Fans sauer! Dschungelcamp kommt doch ins Tropical

Wohneigentum auf der AIDA: "Für die ersten 100 Käufer gibt es ein aufblasbares Einhorn gratis dazu!"
Wohneigentum auf der AIDA: "Für die ersten 100 Käufer gibt es ein aufblasbares Einhorn gratis dazu!"  © AIDA Cruises/PR

Berlin - "April, April!" Alljährlich versuchen etliche Unternehmen, Organisationen oder Medien, witzig zu sein. Wir haben mal geschaut, wie hoch in diesem Jahr der Unterhaltungswert war:

Babykatzen als Reisebegleiter - die Begeisterung vieler Fahrgäste wäre sicher groß... Katzenallergiker allerdings bekämen ein Problem: Das Fernbusunternehmen DeinBus.de kündigte zum 1. April an, ab jetzt in sämtlichen Bussen Babykatzen zum Kuscheln mitfahren zu lassen. Damit solle die Reisezeit angenehmer gestaltet werden, hieß es.

Von einer Kreuzfahrt-Kabine als Wohneigentum träumen viele: Ein limitiertes Kabinen-Kontingent stehe auf den zwölf Schiffen zum Verkauf, kündigte AIDA Cruises zum 1. April an. "Die Eigentümer können so oft und so lange an Bord bleiben, wie es ihnen gefällt." Sie könnten beliebig zu- und aussteigen und bekämen ihr Frühstück in die Kabine gebracht. "Außerdem wird es auf jedem Schiff ein Eigentümer-Restaurant geben, in dem sich die Gäste mit Hilfe eines AIDA-Kochs Gerichte auch selbst zubereiten können."

Gender-Spielzeug! Die zunehmende Aufteilung von Spielzeug und Lebensmitteln in für Mädchen oder Jungs geeignete Produkte erzürnt viele - das Deutsche Kinderhilfswerk bringt es mit seinem Aprilscherz auf den Punkt: Ein Gender-Scanner für Kinderprodukte sei entwickelt, hieß es zum 1. April. Mit der Smartphone-App lasse sich ganz einfach erkennen, ob ein Produkt besser für Mädchen oder Jungen geeignet ist.

Endlich fröhlich reisen beim VVO! Auch der Dresdner Fernsehturm wird schon abgetragen...
Endlich fröhlich reisen beim VVO! Auch der Dresdner Fernsehturm wird schon abgetragen...

Flughafen BER eröffnete schon! Gewohnt selbstironisch zeigten sich die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bei Facebook. Der "Weil wir dich lieben"-Account der BVG zeigte am Samstag ein Foto eines typischen Bahn-Bildschirms, der statt der üblichen News "Alternative Fakten" präsentierte. "Erfolgsprojekt BER: Flughafen vorzeitig eröffnet!"

Richtig praktisch wird es, wenn Drohnen Lotto-Scheine ausliefern! In Bayern liefern ab sofort Drohnen Lotto-Scheine aus, kündigte Lotto Bayern zum 1. April an. "Wir freuen uns, unsere Kunden ab sofort auch aus der Luft beglücken zu können", sagte Präsidentin Friederike Sturm. Zunächst seien 3700 der «fleißigen Lottchen» im Einsatz, hieß es.

Der VVO-Verkehrs­verbund Oberelbe führt endlich Gute-Laune-Abteile ein! Nach erschreckenden Zahlen der Fahrgastbefrager startet die S-Bahn Dresden ein Pilotprojekt und führt jene fröhlichen Abteile ein.

Fans vom Dresdner Fernsehturm müssen auch stark sein, denn: "Nach Abschaltung des DB-T Fernsehens wurde gestern bereits mit der Demontage des Dresdner Fernsehturmes begonnen. Laut Information der Telekom rechnet sich der immense Unterhalt des Turmes nicht mehr so das man sich kurzfristig zu diesem Schritt entschloss." Traurig!

Berliner U-Bahnen bauen Sitzbänke aus - natürlich! Die "Berliner Zeitung" drohte mit der "Smart Economy": So heiße das Angebot, das bis zum kleinen Fahrplanwechsel am 12. Juni bei der Berliner Verkehrsgesellschaft nach und nach eingeführt werde. In jedem U-Bahn-Zug gibt es demnach zwei Wagen, in denen ausschließlich Stehplätze zur Verfügung stehen...

Das Dschungelcamp bleibt wohl auch erstmal dort, wo es ist... LügenApril!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0