Barca-Wechsel vom Tisch: Neymar wollte sich bei PSG mit gigantischer Summe freikaufen! 2.725
Ältester Mann Deutschlands mit 114 Jahren verstorben Top
Kommt bald der Zwangsdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr? Top
Nur Freitag und Samstag bekommt Ihr diesen genialen TV für nur 399 Euro! Anzeige
Nach bundesweitem Skandal: NPD-Ortsvorsteher in Hessen abgewählt Top
2.725

Barca-Wechsel vom Tisch: Neymar wollte sich bei PSG mit gigantischer Summe freikaufen!

Das war's - Wechsel-Posse wohl endgültig vorbei

Der Wechsel von Neymar aus Paris nach Barcelona scheint nun endgültig geplatzt zu sein. Neymar soll sich inzwischen mit einem Verbleib arrangiert haben.

Paris - Es war das Wechsel-Theater dieses Sommers - und nun scheint der Abgang von Superstar Neymar von PSG zum FC Barcelona endgültig nicht zustande kommen.

Thomas Tuchel kann wohl endgültig wieder mit Neymar planen.
Thomas Tuchel kann wohl endgültig wieder mit Neymar planen.

Es galt lange Zeit als undenkbar, dass der Brasilianer Neymar tatsächlich eine Zukunft in der französischen Hauptstadt hat. Zu viele Einzelgänge, Sticheleien und öffentliche Liebesbekundungen zu seinem katalanischen Ex-Verein.

Mit seinem Wunsch, PSG unbedingt verlassen und am liebsten zu Barca zurückkehren zu wollen, hielt der 27-Jährige nie hinterm Berg. Dass ein solches Verhalten weder bei Anhängern, noch in der Kabine oder gar bei den Verantwortlichen von Paris besonders gut ankommt, dürfte klar sein.

PSG-Sportdirektor Leonardo war vom divenhaften Verhalten seines extravaganten Rekord-Transfers von 2017 zwischenzeitlich so genervt, dass er sogar öffentlich sagte, er könne gehen, sollte ein passendes Angebot kommen.

Doch ein solches kam scheinbar nie und gut einen Tag vor dem Schließen des Transfer-Fensters scheint das Wechsel-Hick-Hack wohl zu Ende zu sein - und vor allem: kaum einen Gewinner zu haben. Im Gegenteil, das Theater scheint viel verbrannte Erde hinterlassen zu haben.

Der Stand für Neymar bei PSG dürfte erstmal kein leichter mehr sein. Weder der Verein, noch der Spieler selbst hat sich mit dem Macht-Kampf wohl ein Gefallen getan.

Und auch in Barcelona hat man es sich möglicherweise mit dem einen oder anderen Spieler, der als Tauschobjekt herhalten sollte, etwas verscherzt.

No Dembele, no Deal

Er scheint wohl letztlich dem Wechsel einen endgültigen Riegel vorgeschoben zu haben: Ousmane Dembele.
Er scheint wohl letztlich dem Wechsel einen endgültigen Riegel vorgeschoben zu haben: Ousmane Dembele.

Neymar selbst, soll nun am Samstagabend seinen engsten Kreis darüber informiert haben, noch ein weiteres Jahr beim Tuchel-Klub zu bleiben, nachdem sämtliche Bemühungen und Transfer-Konstellationen gescheitert waren. Laut der "L'Equipe" habe sein Management daraufhin beide Vereine über den Wunsch eines Verbleibes des 97-fachen brasilianischen Nationalspielers bei PSG in Kenntnis gesetzt.

Nachdem "ein erstes schriftliches Angebot am 27. August abgelehnt" wurde, so Leonardo, weil "dessen Konditionen uns nicht gepasst haben" soll Neymar letztlich selbst noch einmal nachgewaschen haben.

Dem Angebot von Barcelona, neben 130 Millionen Euro plus die Spieler Ivan Rakitic (31), den 19-jährigen Youngster Jean-Clair Todibo und einer einjährigen Leihe von Ex-BVB-Profi und Skandal-Nudel Ousmane Dembélé (22), habe er sogar angeboten, selbst noch die unglaubliche Summe von 20 Millionen Euro zu zahlen.

Doch selbst das war den PSG-Verantwortlichen nicht genug!

Letztlich scheint vor allem Dembélé der Knackpunkt gewesen zu sein. Das Problem: Der ehemalige Tuchel-Schützling will gar nicht nach Paris, sich viel lieber beim FC Barcelona durchsetzen und um seinen Platz im Team kämpfen. Thomas Tuchel hingegen soll von Seiten Leonardos versprochen worden sein, dass Neymar nur abgegeben wird, wenn adäquater Offensiv-Ersatz geholt würde.

Nachdem sich dies nicht realisieren ließ, bleibt man in der Stadt der Liebe hart und beendet somit die Romanze zwischen dem Brasilianer und seiner katalanischen Flamme.

Neymars Kontrakt läuft noch bis Juni 2022. Es bleibt abzuwarten, ob und wann der nächste Vorstoß des Messi-Klubs in Sachen Verpflichtung kommen wird.

Vor das diesjährige Sommertransfer-Fenster wurde nun jedoch wohl erst einmal ein dickes Schloss gehangen.

Ein weiteres Jahr am Eifelturm: Superstar Neymar.
Ein weiteres Jahr am Eifelturm: Superstar Neymar.

Fotos: Screenshot/Sky Sport, Michel Euler/AP/dpa, Mosaab Elshamy/AP/dpa, Thibault Camus/AP/dpa

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.881 Anzeige
Vermummte Piräus-Hools attackieren Bayern-Fans: Randale bei Nachwuchs-Spiel! Neu Update
Geflüchtete Mörderin soll jahrelang unerkannt in Wuppertal gewohnt haben Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 2.408 Anzeige
Mega-Aussetzer nach 13 (!) Sekunden: Keeper sorgt nach Blackout für Rot-Rekord! 2.938
Angler entdeckt Leiche im Potsdamer Hafenbecken: Ist es die vermisste 15-Jährige? 2.553 Update
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.561 Anzeige
An steiler Klippe gefangen: Doch dieser Hund ist ein echter Glückspilz! 1.154
"Würdet ihr es tun?": Plant Sara Kulka, auszuwandern? 583
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.219 Anzeige
Meghan Markle im Interview den Tränen nah: Bereut sie die Ehe mit Harry? 2.378
Rückruf: Kinderschuhe von Kik können der Gesundheit schaden 351
GZSZ: Schwere Entscheidung für Nina! Bricht sie Robert das Herz? 3.486
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.096 Anzeige
Diese gerettete Hündin überrascht ihre Tierpfleger mit einem süßem Trick! 2.940
Rentner fährt Dackel tot und haut einfach ab 1.180
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.453 Anzeige
"Muschi"-Ausraster: So hoch ist die Strafe für VfB-Kicker Holger Badstuber 2.043
Während ihres Urlaubs: Weißspitzenhai reißt Touristin beide Hände ab 1.581
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 1.158 Anzeige
800 Millionen Lichtjahre entfernt: Deutsches Röntgenteleskop liefert erste Bilder 732
Knorr-Standort steht vor dem Aus: Hunderte Arbeiter fürchten um ihre Jobs 1.816
Warum wurde dieser Hund mit grünem Fell geboren? 935
Trump nennt Amtsenthebungs-Verfahren "Lynchmord" 413
Todeslabor "LPT ist kein Einzelfall": Tierschützer schlagen Alarm! 1.306
Highfield Festival 2020: Diese Bands haben schon "Ja" gesagt! 1.408
Paukenschlag bei Bosch! Über tausend Menschen sollen ihre Arbeit verlieren 6.538 Update
Heftige Bilder: Hier raubt ein Mann mit Pistole ein Wettbüro aus 638
Frau und Kind verletzt: Bewaffneter klaut Krankenwagen und fährt Passanten an! 1.784 Update
Wilke-Mitarbeiter als Zeugen vernommen: Hygiene-Zustände im Fokus 89
Kurioser Diebstahl: Mann mit ungewöhnlicher Beute in Taxi unterwegs 105
Übergewichtige Frau muss mit Kran aus ihrer Wohnung gerettet werden 2.046
"Frauen müssen nicht lesbisch sein!": Miley Cyrus sorgt für Shitstorm 1.510
Roland Kaiser hat 'ne Neue: Judith Rakers moderiert Semperopernball 2020 2.308
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Aufgeheizte Stimmung im Gerichtssaal 5.499
Schluss mit Abzocke! Klaas legt Telefonbetrüger rein und zeigt, wie es geht 3.335
Mysteriöser Vermissten-Fall: Lebenszeichen von Mutter! 5.269
"Joker Stairs" werden zum absoluten Social-Media-Hit: Jeder will zu dieser Treppe! 602
Hat eine Pole-Dancerin ihren Ehemann umbringen lassen, um an sein Geld zu kommen? 2.247
Elyas M'Barek und Florian David Fitz: Darin unterscheiden sich die Schauspieler gewaltig 479
Tödliches Tier-Drama um ausgesetzte Katzenbabys vor Friedhof 1.451
30 Jahren ist es her: Dieser Auftritt ist für Maddin Schneider etwas ganz Besonderes 841
Mord-Prozess nach Jaguar-Crash: Jetzt spricht der Mann, der das Pärchen zuletzt lebend sah 1.055
Trauer um"Kir-Royal"-Schauspielerin: Billie Zöckler ist tot 1.668
Automaten-Pavillon gesprengt, Auto der Täter entdeckt 177
Darum ist Matthias Reim voller Glücksgefühle 3.247
Polizei öffnet mysteriösen Tresor aus Löschteich: Das befand sich darin 11.867
Hammer für Stereoact! Mit dieser sexy Sängerin arbeiten sie jetzt zusammen 4.324
Warum guckt mir meine Katze beim Sex zu? 17.640
Hund wird todkrank und völlig abgemagert zum Sterben zurückgelassen 40.057
Danni Büchner rudert nach Vorwürfen zurück 2.448
Kreisliga-Kicker und Fans prügeln auf Schiedsrichter ein 1.830