Farbanschlag auf Parteibüro der Grünen

In der Nacht zum Mittag bewarf ein Unbekannter das Haus des Parteibüros mit Farbe.
In der Nacht zum Mittag bewarf ein Unbekannter das Haus des Parteibüros mit Farbe.

Chemnitz - In der Nacht zum Mittwoch wurde ein Farbanschlag auf das Büro des Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Volkmar Zschocke, verübt. Schwarz-braune Schmiererein verdrecken nun die Fassade.

Wie Pressesprecher Andreas Jahnel am Mittwochvormittag informierte, gäbe es weiter keine Schäden.

Das Büro ist erst seit September 2015 in Betrieb. Hier haben der Stadtverband, die sächsischen Bundestagsabgeordneten Monika Lazar und Stephan Kühn sowie Volkmar Zschocke ihre Büroräume.

Wer hinter dem Farbanschlag steckt, ist bisher nicht bekannt.

Foto: Bündnis90/Die Grünen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0