee. Der große MOPO24-Report.

Der Blick geht übers Wasser,dann auf einen Wald. In diesem Garten also hat die Fernsehfamilie von Uwe Kockisch alias Stasi-General Hans Kupfer jahrelang gefeiert, im Haus dahinter gelebt und gelitten.

Villa Weissensee - das Esszimmer im Original: Der „echte“ Blick aus dem Salon-Erker. Von hier aus konnte man bis 1989 direkt auf die Mauer sehen.
Villa Weissensee - das Esszimmer im Original: Der „echte“ Blick aus dem Salon-Erker. Von hier aus konnte man bis 1989 direkt auf die Mauer sehen.

Alles falsch: Das Wasser ist die Havel, nicht der Obersee im Ost-Berliner Stadtteil Weißensee. Der Wald nicht die Parklandschaft am Obersee-Ufer, sondern der malerische Düppelner Forst im ehemaligen West-Berlin. Und in der Villa lebten zu DDR-Zeiten zwar auch Kinder, aber gleich im Dutzend, als Kindergartengruppe.

Willkommen in Potsdam-Sacrow! Willkommen inmitten gelebter deutscher Geschichte.

Denn die Villa hat mindestens so viel zu erzählen wie die TV-Serie. „Gebaut wurde das großzügige Haus 1929“, sagt Ralph Paschke vom Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege.

„Bauherr war der Bankier Julis Perlis (1874- 1934), Architekt war Leo Nachtlicht (1872-1942).“ Leo Nachtlicht? Der heute unbekannte Baumeister zählte vor 90 Jahren zu den Stars seiner Branche.

Die TV-Villa der Stasi-Familie Kupfer aus „Weissensee“ steht in Wahrheit am Ufer der Havel in Potsdam-Sacrow.
Die TV-Villa der Stasi-Familie Kupfer aus „Weissensee“ steht in Wahrheit am Ufer der Havel in Potsdam-Sacrow.

Bei ihm lernten Hermann Henselmann (1905-1995), der später den Berliner Fernsehturm und das Haus des Lehrers entwarf, aber auch Egon Eiermann (1904-1970), von dem man das Abgeordnetenhochhaus Langer Eugen in Bonn sowie die moderne Version der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin kennt.

Genau gegenüber der alten K.W.-Gedächtnis-Kirche hatte sein Lehrmeister Nachtlicht 1928 sein Meisterwerk abgeliefert: den Gourmeniapalast. Einen gläsernen Vergnügungstempel, der alles in Deutschland Dagewesene in den Schatten stellte (siehe Video).

Parallel entwarf er die Villa in Sacrow, die in Wirklichkeit „Landhaus Perslis“ heißt. Wie sein Gourmeniapalast in der Berliner City ging es auch hier um Repräsentation, aber eben im familiären Kreis.

„Das Haus Perlis ist ein seltenes Beispiel für ganzjähriges großbürgerliches Wohnen in Sacrow“, weiß Denkmalschützer Paschke.

Der heutige Herr der Weissensee- Villa im wirklichen Leben: Galerist Markus Peichl (geb. 1957).
Der heutige Herr der Weissensee- Villa im wirklichen Leben: Galerist Markus Peichl (geb. 1957).

Mit einem besonderen Gag: Zum Wasser führte ein überdachter Wandelgang, der in einem Teepavillon endete. Drinnen eine kleine Fontäne. Von dort führte eine halbrunde Treppe an den See hinab.

Perlis’ Frau Rosa gelang 1939 die Flucht vor den Nazis. Ihre Nachfolgerin besaß das Haus bis in die 1980er. Ab 1960 wurde es von der Wohnungsverwaltung Potsdam mit dem „Kinderheim I“ belegt - bis 1997.

Seit 2000 stand die Villa leer. „Ich habe sie 2008 übernommen“, sagt Markus Peichl (57). Der Journalist („Gottschalk“) und Galerist lebt dort mit seinem Lebensgefährten, stellte das Haus für die Dreharbeiten zur Verfügung.

Nun wird saniert. Nicht nur das Haus, auch das Gelände zum Wasser hin. Das gilt zunächst für die Garage. Aber vielleicht auch für den langen Gang.

„Er wurde 1961 halbiert für den Bau der Mauer, die mitten durch den Garten verlief“, so Peichl. Er weiß um die Wirkung guter Baukunst: Sein Vater ist der österreichische Architekt Gustav Peichl (87).

Dieser schuf zwischen 1989 und 1992 für Bonn die offizielle Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik.

Inzwischen hatte Peichl übrigens Besuch von den Nachfahren Leo Nachtlichts. Der Architekt selbst starb 1942. Da hieß der Gourmeniapalast schon Germaniapalast.

Seine letzte Ruhestätte fand Nachtlicht auf dem Jüdischen Friedhof zu Berlin - in Weißensee.

Der Architekt

Zärtliche Geste: Anna Nachtlicht und ihr Mann Leo wenige Jahre vor ihrem Tod. Im Hintergrund das Meisterwerk des Architekten: Der Berliner Gourmenia-Palast, heute das Bikini Berlin.
Zärtliche Geste: Anna Nachtlicht und ihr Mann Leo wenige Jahre vor ihrem Tod. Im Hintergrund das Meisterwerk des Architekten: Der Berliner Gourmenia-Palast, heute das Bikini Berlin.

Leo Nachtlicht (1872 bis 1942) war ein Star der Design- und Bauszene, würde man heute sagen. Er entwarf unzählige Villen, aber auch Inneneinrichtungen; ebenso Berliner Wohnanlagen, die noch heute existieren.

Auch die Darmstädter und die Nationalbank in Berlin-Charlottenburg sind sein Werk. In Tschechien entwarf er ein Hotel und ein Sanatorium. Er war Redakteur der Zeitschrift „Bauwelt“, lehrte Raumkunst an der Humboldt-Hochschule Berlin.

Zu seinen Mitarbeitern gehörte neben Egon Eiermann und Hermann Henselmann auch Konrad Wachsmann, der durch sein Sommerhaus für Albert Einstein in Caputh berühmt wurde. Oder Hans Scharoun („Haus Schminke“, Löbau; Philharmonie, Berlin).

Revolutionär damals: Nachtlicht beschäftigte eine Büroleiterin. 1936 erfolgte der Ausschluss aus der Reichskammer der Bildenden Künste. Den Töchtern Ilse und Ursula gelang 1939 die Flucht nach England, für die betagten Eltern war es allerdings zu spät.

Seine Ehefrau Anna war eine Zeit lang Zwangsarbeiterin bei Siemens. Oktober 1942 wurde sie nach Riga deportiert, starb dort kurz nach ihrer Ankunft. Nachtlicht starb im selben Jahr - verzweifelt und gebrochen - im Jüdischen Krankenhaus Berlin.

Seit April 2012 erinnert ein „Stolperstein“ in Berlin- Wilmersdorf an den Architekten. (Unter Verwendung der Magisterarbeit von Anja Himmelsbach, FU Berlin)

Fotos: ARD/Julia Terjung, PR

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

Neu

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

Neu

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

Neu

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

4.830
Anzeige

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

Neu

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

10.791
Anzeige

Fitnessbloggerin stirbt, weil Schlagsahne-Spender explodiert

Neu

Dieser Mann zeigt, warum ihr Euch nicht verbrennen solltet!

3.106

Ein Autofahrer traut seinen Augen nicht, als er diesen Zettel an seinem Wagen findet

8.048

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

7.897
Anzeige

Diese Politikerin stillt ihr Baby mitten im Parlament

1.473

Ausgerechnet das? Sarah Lombardi hat einen neuen Job!

2.939

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.652
Anzeige

Dramatische Rettungsaktion: Achtjähriger ertrinkt fast in Freibad

2.620

Falls Tegel offen bleibt: Das wünscht der Air-Berlin-Chef dem BER

81

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.248
Anzeige

Mit diesem Vorwurf macht Markus Lanz Lena richtig wütend!

10.950

"Viva sucht Dich": Wird diese 22-Jährige das neue TV-Gesicht?

820

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

11.910
Anzeige

Der Kleine hatte es eilig! Frau bekommt Baby auf der Bundesstraße

1.678

So schön schwanger ist Bachelor-Playmate Sarah

1.447

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.023
Anzeige

Mann zündet seine Frau an und tötet dabei zwei andere Menschen

2.938
Update

Transporter kracht in Straßenbahn: Sieben Verletzte

2.706

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

21.781
Anzeige

Wie soll Sachsen Altkanzler Helmut Kohl ehren?

968

Darum sorgt dieses prall gefüllte Obstregal für richtig Ärger

4.279

Horror: Kleinkind ertrinkt in der Badewanne, weil es allein gelassen wird

7.092

Klarer Fall von Kindchenschema: Wolf-Babys neue Stars im Wildpark

1.244

Schock und große Trauer! Olympiasiegerin Steffi Walter ist tot

5.082

Lebensgefahr! Darum solltet Ihr bei diesen Temperaturen vorsichtig fahren

2.097

Völlig erschöpft und am Ende: Hier liegen die Helden von Portugal

4.204

Er soll pleite sein, aber Bum Bum Boris lässt es sich in Halle gut gehen

2.583

Falscher Erdbeben-Alarm löst Panik in Kalifornien aus

799

Autofahrer stirbt nach schwerem Crash mit parkendem LKW

3.092

"Wir sind entsetzt": Heimliche Tierversuche an Uni aufgeflogen!

2.239

Kran stürzt auf Haus: Zwei Menschen sterben

6.984

Tragisch! Mann aus Sachsen ertrinkt in der Ostsee

10.342

Trotz Krisenlage: Deutschland will kommende Woche wieder Afghanen abschieben

999

Mann sticht Polizisten auf Flughafen in den Hals

3.750

Frau fährt Elfjährigen an und flüchtet

2.906

Was wird uns Robbie am Montagabend in Dresden bieten?

1.430

Was ist denn auf dem Times Square los?

1.611

Gesundheitsgefahr! Hersteller ruft Fidget Spinner zurück

12.262

Eklat! Sohn von Altkanzler Kohl vor Elternhaus von Polizei abgewiesen

10.894
Update

Bewohner stürzt aus Fenster - lebensgefährlich verletzt!

3.629

Kontaktabbruch mit der Familie? Ein Facebook-Post soll schuld sein!

10.392

Wie süß! Ist Naddel etwa frisch verliebt?

7.849

Er beleidigte Homosexuelle: AfD-Politiker Kay Nerstheimer verliert Immunität

2.467

Krass! So viel kostet Euch der Einzug in den Big-Brother-Container

5.190

Sechs Verletzte bei schwerer Massenkarambolage auf der A2

1.099

Sie starb zu spät: Frau darf nicht zu Mann ins Grab

7.014

Kurios: Erste Gondelfahrerin Venedigs ist jetzt ein...

4.726