Familienstreit eskaliert: Mann verletzt 69-Jährigen mit Messer und flieht!

Wilthen - Am Donnerstagnachmittag kam es zu einer familiären Auseinandersetzung in Wilthen. Eine Person musste infolgedessen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Eine Tatverdächtige war zunächst flüchtig.

Die Beamten waren nach dem Vorfall schnell vor Ort.
Die Beamten waren nach dem Vorfall schnell vor Ort.  © Jens Kaczmarek /Lausitznews

Am Donnerstagnachmittag gegen 15.15 Uhr muss wohl ein verbaler Streit so ausgeartet sein, dass ein 46-jähriger Deutscher mit einem Messer auf einen 69-jährigen Deutschen losgegangen ist. Bei diesem Angriff wurde sein gegenüber am Bauch verletzt.

Der 46-Jährige ergriff in der Folge die Flucht. Rettungskräfte brachten das verwundete Opfer in ein Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilte, stellte sich der Angreifer schließlich selber der Polizei in Bautzen.

Die Verletzungen des Geschädigten waren glücklicherweise nicht lebensbedrohlich. Der Angreifer bekommt wohl dennoch eine Anzeige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Zu den genauen Hintergründen ist aktuell noch nichts bekannt.

Der Notarzt versorgte den Verletzten umgehend und brachte ihn ins Krankenhaus.
Der Notarzt versorgte den Verletzten umgehend und brachte ihn ins Krankenhaus.  © Jens Kaczmarek /Lausitznews

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0