Spielt Arjen Robben nie mehr für den FC Bayern?

München - Geht eine große Ära beim Rekordmeister wirklich dermaßen unglücklich zu Ende? Arjen Robben (35) hegt starke Zweifel, ob er in seiner Abschiedsspielzeit beim FC Bayern München überhaupt nochmals zum Einsatz kommt.

Arjen Robben (l.) und Franck Ribéry (r.) haben keine Zukunft beim FC Bayern München.
Arjen Robben (l.) und Franck Ribéry (r.) haben keine Zukunft beim FC Bayern München.  © DPA

"Ich habe schon meine Bedenken und bin nicht sicher, ob ich in dieser Saison noch einmal für die Bayern auflaufen kann", sagte der verletzte Niederländer am Donnerstag gegenüber Sky Sport News HD und schob unmittelbar nach: "Es ist frustrierend, nicht zu wissen, was es genau ist."

Der 35 Jahre alte Flügelspieler muss seit Ende November verletzt pausieren. Damals steuerte der Bayern-Star beim 5:1 gegen Benfica zwei Tore bei.

Wie es für Robben nach zehn Jahren beim FC Bayern nach dieser Saison weitergeht, ist offen. "Natürlich gibt es einige Anfragen und Anrufe von Vereinen, aber ich will natürlich erst einmal wieder über einen längeren Zeitraum trainieren. Eine finale Entscheidung habe ich noch nicht getroffen", sagte der Niederländer, der im Jahr 2009 von Real Madrid an die Isar gewechselt war.

Zuletzt galt eine Rückkehr in die Niederlande als wahrscheinlichste Option.

Vor Robben hatte auch schon Trainer Niko Kovac (47) zurückhaltend mit Blick auf weitere Einsätze geklungen. "Ich würde mir wünschen, dass er nicht nur ein oder zwei Spiele macht, sondern mehr. Aber das steht und fällt mit der Gesundheit", sagte Kovac Ende des Monats März.

Arjen Robben könnte nie mehr für den FC Bayern München auf dem Feld stehen.
Arjen Robben könnte nie mehr für den FC Bayern München auf dem Feld stehen.  © DPA

Titelfoto: DPA (Bildmontage)

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0