FC Bayern hat einen neuen Co-Trainer: Hermann Gerland kehrt zurück!

München - Der FC Bayern München hat die erste seiner Trainer-Fragen lösen können. Der Kult-Co-Trainer und Talente-Entdecker Hermann Gerland ist zurück auf der Trainerbank.

Wie damals unter Jupp Heynckes wird Hermann Gerland neuer Co-Trainer des deutschen Rekordmeisters.
Wie damals unter Jupp Heynckes wird Hermann Gerland neuer Co-Trainer des deutschen Rekordmeisters.  © Matthias Balk/dpa

Das gab der FC Bayern München auf seiner Internetseite am Montagnachmittag offiziell bekannt.

"Hermann Gerland wird ab sofort Assistent von Bayern-Trainer Hansi Flick. Gerland, seit 2017 sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, war bereits Co-Trainer unter Jupp Heynckes, Louis van Gaal, Carlo Ancelotti und Pep Guardiola.", schreibt der Verein in der Mitteilung.

Nach der Trennung von Niko Kovac (TAG24 berichtete) und seinem Bruder Robert, der bis dato Co-Trainer waren zwei Posten des Trainerstabs frei geworden.

Hansi Flick wurde - während der Übergangszeit - vom Assistent zum neuen Chef-Coach befördert. Damit bleiben die zwei Co-Spielleiter-Sitze leer.

Der erste wurde jetzt mit der Kult-Ikone Hermann "Der Tiger" Gerland besetzt.

"Hermann ist sehr erfahren. Er kennt die Mannschaft, er kennt die Abläufe, er kennt den gesamten FC Bayern. Deshalb war es mein Wunsch, mit ihm zusammenzuarbeiten", wird Hansi Flick in der Pressemitteilung des Vereins zitiert.

In den sozialen Netzwerken wurde diese Nachricht überwiegend positiv aufgenommen. Auf Twitter schreibt ein User: "Sehr gut, Gerland ist der richtige Mann dafür!" Ein anderer meint: "Das kann nur gut gehen."

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0