Bayern bei Audi Cup gefordert: Diese Kracher-Teams kommen nach München

München - Noch ist die Spielzeit nicht vorbei, der Blick geht aber bereits nach vorne: Der FC Bayern empfängt in der Vorbereitung auf die kommende Saison beim Audi Cup Real Madrid, Fenerbahce Istanbul und Tottenham Hotspur.

Karl-Heinz Rummenigge und der FC Bayern freuen sich auf den Audi Cup 2019.
Karl-Heinz Rummenigge und der FC Bayern freuen sich auf den Audi Cup 2019.  © DPA

Dieses Teilnehmerfeld für die nunmehr sechste Auflage des Vorbereitungsturniers auf die nächste Spielzeit der Bundesliga gaben die Münchner am Montag bekannt.

Gespielt wird am 30. und 31. Juli in der Allianz Arena. "Die vier Mannschaften garantieren aufregende Spiele und damit zwei tolle Tage für unsere Fans", erklärte der Münchner Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (63) bezüglich des Wettbewerbs.

Dreimal gewannen die Bayern bisher das Turnier, das alle zwei Jahre ausgetragen wird, je einmal waren der FC Barcelona und Atlético Madrid beim Audi Cup erfolgreich.

Das erste Halbfinale am 30. Juli bestreiten Real Madrid und Tottenham Hotspur (18 Uhr), anschließend misst sich der FC Bayern mit Fenerbahçe Istanbul (20.30 Uhr).

Die Verlierer der Duelle spielen am darauffolgenden Tag zunächst um den dritten Platz, anschließend treffen die Halbfinal-Gewinner aufeinander.

Robert Lewandowski und den FC Bayern München erwarten beim Audi Cup spannende Spiele.
Robert Lewandowski und den FC Bayern München erwarten beim Audi Cup spannende Spiele.  © DPA

Titelfoto: DPA (Bildmontage)

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0