FC Bayern: Ersatz für Niklas Süle? Gerüchte um spekakulären Spielertausch!

München - Wie wird der FC Bayern München mit der Verletzung von Niklas Süle (24) umgehen? Die Gerüchteküche brodelt: Angeblich soll ein Tausch der Extraklasse bevorstehen.

Wird Javi Martinez (l.) für den U21-Europameister Unai Nunez gestauscht? (Bildmontage)
Wird Javi Martinez (l.) für den U21-Europameister Unai Nunez gestauscht? (Bildmontage)  © Christian Charisius/dpa, Enrique de la Fuente/Shot

Niklas Süle fällt nach einem Kreuzbandriss voraussichtlich Monate beim FC Bayern München aus. Auch der französische Weltmeister Lucas Hernandez (23) fehlt dem deutschen Rekordmeister, dies allerdings wohl nur für zwei Monate.

Die Spieler hinterlassen eindeutige Lücken im Kader der Münchner. Schaut sich der Meister im Winter noch auf dem Transfermarkt um?

Laut eines Berichts der spanischen "AS" soll der Verein an Unai Nunez von Athletic Bilbao interessiert sein, doch der 22-Jährige hat anscheinend eine Ausstiegsklausel über 30 Millionen Euro im Vertrag. Werden die Münchner für den Youngster blechen?

Die spanische "Marca" sieht noch einen anderen Weg. Laut ihres Berichts könnte der U21-Europmeister durch einen Tausch nach München: Javi Martinez (31) wäre der Preis für den jungen Defensivspieler.

Den Gerüchten nach soll Bayern trotzdem einen Teil von Martinez Jahresgehalt bezahlen, dafür, dass der 31-Jährige einen Dreijahresvertrag mit Bilbao unterzeichnet.

Eine offizielle Stellungnahme oder Bestätigung zu den Transfergerüchten gab es bisher nicht.

Niklas Süle wird nach einem Kreuzbandriss mindestens sechs Monate ausfallen.
Niklas Süle wird nach einem Kreuzbandriss mindestens sechs Monate ausfallen.  © Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0