Straßburger Attentäter von der Polizei getötet Top Horror-Crash! Reisebus und Kleintransporter krachen gegeneinander 817 MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! 393 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 1.376 Anzeige
1.001

Jahreshauptversammlung des FC Bayern: Kahn, Kohle, Kovac

So lief die Jahreshauptversammlung des FC Bayern München

Die Jahreshauptversammlung des FC Bayern München: Uli Hoeneß verspricht Transferoffensive und bestätigt Gedankenspiele um Kahn.

München - Uli Hoeneß verspricht eine Transferoffensive 2019. Er wirbt um eine Vertragsverlängerung von Rummenigge und bestätigt Gedankenspiele um Ex-Kapitän Kahn für die Bayern-Führung. Unterstützung gibt es für Trainer Kovac. Viel Applaus bekommt ein besonderer Münchner Coach.

Uli Hoeneß bei der Jahreshauptversammlung 2018.
Uli Hoeneß bei der Jahreshauptversammlung 2018.

Die große Kampfansage an Borussia Dortmund gab es von Uli Hoeneß als Abteilung Attacke des FC Bayern nicht - aber viele Versprechen für die Zukunft.

Trotz neun Punkten Rückstand auf den Rivalen und aktuellen Bundesliga-Spitzenreiter setzt der Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters auf ein Happy-End in einer aktuell äußerst kniffligen Saison. "Das wird ein schweres Jahr, auch wenn die Messe noch nicht gesungen ist", sagte der 66-Jährige bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern am Freitagabend in München.

"Wir haben festgelegt, dass wir erstmal alle hart arbeiten und dass wir die Situation in dieser Saison richtig gelöst bekommen. Dann werden wir durchaus die Chance haben, diese Saison sehr gut abzuschneiden - und dann alle Kraft in die Zukunft", verkündete Hoeneß vor 1682 Mitgliedern.

Rummenigge versprach einen langen Kampf und eine wieder glorreiche Zukunft. "Ich habe keine Angst vor dem, was vor uns liegt", sagte der 63-Jährige. "Wir werden nie die weiße Fahne hissen, das Wort Aufgeben kommt im Wortschatz des FC Bayern niemals vor."

Präsident Uli Hoeneß, dessen Wiederwahl erst in einem Jahr ansteht, versprach Investitionen "in größerem Stile" in den Kader und bestätigte die Gedankenspiele um einen Führungsposten für Oliver Kahn.

"Ich kann Ihnen versichern, dass der Name Oliver Kahn in unseren Überlegungen eine Rolle spielt. Aber das ist kein Thema für heute und morgen, aber für die nächsten sechs bis zwölf Monate", sagte Hoeneß, der auch Vorsitzender des Aufsichtsrats ist.

Jahreshauptversammlung FC Bayern: "Schulterschluss" zwischen Kovac und dem Team

Karl-Heinz Rummenigge ist seit 16 Jahren im Amt.
Karl-Heinz Rummenigge ist seit 16 Jahren im Amt.

Erst einmal hofft Hoeneß noch vor Weihnachten auf eine Vertragsverlängerung von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, der seit 16 Jahren im Amt ist. Ihm könnte irgendwann Kahn folgen, der sich aber selbst noch nicht öffentlich geäußert hat. Hoeneß sagte, dass der Aufsichtsrat das Thema Kahn im Februar erörtern wolle.

Von den Stars waren der verletzte Weltmeister Corentin Tolisso und der 18 Jahre alte Winter-Neuzugang Alphonso Davies in den Audi Dome gekommen. Der Rest der Mannschaft und Trainer Niko Kovac waren schon nach Bremen zum Auswärtsspiel gegen Werder an diesem Samstag gereist.

"Ich finde, dass wir mit Niko Kovac einen sehr guten und jungen Trainer verpflichtet haben. Ich finde, dass er eine Chance verdient hat und wir ihm alle unsere Unterstützung geben sollten", forderte Hoeneß unter dem Beifall der Mitglieder.

Es sei nach intensiven Gesprächen in der vergangenen Woche zu einem "Schulterschluss" zwischen Mannschaft und Trainer gekommen.

Jahreshauptversammlung FC Bayern: Beifall für Heynckes

Zwar sorgte das 5:1 gegen Benfica Lissabon am Dienstag in der Champions League für etwas Beruhigung. Doch nur ein Sieg beim einst großen Rivalen bringt weitere Entspannung beim Tabellenfünften. "Aktuell träumen 13 Bundesliga-Mannschaften von unserem Tabellenplatz - und die Zahl wird wöchentlich mehr", scherzte Vizepräsident Walter Mennekes.

Großen Beifall gab es für den nicht anwesenden und im Vorjahr noch einmal eingesprungenen Jupp Heynckes, der das Team zur Meisterschaft geführt hatte.

Die immensen Einnahmen - mit 657,4 Millionen Euro verbuchten die Münchner wieder einen Rekordumsatz - sollen beim groß angekündigten Umbruch im Sommer 2019 helfen. Das Eigenkapital liegt den Angaben zufolge bei 456,4 Millionen Euro.

Fotos: DPA

Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! 2.450 Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert 701 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.205 Anzeige Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! 2.332 Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 123 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 1.370 Anzeige Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 3.017 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 220 Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 6.761 Anzeige Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 73 Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 730 Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 1.004 Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 364 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 8.406 Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 230 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 1.182 Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 214 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 1.154
"Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 711 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.323
Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 4.054 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 670 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 147 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 238 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 57 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 3.089 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 8.838 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.824 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 5.734 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 129 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 1.121 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 211 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.370 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 1.193 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 16.380 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 5.724 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.517 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 61 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 4.810 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 5.859 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 1.108 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.601 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 2.888 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 830 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 844 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 255 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 559 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 2.056 Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 59.251 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 3.138