U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt: Sind die 23 Insassen noch an Bord?

Neu

Worüber er rappt, könnte Euch irgendwann alle betreffen!

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

2.023
Anzeige

Serienkrimineller nach tagelanger Flucht von Polizei gefasst

Neu
6.344

"Weissensee": Die Geheimnisse der TV-Villa

Weißensee - Es ist das TV-Ereignis des Herbstes: die 3. Staffel der ARD-Erfolgsserie „Weissensee“. Der zentrale Schauplatz, das Haus der Familie Kupfer, hat eine spannende Geschichte, die bislang unerzählt ist. Der große MOPO24-Report.
Drama in der dritten Staffel: Die DDR bricht zusammen, und Stasi-Generalleutnant Günther Gaucke (Hansjürgen Hürrig, l.) wird degradiert. Kampfgenosse Horst Schöning (Jürgen Heinrich, r.) ist fassungslos.
Drama in der dritten Staffel: Die DDR bricht zusammen, und Stasi-Generalleutnant Günther Gaucke (Hansjürgen Hürrig, l.) wird degradiert. Kampfgenosse Horst Schöning (Jürgen Heinrich, r.) ist fassungslos.

Von Torsten Hilscher

Weißensee - Es ist das TV-Ereignis des Herbstes: die 3. Staffel der ARD-Erfolgsserie „Weissensee“. Die Familien- Saga um Stasi, DDR und nun auch Mauerfall fesselt Millionen Zuschauer.

Doch der zentrale Schauplatz, das Haus der Familie Kupfer, hat eine ebenso spannende Geschichte, die bislang unerzählt ist.

Akteure sind ein Stararchitekt, ein Galerist, ein Bankier und der Denkmalschutz. Eine Reise von „Weissensee“ nach Weißensee. Der große MOPO24-Report.

Der Blick geht übers Wasser,dann auf einen Wald. In diesem Garten also hat die Fernsehfamilie von Uwe Kockisch alias Stasi-General Hans Kupfer jahrelang gefeiert, im Haus dahinter gelebt und gelitten.

Villa Weissensee - das Esszimmer im Original: Der „echte“ Blick aus dem Salon-Erker. Von hier aus konnte man bis 1989 direkt auf die Mauer sehen.
Villa Weissensee - das Esszimmer im Original: Der „echte“ Blick aus dem Salon-Erker. Von hier aus konnte man bis 1989 direkt auf die Mauer sehen.

Alles falsch: Das Wasser ist die Havel, nicht der Obersee im Ost-Berliner Stadtteil Weißensee. Der Wald nicht die Parklandschaft am Obersee-Ufer, sondern der malerische Düppelner Forst im ehemaligen West-Berlin. Und in der Villa lebten zu DDR-Zeiten zwar auch Kinder, aber gleich im Dutzend, als Kindergartengruppe.

Willkommen in Potsdam-Sacrow! Willkommen inmitten gelebter deutscher Geschichte.

Denn die Villa hat mindestens so viel zu erzählen wie die TV-Serie. „Gebaut wurde das großzügige Haus 1929“, sagt Ralph Paschke vom Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege.

„Bauherr war der Bankier Julis Perlis (1874- 1934), Architekt war Leo Nachtlicht (1872-1942).“ Leo Nachtlicht? Der heute unbekannte Baumeister zählte vor 90 Jahren zu den Stars seiner Branche.

Die TV-Villa der Stasi-Familie Kupfer aus „Weissensee“ steht in Wahrheit am Ufer der Havel in Potsdam-Sacrow.
Die TV-Villa der Stasi-Familie Kupfer aus „Weissensee“ steht in Wahrheit am Ufer der Havel in Potsdam-Sacrow.

Bei ihm lernten Hermann Henselmann (1905-1995), der später den Berliner Fernsehturm und das Haus des Lehrers entwarf, aber auch Egon Eiermann (1904-1970), von dem man das Abgeordnetenhochhaus Langer Eugen in Bonn sowie die moderne Version der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin kennt.

Genau gegenüber der alten K.W.-Gedächtnis-Kirche hatte sein Lehrmeister Nachtlicht 1928 sein Meisterwerk abgeliefert: den Gourmeniapalast. Einen gläsernen Vergnügungstempel, der alles in Deutschland Dagewesene in den Schatten stellte (siehe Video).

Parallel entwarf er die Villa in Sacrow, die in Wirklichkeit „Landhaus Perslis“ heißt. Wie sein Gourmeniapalast in der Berliner City ging es auch hier um Repräsentation, aber eben im familiären Kreis.

„Das Haus Perlis ist ein seltenes Beispiel für ganzjähriges großbürgerliches Wohnen in Sacrow“, weiß Denkmalschützer Paschke.

Der heutige Herr der Weissensee- Villa im wirklichen Leben: Galerist Markus Peichl (geb. 1957).
Der heutige Herr der Weissensee- Villa im wirklichen Leben: Galerist Markus Peichl (geb. 1957).

Mit einem besonderen Gag: Zum Wasser führte ein überdachter Wandelgang, der in einem Teepavillon endete. Drinnen eine kleine Fontäne. Von dort führte eine halbrunde Treppe an den See hinab.

Perlis’ Frau Rosa gelang 1939 die Flucht vor den Nazis. Ihre Nachfolgerin besaß das Haus bis in die 1980er. Ab 1960 wurde es von der Wohnungsverwaltung Potsdam mit dem „Kinderheim I“ belegt - bis 1997.

Seit 2000 stand die Villa leer. „Ich habe sie 2008 übernommen“, sagt Markus Peichl (57). Der Journalist („Gottschalk“) und Galerist lebt dort mit seinem Lebensgefährten, stellte das Haus für die Dreharbeiten zur Verfügung.

Nun wird saniert. Nicht nur das Haus, auch das Gelände zum Wasser hin. Das gilt zunächst für die Garage. Aber vielleicht auch für den langen Gang.

„Er wurde 1961 halbiert für den Bau der Mauer, die mitten durch den Garten verlief“, so Peichl. Er weiß um die Wirkung guter Baukunst: Sein Vater ist der österreichische Architekt Gustav Peichl (87).

Dieser schuf zwischen 1989 und 1992 für Bonn die offizielle Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik.

Inzwischen hatte Peichl übrigens Besuch von den Nachfahren Leo Nachtlichts. Der Architekt selbst starb 1942. Da hieß der Gourmeniapalast schon Germaniapalast.

Seine letzte Ruhestätte fand Nachtlicht auf dem Jüdischen Friedhof zu Berlin - in Weißensee.

Der Architekt

Zärtliche Geste: Anna Nachtlicht und ihr Mann Leo wenige Jahre vor ihrem Tod. Im Hintergrund das Meisterwerk des Architekten: Der Berliner Gourmenia-Palast, heute das Bikini Berlin.
Zärtliche Geste: Anna Nachtlicht und ihr Mann Leo wenige Jahre vor ihrem Tod. Im Hintergrund das Meisterwerk des Architekten: Der Berliner Gourmenia-Palast, heute das Bikini Berlin.

Leo Nachtlicht (1872 bis 1942) war ein Star der Design- und Bauszene, würde man heute sagen. Er entwarf unzählige Villen, aber auch Inneneinrichtungen; ebenso Berliner Wohnanlagen, die noch heute existieren.

Auch die Darmstädter und die Nationalbank in Berlin-Charlottenburg sind sein Werk. In Tschechien entwarf er ein Hotel und ein Sanatorium. Er war Redakteur der Zeitschrift „Bauwelt“, lehrte Raumkunst an der Humboldt-Hochschule Berlin.

Zu seinen Mitarbeitern gehörte neben Egon Eiermann und Hermann Henselmann auch Konrad Wachsmann, der durch sein Sommerhaus für Albert Einstein in Caputh berühmt wurde. Oder Hans Scharoun („Haus Schminke“, Löbau; Philharmonie, Berlin).

Revolutionär damals: Nachtlicht beschäftigte eine Büroleiterin. 1936 erfolgte der Ausschluss aus der Reichskammer der Bildenden Künste. Den Töchtern Ilse und Ursula gelang 1939 die Flucht nach England, für die betagten Eltern war es allerdings zu spät.

Seine Ehefrau Anna war eine Zeit lang Zwangsarbeiterin bei Siemens. Oktober 1942 wurde sie nach Riga deportiert, starb dort kurz nach ihrer Ankunft. Nachtlicht starb im selben Jahr - verzweifelt und gebrochen - im Jüdischen Krankenhaus Berlin.

Seit April 2012 erinnert ein „Stolperstein“ in Berlin- Wilmersdorf an den Architekten. (Unter Verwendung der Magisterarbeit von Anja Himmelsbach, FU Berlin)

Fotos: ARD/Julia Terjung, PR

Bachelorette Jessica wieder Single? Dieses Bild gibt Aufschluss

Neu

Melania Trump stinksauer: Sprachschule wirbt mit ihrem Portrait

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

83.287
Anzeige

Rammstein machen Schluss? Jetzt spricht die Band!

Neu

Nahmen die mutmaßlichen Brandstifter diese Werbung zu ernst?

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

59.602
Anzeige

Vater von Knut tot: Eisbär Lars eingeschläfert

Neu

Albtraum! Sechsmal das gleiche Kleid bei Hochzeit

Neu

So offen steht Ex-BTN-Star Anne Wünsche zu ihren Komplexen

Neu

41-jähriger Sohn soll Mutter mit Hammer erschlagen haben

Neu

Mehrere Granaten bei Militärpolizei explodiert: Soldat förmlich zerrissen

Neu

17-Jähriger sucht W-Lan und stürzt aus dem Fenster

Neu

So witzig reagiert die Polizei auf den Einbruch in ihr Präsidium

Neu

AfD-Ordner nimmt unliebsamen Gast in den Schwitzkasten

Neu

Tödlicher Unfall: Radfahrerin von Laster überrollt

Neu

Ärzte dachten, sie wäre schwanger: Frau kämpft nach Spinnenbiss um ihr Leben

Neu

Auf diesem Bild versteckt sich etwas: Siehst du es?

Neu

Biker beim Sterben gefilmt: Polizei jagt Gaffer mit Dashcam-Video

1.251

Besoffener legt sich zum Schlafen ins Gleisbett und wird von Zug überrollt

2.466

Warum liegt hier ein Panzer im Straßengraben?

4.604

SPD-Chef: Flüchtlinge wollen null Toleranz mit kriminellen Ausländern

1.586

63-Jährige soll Angela Merkel in Torgau mit Regenschirm angegriffen haben

3.702

Condor schnappt sich Air-Berlin-Lücke für Flüge in die Karibik

1.335

Was, wenn hunderte Touris vor ihrem Haus feiern, Michael Michalsky?

863

Räuber schreckt nicht vor brutalem Überfall auf Rollator-Oma (75) zurück

276

Playboy-Model wird von ihren großen Brüsten beim Joggen k.o. geschlagen

4.174

War die Polizei Schuld an der Eskalation bei AfD-Gegendemo?

3.043

Heftig! Auto erfasst Mann beim Joggen

3.293
Update

Großrazzia! Bundespolizei jagt Schleuser in Erfurt

1.956
Update

Diese Flüge fallen bei Ryanair aus

1.041

Todesdrama in Schleuse! Schiffskapitän aus Boot geschleudert

3.797

Nach Mega-Immobilien-Deal: Verdoppeln sich jetzt die Mieten?

531

16-Jähriger wird von Krokodil angegriffen: Als ein Mann ihn retten will, stirbt er auch

2.534

Diese Frau will "Miss Earth" werden

682

Irgendwas stimmt mit diesem heißen Selfie von Kylie Jenner nicht

2.739

Versuchter Mord! Anklage gegen Moschee-Bomber erhoben

1.485

Am Neustädter Hafen: Flüchtlingsboot in Dresden eingetroffen!

4.529

Explosion auf der Autobahn: Polizei fahndet nach Brummi-Fahrer

3.215
Update

Mann schießt Türsteher eines Bordells in den Oberschenkel

3.254

30-Jähriger soll versucht haben, Patient mit Kissen zu ersticken

1.151

Was machen Salafisten in einem Programmheft der Stadt Leipzig?

2.389

Gänsehaut! Witwe Talinda postet letztes Video von Chester Bennington

1.913

Frontal-Crash: 17-jähriger Biker stirbt nach schwerem Unfall

4.474

Designer-Laden ausgeraubt, Verkäuferin gefesselt und geknebelt

1.409

Zahnarzt-Gattin will Maler verführen, der bleibt hart

15.891

Zwei Busse krachen auf Kreuzung zusammen: Drei Tote, 16 Verletzte!

2.451

Zwei deutsche Angler tot in Frankreich geborgen

1.881

Katastrophe bahnt sich an: Hurrikan "Maria" rast auf bereits zerstörte Gebiete zu

4.960

Peinlich! Einbrecher steigen in Polizei-Präsidium ein

2.617

Vater jagt Tochter mit Clownsmaske: Nachbar schießt

2.807

Kommt Leipzig nicht mehr gegen die wachsende Kriminalität an?

3.945

Alles nur Show? Sara Kulka hat uns jahrelang nur etwas vorgemacht!

7.158

Zweifache Mutter von ihrem Stalker kaltblütig mit Kopfschuss getötet

7.699
Update

Zwei Tote und viele Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

1.527

Sächsische AfD-Politikerin ruft zu FDP-Wahl auf: Jetzt sprechen die Liberalen!

2.625