Schrecklicher Fund: Totes Baby in Abwasserschacht entdeckt

In dieser Abwasserpumpstation wurde die Babyleiche gefunden.
In dieser Abwasserpumpstation wurde die Babyleiche gefunden.  © DPA

Faßberg/Celle - Die Polizei sucht nach dem Fund einer Babyleiche in einem Abwasserschacht im niedersächsischen Faßberg nach der Mutter des toten Mädchens.

Mitarbeiter eines Abwasserverbands hatten die stark verweste Leiche am Mittwoch in einer Pumpstation entdeckt. Eine erste Obduktion konnte die Todesursache des Mädchens nicht klären, wie die Polizei Celle am Donnerstag mitteilte.

Es laufen weitere rechtsmedizinische Untersuchungen. Wie und wann das Baby in den Schacht gelangte, ist ebenfalls noch ungeklärt. Hinweise auf die Mutter hat die Polizei bisher nicht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Totschlag.

Die Polizei bat die Bevölkerung um Hinweise besonders aus Faßberg und den Landkreisen Celle, Uelzen und Heidekreis.

Dabei gehe es auch darum, ob jemand aus der Region etwas über eine Schwangerschaft im persönlichen Umfeld weiß, die unter bisher nicht bekannten Umständen vorzeitig beendet wurde, sagte ein Sprecher.

Die Frage nach dem "Warum?" muss jetzt die Polizei klären.
Die Frage nach dem "Warum?" muss jetzt die Polizei klären.  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0