Bayern-Star Kingsley Coman: "Hauptsache weg vom Fußball" 5.046
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm Top
"Hosengate" bei Amira Pocher: Was war denn da los? Top
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben Top
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter Top
5.046

Bayern-Star Kingsley Coman: "Hauptsache weg vom Fußball"

Franzose spricht über Zukunft beim FC Bayern München

Kingsley Coman sorgt bei den Fans des FC Bayern für Freude. Inzwischen ist der junge Franzose kaum noch wegzudenken - und er hat noch so einiges vor.

München - Kingsley Coman (23) sorgt bei vielen Anhängern des FC Bayern München nicht nur mit seinen Dribblings für Freude. Inzwischen ist der junge Franzose kaum noch wegzudenken - und er hat beim Rekordmeister noch einiges vor.

Kingsley Coman (r.) hat beim FC Bayern München noch so einiges vor.
Kingsley Coman (r.) hat beim FC Bayern München noch so einiges vor.

Der 23 Jahre alte Flügelspieler, der seine Wurzeln auf der Karibikinsel Guadeloupe hat und noch bis zum Sommer des Jahres 2023 an den amtierenden Meister und Pokalsieger gebunden ist, ist zwar in Frankreich aufgewachsen, fühlt sich in München allerdings sichtlich wohl. Nun gewährte er im Bayern-Interview mehrere tiefe Einblicke.

"Trotz meiner karibischen Herkunft habe ich mich immer als Franzose gefühlt, aber mittlerweile lebe ich seit über fünf Jahren im Ausland, spreche jeden Tag Englisch mit meiner Freundin, spreche Deutsch mit meinen Teamkollegen. Im Grunde spreche ich heute mehr Deutsch und Englisch als Französisch", erklärte Coman im Gespräch.

Eben jener "ganze Mix" gefalle ihm sehr.

"Ich finde es schön, dass ich mehrere Kulturen in mir vereinen kann und versuche, das Beste aus allen Welten mitzunehmen. Von Vielfalt kann man nur profitieren", führte der Youngster, der in den Vororten der französischen Millionenmetropole Paris aufgewachsen war, im Interview aus.

An Weihnachten werde er seine Verwandten in Guadeloupe erneut besuchen, zuletzt sei dies vor zwei Jahren der Fall gewesen.

"Die Feiertage dort zu verbringen, ist wunderschön. Dort werde ich nicht als Fußballstar gesehen - sondern einfach als Kingsley. Auf Guadeloupe geht es sehr gemütlich zu. Die Leute sind wahnsinnig freundlich. Sie erkennen mich zwar, respektieren aber auch, wenn ich mit meiner Familie mal meine Ruhe haben möchte." Es sei deshalb ein Ort, an dem er "runterschalten" könne.

Normalerweise ist Coman jedoch dafür bekannt, den einen oder anderen Gang höher zu schalten. Seine Schnelligkeit hat der Rechtsfuß in diesem Zusammenhang offenbar von seinem Vater geerbt, der ihn als Jugendlicher auch immer wieder gefordert hat. Etwa in Form von kleinen Wettrennen. Es kam aber der Tag, an dem sich dies änderte.

"Als ich 13 oder 14 Jahre alt war, war ich auf einmal schneller als er", scherzte Coman. "Dann wollte er plötzlich nicht mehr gegen mich antreten." Seine Familie habe ihm auf seinem steinigen Weg zum Fußballprofi aber sehr geholfen.

Kingsley Coman will mit dem FC Bayern noch viel erreichen

Kingsley Coman hat beim FC Bayern München einen Vertag bis Sommer 2023.
Kingsley Coman hat beim FC Bayern München einen Vertag bis Sommer 2023.

Der Rausch der Geschwindigkeit, den Coman unter anderem auf den vielen Autobahnen des Freistaats auch mit schnellen Sportwagen auslebt, macht die Bayern-"Rakete" allerdings nicht vollends glücklich.

"Ich brauche einfach den Ball am Fuß", sagte der 23-Jährige und schob nach: "Ohne ihn loszusprinten, muss natürlich sein, um in die Tiefe zu gehen. Aber mir gefällt es viel besser, meine Geschwindigkeit im Dribbling auszunutzen. Und Joggen nervt mich noch mehr. Ich kann stundenlang Fußball spielen - aber 20 Minuten lang nur herumzulaufen, das interessiert mich im Grunde nicht."

Dass der Sport jedoch auch Schattenseiten hat, musste er gleich mehrmals bitter erfahren. Immer wieder warfen Coman schwere Verletzungen zurück, er musste sich Operationen unterziehen, dachte laut eigener Aussage gar an ein Karriereende.

"Ich hatte zwei Operationen an derselben Stelle, konnte jeweils acht Wochen lang überhaupt nichts machen", erinnerte sich der Linksaußen. Wenn man aufgrund der Verletzungen so viel Zeit habe, um nachzudenken, dann "verändert einen das".

Er habe damals begonnen, sich fürs Kochen zu interessieren oder auch für Mode. "Hauptsache weg vom Fußball. Heute, wenn ich müde bin oder von etwas gestresst, denke ich an diese Zeit zurück und merke schnell, dass es immer besser ist, müde, aber trotzdem gesund zu sein. Wenn man verletzt ist, fehlt nichts mehr als der Fußballplatz."

Deshalb ist es ihm auch wichtig, klarzustellen, was genau er damals mit seiner Aussage ausdrücken wollte. "Ich meinte damals, wenn es mir sofort ein drittes Mal passieren würde. Ich hatte mich gerade zurückgekämpft und gesagt, dass ich mich nicht ein drittes Mal operieren lassen würde. So hatte ich mich in dem Moment einfach gefühlt. Nun ist aber alles wieder in Ordnung."

Schließlich hat Coman an der Säbener Straße noch viel vor. "Ich spüre das Vertrauen des Klubs, fühle mich als wichtiger Teil der Mannschaft und möchte mich in Zukunft immer mehr einbringen, auch außerhalb des Platzes. Ich arbeite so hart wie möglich."

Franck Ribéry (36), mit dem Coman bei Bayern eine ganz besondere Beziehung pflegte, und Arjen Robben (35) gelten für Coman als Maßstab. "Sie haben große Karrieren hingelegt. Dazu gehört mehr, als nur immer top zu spielen, was schwer genug ist. Ich hoffe, dass ich auf meine Weise auch eine ganz große Karriere haben werde", sagte der Nationalspieler im Hinblick auf seine Zukunft im Verein.

Kingsley Coman (l.) musste in seiner Karriere schon mehrere Verletzungen überstehen.
Kingsley Coman (l.) musste in seiner Karriere schon mehrere Verletzungen überstehen.

Fotos: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa, Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa, Sven Hoppe/dpa

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 83.856 Anzeige
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm Top
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 2.999
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 12.756 Anzeige
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 245
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 4.454
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.372 Anzeige
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 11.502
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 1.762
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 3.938
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 121
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 6.565
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 937
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 1.451
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 2.178
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 3.631
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 1.987
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 3.023
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 10.890
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 3.198
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! 1.007
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! 1.230
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten 4.831
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall 2.086
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? 2.162
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" 925
Nach Ibiza-Affäre: FPÖ schmeißt Heinz-Christian Strache raus 426
Plattenbau-Explosion im Harz: Mieter tot, Frau springt aus Fenster, viele Verletzte 8.949 Update
20-Jähriger in Straßenbahn verprügelt: Fahndung nach Schläger-Trio 5.626
Nach Einbruch ins Grüne Gewölbe: Damit könnt ihr jetzt zu Juwelen-Räubern werden 4.551
Tragödie auf Feld! Bauer von Sumatra-Tiger getötet 1.895
Neues Video "Notaufnahme" von Moses Pelham: Das sagen die Fans 1.600
Mitarbeiter der Stadt Köln wird bei Einsatz von Mann erstochen 6.765 Update
Anschlag auf Hamburgs Innensenator Andy Grote 3.702 Update
FC Liverpool: Erfolgstrainer Klopp verlängert seinen Vertrag 1.260
Polizist sollte durch Gift sterben: So lange müssen zwei Frauen in den Knast 1.580
Tödlicher Unfall: Einsatzkräfte finden Leichnam auf der Straße 9.635
Süßer Hund gestohlen, als sein Frauchen kurz einkaufen war 1.334
Rückruf wegen Listerien: Finger weg von diesem Weichkäse! 1.537
Heißer als ein Lichtschwert: Porsche entwirft Raumjäger für "Star Wars" 1.122
Wie grausam! Tierquäler schneiden Katzenbabys bei lebendigem Leib Ohren und Schwanz ab 6.980
142 km/h! Heftige Sturmböen sorgen für Chaos: Hunderttausende ohne Strom 6.762
Miami oder Hamburg? Sylvie Meis hat sich entschieden 2.699
Neuer "Fall Jatta"? Kickt VfB-Spieler Wamangituka unter falschem Namen?! 1.680 Update
Darts-WM im "Ally Pally" in London: Alles, was Ihr über das Mega-Event wissen müsst 617
Männer wollen mit Koffern voller Bargeld in die Türkei fliegen 4.213
Mann löst Panik bei Gottesdienst aus: "Ich verbrenne alle Christen"! 3.816
VfB Stuttgart: Claus Vogt weist vor Wahl Schmutz-Kampagne gegen Mitbewerber von sich 618
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil gibt Einblicke in ihre Krise: Darum fehlte von der Neu-Mama ein Jahr jede Spur 5.421