Völlig unverfroren: Wer steckt unter diesem "coolen" Kostüm?

Veitshöchheim/ München - Bei der "Fasnacht in Franken" verkleiden sich Promis gerne opulent. Bisher machte Ministerpräsident Markus Söder immer mit seinen auffälligen Verkleidungen Schlagzeilen. In diesem Jahr will ihm eine Frau den Thron stehlen.

Die Fernseh-Prunksitzung "Fastnacht in Franken"ist seit Jahren die erfolgreichste Sendung des Bayerischen Fernsehens und gilt als der Höhepunkt des Faschings im Freistaats.
Die Fernseh-Prunksitzung "Fastnacht in Franken"ist seit Jahren die erfolgreichste Sendung des Bayerischen Fernsehens und gilt als der Höhepunkt des Faschings im Freistaats.  © Nicolas Armer/dpa

"Eiskönigin Elsa völlig unverfroren auf dem Weg zur #FastnachtinFranken", schreibt bayerische Grünen-Fraktionschefin Katharina Schulze zu ihrem Foto auf Instagram.

Die Politikerin hat sich für die Prunksitzung in ein aufwendiges Kostüm geschmissen.

"Danke euch für eure viele Ideenvorschläge für das diesjährige Kostüm! Wie ihr sehen könnt, habe ich euren meist genannten Vorschlag (und den Favorit meines Patenkindes) genommen!", erklärt Schulze, wie die Wahl auf die Disney-Figur fiel.

Mit ihrer Verkleidung setzt Schulze dann auch gleich noch ein politisches Statement ab: "Girlpower", schreibt sie zu ihrem Bild. "Übrigens: Für die Hälfte der Macht den Frauen braucht es keine Magie, sondern endlich ein Paritätsgesetz", so Schulze weiter.

Das Parteiengesetz, auf das Schule damit hinaus will, sieht vor, dass nur Parteien mit quotierten Listen an Wahlen teilnehmen können. Dabei geht es um die Vergabe von Abgeordnetenmandaten nach Geschlecht der Kandidaten. Ein solches Gesetz würde Partei zum Beispiel verpflichten, auf ihrer Wahllisten abwechselnd Frauen und Männer aufzustellen.

"Völlig unverfroren zeigst du deinen Gegnern die kalte Schulter", schreibt ein User zum Foto. "Will da jemand den Söder Markus neidisch machen?", fragt sich ein Nutzer und spielt damit auf die früheren Kostüme des Ministerpräsidenten an. Der hat allerdings mittlerweile genug vom Verkleiden und erschien auch in diesem Jahr lediglich mit frecher Fliege.

Die Grünen aus Sinsheim glauben zu wissen, warum sich die Politikerin nun so in Schale schmeißt: "Wer in Bayern Ministerpräsidentin werden will, braucht wohl perfekte Kostüme", kommentieren sie. Mit fast vier Millionen Zuschauern erreicht man in sympathischer Verkleidung immerhin einige Wähler.

Ludwig Hartmann ( als Ludwig van Beethoven) und Katharina Schulze (als Eiskönigin Elsa), Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen im bayerischen Landtag, kommen zur Fernseh-Prunksitzung "Fastnacht in Franken".
Ludwig Hartmann ( als Ludwig van Beethoven) und Katharina Schulze (als Eiskönigin Elsa), Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen im bayerischen Landtag, kommen zur Fernseh-Prunksitzung "Fastnacht in Franken".  © Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0