Schwindender Fan-Zuspruch bei Hertha BSC? Berliner für Berliner, denkste!

In der Ostkurve ist bei jedem Spiel gute Stimmung. Das wünscht sich auch Hertha BSC im restlichen Stadion.
In der Ostkurve ist bei jedem Spiel gute Stimmung. Das wünscht sich auch Hertha BSC im restlichen Stadion.  © DPA

Berlin - 28.832 Zuschauer kamen zur Europa League-Partie gegen Athletic Bilbao ins Olympiastadion - zwei Drittel der Plätze blieben unbesetzt. Der Zuspruch nach acht Jahren Abstinenz auf internationale Bühne fiel damit mau aus. Doch muss man sich um die Fan-Kultur der Blau-Weißen sorgen?

Seit drei Spielen sind die Berliner ohne Niederlage. Ein kleiner Achtungserfolg, der jedoch seine Schattenseiten mit sich bringt. Denn obwohl man sich gegen Bremen, Bilbao und Hoffenheim gut verkauft hat, kam nicht mehr als ein Zähler dabei rum.

Gegen Bayer Leverkusen (Mittwoch/20.30 Uhr) werden ebenfalls höchstens 30.000 Fans erwartet. Nicht einmal die Hälfte des Fassungsvermögen des Olympiastadions. Von Geisterspiel mag man in diesem Zusammenhang noch nicht sprechen, aber für die sportliche Repräsentanz eine Metropole wie Berlin, ist das unter dem Strich ein Armutszeugnis.

Hauptstadtklubs aus Madrid, London, Paris, Wien oder Rom genießen, unbeachtet der Erfolge, extremen Zuspruch. Zuspruch die sich die Berliner womöglich mit Leistung erarbeiten müssen, dass sieht auch Manager Michael Preetz (50): "Wir werden weiter versuchen, guten Fußball anzubieten und die Fans zu überzeugen", erklärte Manager Preetz am Montag.

Weiteres Problem offenbart sich in der Englischen Woche: "Mittwochabend ist nicht die bevorzugte Zeit in Berlin. Wir müssen es nehmen, wie es kommt", so Preetz.

Man kann der "Alten Dame" nur Wünschen, dass es in den kommenden Heimspielen mit mehr Tohuwabohu heiß hergeht. Spätestens zum Pokal-Kracher gegen den 1. FC Köln Ende Oktober könnte sich das Blatt auf der Tribüne wenden.

Fast gähnende Leere: Die Zuschauertribünen des Stadions kurz vor dem Anpfiff der Europa League-Partie gegen Athletic Bilbao.
Fast gähnende Leere: Die Zuschauertribünen des Stadions kurz vor dem Anpfiff der Europa League-Partie gegen Athletic Bilbao.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0