Ihr erratet nicht, wer jetzt (gar nicht mal so schlecht) singt

Die sonst redselige Carmen Geiss (51) kommt kurz vor Weihnachten sanft daher... zumindest musikalisch.
Die sonst redselige Carmen Geiss (51) kommt kurz vor Weihnachten sanft daher... zumindest musikalisch.

Monaco/Köln - Ohne Warnung! Wir kennen sie eigentlich nur laut redend, shoppend oder tanzend. Jetzt aber singt'se wieder: Carmen Geiss (51) wirft ihren Song aus ihrem Album „Der Burner“ auf den Single-Markt.

Die Auskopplung "Without a Warning" hat nichts mit ihren bisher erschienenen Songs zu tun.

Kurz vor Weihnachten stimmt Carmen eher ruhige Klänge an und lädt zum Träumen ein.

Im Video tanzt ein schönes Paar harmonisch zu den sanften Tönen und untermalt damit die melancholische Stimmung.

Und vor allem ist Carmens Stimme kaum wieder zu erkennen und klingt ziemlich "bearbeitet". Da erinnert nur wenig an die "Rooobert"-Tonlage.

Zuletzt machte Carmen Geiss im September 2016 auf sich aufmerksam, als sie unter Prinz Marcus litt, der im Promi-Big-Brother-Container mächtig über die Geissens herzog.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0