Verletzungspause: Wann kommen Neuer und Alaba zurück?

Freiburg/ München - Trainer Niko Kovac vom FC Bayern München hat den Zeitpunkt der Rückkehr von Kapitän Manuel Neuer und Linksverteidiger David Alaba offen gelassen.

Trainer Kovac hat nicht bekannt gegeben, wann Neuer und Alaba wieder auf dem Platz stehen. (Bildmontage)
Trainer Kovac hat nicht bekannt gegeben, wann Neuer und Alaba wieder auf dem Platz stehen. (Bildmontage)  © DPA

"Schauen wir mal", sagte der 47-Jährige am Samstag nach dem 1:1 beim SC Freiburg auf die Frage nach der Ausfallzeit der beiden Stammspieler des deutschen Fußball-Rekordmeisters.

Torhüter Neuer hatte die Partie im Breisgau wegen muskulärer Probleme in der linken Wade verpasst, Alaba hat muskuläre Probleme im Oberschenkel.

Das hatten die Bayern kurz vor dem Anpfiff des Spiels mitgeteilt. Nach dem Spiel hatte Kovac andere Sorgen: "Wir müssen uns zwei Sachen vorwerfen. Wir haben in der ersten Halbzeit nicht so agiert, wie ich mir das vorgestellt habe. Es war ein offener Schlagabtausch. Wir sind nicht so gut gestanden, wie ich das erwarte. Zweite Halbzeit haben wir die Vielzahl der Chancen, die wir hatten, nicht genutzt. Das sind die entscheidenden Punkte", sagte der Trainer nach dem 1:1 gegen den SC Freiburg.

In der ersten Halbzeit wäre ein Unentschieden noch akzeptabel, doch spätestens in der zweiten Halbzeit müssen Chancen genutzt werden, so Kovac. Ob sich diese Taktik im Spiel gegen Borussia Dortmund (06.04., 18.30 Uhr) durchsetzten kann, bleibt abzuwarten.

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0