Kurz nach der Hochzeit: Schock-Diagnose für Kader Loth!

Top

Um feiern zu gehen! 17-Jährige lässt Baby sterben

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

2.225
Anzeige

Zu viel Internet-Konkurrenz: Toys 'R' Us ist pleite

Top
2.695

Hier seht Ihr die Schattenseiten der Mode

Dresden - Hygiene-Museum zeigt die Schattenseiten der Mode. "Fast Fashion“ als Lifestyle. Modisch hip zu sein, ist längst kein Luxus mehr, sondern Ausdruck individuellen Lifestyles. Die Modeindustrie hat für jedes Bedürfnis und jeden Geldbeutel das passende Angebot parat.
Steffi Lehmann (26) ist beeindruckt von den Sweatshirts (Manu Washaus Leipzig) mit Motiven der 2013 in Bangladesh eingestürzten Textilfabrik.
Steffi Lehmann (26) ist beeindruckt von den Sweatshirts (Manu Washaus Leipzig) mit Motiven der 2013 in Bangladesh eingestürzten Textilfabrik.

Dresden - Modisch hip zu sein, ist längst kein Luxus mehr, sondern Ausdruck individuellen Lifestyles. Die Modeindustrie hat für jedes Bedürfnis und jeden Geldbeutel das passende Angebot parat.

Damit das funktioniert, wird Bekleidung heute meist in Ländern produziert, die über geringe Umweltstandards und ein niedriges Lohnniveau verfügen. Die neue Ausstellung „Fast Fashion“ im Deutschen Hygiene-Museum Dresden (bis 3. Juli 2016) zeigt Mode und ihre Schattenseiten.

Spätestens seit dem Einsturz einer Textilfabrik im April 2013 in Bangladesch, bei dem 1 127 Menschen getötet wurden, hat sich auch im Westen ein Problembewusstsein gegenüber der globalisierten Textilwirtschaft entwickelt. Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe, das die Ausstellung gestaltete, baut darauf auf und konzentriert seine kritische Analyse auf Konsumverhalten, ökonomische und ökologische Rahmenbedingungen.

Zuerst jedoch wird der Besucher anhand originaler Exponate und eines Video-Catwalks ins Regime der Modewelt eingeführt: von „Haute Couture“ über „Prêt-à-porter“-Mode und mittelpreisige Konfektionsware reicht das schließlich bis zu „Fast Fashion“.

Haute Couture und „Prêt-à-porter“- Mode stehen für die Welt des schönen Scheins, ein Video beleuchtet die Realität hinter der Fassade.
Haute Couture und „Prêt-à-porter“- Mode stehen für die Welt des schönen Scheins, ein Video beleuchtet die Realität hinter der Fassade.

Was sich hinter diesem Begriff im Hinblick auf Produktion und Konsumption verbirgt, zeigt der Ausstellungs-Parcours anhand von Filmen und Fotodokumentationen, Sachinformationen und fantasievoll aufgearbeiteten Statistiken sowie verschiedenen künstlerischen Objekten.

Man erfährt, dass 90 Prozent der Bekleidung für den amerikanischen und europäischen Markt heute in Billiglohnländern wie China, Indien, Bangladesch, Vietnam oder Kambodscha kostengünstig produziert werden. Eindrucksvolle Fototableaus geben Einblicke in Arbeitsbedingungen beispielsweise in Textilfabriken in Bangladesch. Preiskalkulationen für Kleidungsstücke weisen maximal ein bis zwei Prozent Anteil für Arbeitslohn aus, sodass die Löhne in der Regel unterhalb des Existenzminimums liegen.

Demgegenüber veranschaulicht ein Tafelbild eindrucksvoll den Werteverfall von Textilien: unter anderem kostet eine Fast-Fashion- Hose den Preis eines Eisbechers.

Das Ergebnis: Wir kaufen viel mehr als wir brauchen, in Deutschland 27 Kilo Textilien pro Jahr (Europa 20 Kilo), das ist vier Mal mehr als 1980.

Fotografie von einer Färberei in Shishi (China), aufgenommen von Greenpeace- Fotograf Jeff Lau.
Fotografie von einer Färberei in Shishi (China), aufgenommen von Greenpeace- Fotograf Jeff Lau.

Dass damit ein enormer Ressourcenverbrauch einhergeht, der zu einer oft unterschätzten Umweltbelastung führt, wird wiederum in eindrucksvollen Bildern und Statistiken deutlich. So benötigt man für die Herstellung von einem Kilogramm Bekleidung ein Kilogramm Chemikalien und 300 Liter Wasser. Für den gesamten Produktions- und Verarbeitungsprozess werden etwa 7000 unterschiedliche Chemikalien eingesetzt. Schauerlich schön wird das Problem in einer Fotografie des Tullahan-Flusses auf den Philippinen sichtbar, der sich in der Modefarbe Pink zeigt.

Der abschließende Ausstellungsteil ist einem „Slow-Fashion-Lab“ gewidmet, das anhand innovativer Produkte und Technologien eine „grüne“ Mode präsentiert. Ein Laufsteg stellt Kollektionen von Dresdner Designern und neueste Entdeckungen nachhaltiger Mode der Berliner Fashion Week vor. Da kann man Lachshaut als Alternative für Leder begutachten, sich über Färbemethoden mittels Mikroalgen oder Gerben mit Rhabarber informieren.

So mancher Besucher nimmt das Gesehene nachdenklich auf. „Beim Einkauf würde ich dann aber doch eher danach entscheiden, was mein Portemonnaie hergibt“, sagt Lisa Wobst (20), Fachschülerin aus Leipzig.

Ausstellungsbesucherinnen Lisa (20, l.) und Johanna (19) am Catwalk für nachhaltige Bekleidung.
Ausstellungsbesucherinnen Lisa (20, l.) und Johanna (19) am Catwalk für nachhaltige Bekleidung.

Fotos/Repro: Petra Hornig

Chaoten stürmen Spielfeld in Kiel: St-Pauli-Spieler stoppen Vermummte

6.435

Gericht erklärt: Mietpreisbremse verfassungswidrig!

192

TAG24 sucht genau Dich!

59.813
Anzeige

Was steckt hinter diesem brutalen Prügel-Video?

2.949

Angst vor plötzlichem Herztod: Diese App rettet Leben!

1.140

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

84.568
Anzeige

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

2.015

Gefährliche Orte im Visier: Videoüberwachung kommt "zeitnah"

104

Baby-Alarm bei Jörn Schlönvoigt: Das ist der Geburtstermin!

3.682

Kunde mit Hausverbot läuft mit Papiertüte über Kopf in Supermarkt

1.877

ARD schmeißt Tatort aus dem Programm!

24.114

Edona James hat Brustkrebs! Ist ihre Umwandlung dran schuld?

1.842

Erneut Weltkriegsbombe gefunden: Flughafen-Autobahn wird gesperrt

2.509

Was hat dieser Photoshop-Fail zu bedeuten?

2.809

Auf Weingut! Mann trinkt Schwefelsäure aus Weinflasche und stirbt

2.017

Familienvater zerstört vor Wut eigene Küche - Nachbarin ruft Polizei

2.407

Ausmaße unterschätzt! Lkw zerstört Torbogen

2.602

Nach mehrfachem Mord: Berliner Polizei nimmt mutmaßliche IS-Anhänger fest

2.908

56-Jähriger sticht 89 Mal auf Mitbewohner ein!

1.958

Altmaiers Vorschlag: Lieber Nicht-Wähler als AfD-Wähler!

2.305

Biker stirbt nach heftigem Crash mit Lkw

6.514

Flüchtlingskind findet 14.000 Euro in U-Bahn und macht damit das!

6.160

48 Flüchtlinge büxen aus und keiner will nach ihnen suchen?

3.777

Möchtegern-Fan? Oliver Pocher disst Martin Schulz

3.163

Passanten finden Neugeborenes auf offener Straße

23.109
Update

"Ich bin ein Scheißtyp, der alles verkackt": Was will Simon Gosejohann damit sagen?

768

Mann kackt in Warenregal und flüchtet

32.989

U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt: Sind die 23 Insassen noch an Bord?

3.066

Worüber er rappt, könnte Euch irgendwann alle betreffen!

1.244

Serienkrimineller nach tagelanger Flucht von Polizei gefasst

203

Bachelorette Jessica wieder Single? Dieses Bild gibt Aufschluss

5.021

Melania Trump stinksauer: Sprachschule wirbt mit ihrem Portrait

689

Rammstein machen Schluss? Jetzt spricht die Band!

3.988

Nahmen die mutmaßlichen Brandstifter diese Werbung zu ernst?

873

Vater von Knut tot: Eisbär Lars eingeschläfert

1.746

Albtraum! Sechsmal das gleiche Kleid bei Hochzeit

5.374

So offen steht Ex-BTN-Star Anne Wünsche zu ihren Komplexen

1.544

41-jähriger Sohn soll Mutter mit Hammer erschlagen haben

1.867

Mehrere Granaten bei Militärpolizei explodiert: Soldat förmlich zerrissen

5.027

17-Jähriger sucht W-Lan und stürzt aus dem Fenster

1.944

So witzig reagiert die Polizei auf den Einbruch in ihr Präsidium

3.135

AfD-Ordner nimmt unliebsamen Gast in den Schwitzkasten

3.829

Tödlicher Unfall: Radfahrerin von Laster überrollt

5.661

Ärzte dachten, sie wäre schwanger: Frau kämpft nach Spinnenbiss um ihr Leben

7.157

Auf diesem Bild versteckt sich etwas: Siehst du es?

3.476

Biker beim Sterben gefilmt: Polizei jagt Gaffer mit Dashcam-Video

2.620

Besoffener legt sich zum Schlafen ins Gleisbett und wird von Zug überrollt

4.692

Warum liegt hier ein Panzer im Straßengraben?

10.148

SPD-Chef: Flüchtlinge wollen null Toleranz mit kriminellen Ausländern

2.371

63-Jährige soll Angela Merkel in Torgau mit Regenschirm angegriffen haben

5.087

Condor schnappt sich Air-Berlin-Lücke für Flüge in die Karibik

2.036

Was, wenn hunderte Touris vor ihrem Haus feiern, Michael Michalsky?

1.222

Räuber schreckt nicht vor brutalem Überfall auf Rollator-Oma (75) zurück

442

Playboy-Model wird von ihren großen Brüsten beim Joggen k.o. geschlagen

8.470

War die Polizei Schuld an der Eskalation bei AfD-Gegendemo?

3.866