Impfpflicht gegen Masern kommt: Kitas nehmen bald nur noch geimpfte Kinder auf! Top
Erstes Urteil im Lügde-Prozess gefallen 278
Tödlicher Unfall! 3,5-Tonner kracht auf Autobahn in Lastwagen: Fahrer stirbt 3.576
Ekel-Zustände! Migranten hausten in dreckigen Pferdeställen 4.019
Bis zu 66% günstiger: Hier bekommt Ihr Technik-Knaller zu genialen Preisen Anzeige
3.636

So gehts beim FC Bayern weiter: Noch kein Transfer aber der Umbruch kommt!

Hoeneß und Löw schreiben die Bayern nicht ab

Hoeneß schließt Wintertransfer beim FC Bayern aus und kündigt für 2019 einen Umbruch an. Auch Bundestrainer Löw sieht den Wandel der Münchner Mannschaft.

München - Uli Hoeneß hat Neuverpflichtungen in der Winterpause beim FC Bayern ausgeschlossen. "Nein, wir werden sicherlich keine Aktivitäten am Transfermarkt machen", sagte der Präsident des Fußball-Rekordmeisters am Sonntag im TV-Sender Sky.

Uli Hoeneß (66) hat für 2019 einem Umbau des Kaders angekündigt.
Uli Hoeneß (66) hat für 2019 einem Umbau des Kaders angekündigt.

Der 66-Jährige war gefragt worden, ob die Münchner angesichts der Personalsituation und nach dem Bundesliga-Spitzenspiel in Dortmund (2:3) sieben Punkten Rückstand auf den BVB vor der Rückrunde nochmal nachlegen müssen. Bereits im Sommer war der Transfer des inzwischen 18 Jahre alten kanadischen Talents Alphonso Davies für den Januar fixiert worden.

Hoeneß erinnerte daran, dass die Verletzten Kingsley Coman und Thiago bald zurückkommen: "Wir bekommen Coman zurück noch vor Weihnachten und auch Thiago kann in zwei, drei Wochen wieder spielen." Bei Weltmeister Corentin Tolisso sprach er von einem Comeback im Februar. Thiago und Tolisso fehlen im Mittelfeld, Coman auf dem Flügel und auch in der Außenverteidigung hat Bayern nur wenige Alternativen.

Die Bayern hatten sich schon vor dieser Saison auf dem Transfermarkt auffallend zurückgehalten und nur Nationalspieler Leon Goretzka neu verpflichtet.

Dafür kündigte Hoeneß für 2019 einen Umbau des Kaders an: "Wir werden nächstes Jahr, wenn der zweite Schritt des Umbruchs kommt, sicherlich das Mannschaftsgesicht ziemlich verändern."

"Werbung für den Fußball"

Laut Hoeneß hat der FC Bayern gegen Dortmund eine starke Leistung gezeigt.
Laut Hoeneß hat der FC Bayern gegen Dortmund eine starke Leistung gezeigt.

Uli Hoeneß hat das Spitzenspiel seines FC Bayern bei Borussia Dortmund als "Werbung für den Fußball im Allgemeinen und für die Bundesliga ganz besonders" bezeichnet.

Der Präsident des deutschen Rekordmeisters sagte im TV-Sender Sky am Sonntag, dass ihn die 2:3-Niederlage am Vorabend nicht außergewöhnlich ärgere, weil der Titelverteidiger eine starke Leistung gezeigt habe.

"Ich bin heute weniger böse, traurig oder niedergeschlagen als vor ein paar Wochen, als wir zuhause gegen Gladbach verloren haben", meinte Hoeneß.

Löw schreibt die Bayern noch nicht ab

Bundestrainer Joachim Löw (58) meint die Bayern können immer wieder rankommen.
Bundestrainer Joachim Löw (58) meint die Bayern können immer wieder rankommen.

Bundestrainer Joachim Löw traut dem FC Bayern auch nach der 2:3-Niederlage beim souveränen Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund weiter die Titelverteidigung zu. "Klar: Die Bayern sind jetzt mal ein paar Punkte hinten daran, nachdem sie sechsmal nacheinander die Meisterschaft gefeiert hatten. Dass es mal so eine Phase gibt, ist normal.

"Die Mannschaft ist auch ein bisschen im Umbruch", sagte der 58-Jährige als Augenzeuge der Spitzenpartie in Dortmund der dpa.

"Jetzt muss man mal sehen, die Bayern können ja immer wieder rankommen. Sie können immer auch eine Serie hinlegen. Diese Klasse haben sie."

Dass sich die ungewohnte Situation beim deutschen Rekordmeister beim Länderspiel-Jahresabschluss am kommenden Donnerstag gegen Russland und vier Tage später gegen Holland auf die Leistung seines Teams auswirkt, glaubt Löw nicht: "Ich hatte nicht das Gefühl, dass sie Probleme mitnehmen zur Nationalmannschaft."

Gleich sechs Spieler, die der DFB-Chefcoach berufen hat, standen für die Bayern am Samstag in der Startelf, dazu kam der diesmal von Löw nicht berücksichtigte Jérôme Boateng. "Ich hatte das Gefühl, dass alle Spieler, die bei uns im Kader stehen, eine gute Form haben", sagte Löw.

"Es war es ein sehr unterhaltsames, temporeiches Spiel mit einer unglaublichen Intensität. Beide Mannschaften haben auf einem hohen Niveau gespielt, auch die Bayern, obwohl sie als Verlierer vom Platz gingen", berichtete der Bundestrainer über seine Eindrücke.

Löw möchte zum Abschluss der Nations League gegen die Niederlande mit seinem Team den Abstieg aus der A-Gruppe verhindern, Priorität aber genießt für ihn die Qualifikation für die EM 2020.

Fotos: DPA

Tumulte im Gericht: Clan-Mitglied von Mordvorwurf freigesprochen 2.641
El Chapo: Drogenboss muss lebenslang in den Knast, doch das ist noch nicht alles 2.026
EX-GZSZ-Star Jasmin Tawil seit Monaten vermisst: Jetzt soll ein Privatdetektiv helfen 3.935
Frau verblutet nach Sadomaso-Sex: Ehemann verurteilt! 2.920
Stinktier, Schlüpfer und Falafel: Das sind die neuen Emojis bei Apple und Google 1.710
Farid Bang jammert rum und Eurowings erklärt die Ursache 2.291
Aufruhr im Stuttgarter Landtag! Flugblätter fliegen von Tribüne 286
Schock-Video aufgetaucht: Tierquäler-Paar hält 136 Hunde in Käfigen gefangen! 3.490
Spott und Häme: So zynisch reagiert das Netz auf Kramp-Karrenbauer und von der Leyen 4.587
Özil überrascht mit verrückter Frisur und erntet reichlich Spott! 4.145
Schwesta Ewa haut Hörprobe von neuem Song raus und die Fans rasten aus 3.217
Wollny-Hochzeit: Erste Bilder von Sarafina und Peter! 4.310
Satire-Politiker Sonneborn: "Wir sollten Europa nicht den Leyen überlassen" 1.792
Nordsee-Kunden sollen essbare Snack-Behälter aus Algen testen! 736
Sie musste mit ansehen, wie ihre Tochter verdurstet: Mutter schildert Horror-Tat 3.437
Brutale Attacke! FCA-Profi Caiuby muss vor Gericht! 1.193
25-Jähriger gesteht Mord an hochschwangerer Ex-Freundin! 1.315
Frau (55) attackiert und vergewaltigt: Polizei sucht diesen Mann! 5.209
Scheidungs-Schlacht von Angelina Jolie: Brad Pitt bekommt die Kinder 12.984
Fußballer bricht beim Training zusammen, kurze Zeit später ist er tot 5.579
Tweet von AfD-Politiker Junge zu AKK sorgt für Empörung 6.949
Münsteraner wird Poker-Weltmeister und gewinnt zehn Millionen Dollar 1.235
Übernachtungen in Krankenhäusern ergaunert: Obdachloser täuscht Krankheiten vor 257
Polizisten nehmen angetrunkenen Autofahrer fest, dann wird es übel 3.955
Horst Lichter total baff: Mysteriöses Ei bei "Bares für Rares" hat es echt in sich! 2.733
Mordfall Susanna: Verteidigung von Ali B. legt Revision gegen lebenslange Haftstrafe ein! 2.535
Diese Schlager-Opas rocken! Hättet ihr sie erkannt? 9.562
User stinkstauer! Influencerin bittet um Spenden fürs eigene Bankkonto 6.927
Kater schleppt sich mit letzter Kraft zu Nachbarn: Röntgenbilder offenbaren Schreckliches 6.665
Wilder Elefant attackiert 62-Jährigen und tötet ihn 1.554
Gutachten: Lübcke wurde mit der von Stephan E. vergrabenen Waffe getötet! 559
Ekelhaft! Mit diesem Körperteil bediente ein Mann den Bildschirm im Flugzeug 2.078
Eigene Wohnung für Karin Ritter? Landkreis: "Werden sicher keine besorgen!" 8.332
Mit Bachelor und Becker: CHIO-Party lockt viele Stars nach Aachen 519
Lena Gercke postet sexy Bikini-Bild und löst mit zwei Worten einen Shitstorm aus 4.577
Neue Verteidigungsministerin berufen: AKK löst von der Leyen ab! 1.766 Update
Junge (†3) stürzt hinter Restaurant in Fettabscheider und stirbt 7.902
Ronaldo, Sam Smith und Chris Brown ganz schrumplig: Was ist denn mit diesen Stars passiert? 3.387
Seine Stimme wird bald in ganz Deutschland zu hören sein: Das ist der Grund 618
Kann die Neuverfilmung von "Der König der Löwen" mit dem Original mithalten? 1.164
Suff-Fahrer erfasst Oma auf Gehweg und schleudert sie gegen Straßenlaterne: Tot! 4.838
Unglaublich, was ein Krimineller unter dieser Perücke ins Ausland schmuggelte 2.380
Kinder nähern sich schlafendem Mann auf Bank: Als sie sehen, was er bei sich hat, kommt die Polizei ins Spiel 71.477
Drama auf Golfplatz: Vater trifft Tochter (†6) mit Ball, Mädchen stirbt 5.684
300 Millionen Euro! BVB vor Mega-Deal 16.892
Jugendliche retten durch ihren Einsatz zwei Frauen und Hund vor Feuertod 1.883
Letzte Folgen der dritten "Jerks"-Staffel lassen Fans verzweifeln 6.474