Schwein gehabt! Lotto-Glückspilze räumen je knapp 11 Millionen ab! Top Markus Lanz: So schwer war es für Olympiasiegerin Walkenhorst, Kinder mit ihrer Frau zu bekommen Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 7.521 Anzeige Daniela Büchner: Das gibt ihr nach dem Tod von Jens Büchner am meisten Kraft Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 4.337 Anzeige
681

Bayern-Coach Kovac will Jagd auf BVB machen, CL keine Priorität

Bundesliga: FC Bayern München in Trainingslager in Doha - Niko Kovac will Borussia Dortmund jagen

Der FC Bayern bereitet sich Doha auf die Rückrunde vor. Auch das Champions League gegen den FC Liverpool steht an. Niko Kovac ist äußerst angriffslustig.

Doha (Katar) - Bei der Jagd auf Tabellenführer Borussia Dortmund rückt der FC Liverpool erst einmal in den Hintergrund. Niko Kovac (47) verkündete zum Start in das neue Fußballjahr des FC Bayern München seine Vorsätze für 2019.

Niko Kovac und der FC Bayern München wollen in der Rückrunde angreifen.
Niko Kovac und der FC Bayern München wollen in der Rückrunde angreifen.

"Wir müssen zusehen, dass wir bis zu dem Spiel gegen Liverpool in der Bundesliga unsere Hausaufgaben machen. Ich kann nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen", erklärte der Münchner Coach zum Auftakt des Trainingslagers.

Schon beim ersten öffentlichen Training in Doha, als Kovac lautstark Kommandos gab, ging es in der Mittagshitze in Katar ordentlich zur Sache. Robert Lewandowski (30) musste zwischenzeitlich behandelt werden, doch der Torjäger setzte die Einheit vor rund 300 Zuschauern fort.

Rund zwei Stunden ließ Kovac seine Stars schwitzen, bis Donnerstag wird der Übungsleiter der Roten sie in der Regel bei zwei Einheiten täglich fordern.

Sechs Punkte lautet der Rückstand auf Dortmund, den Kovac in der am 18. Januar bei 1899 Hoffenheim beginnenden Rückrunde so schnell wie möglich verkürzen will. Seine Hochrechnung: Der BVB patzt mindestens einmal, dazu gibt es einen Heimsieg am 6. April im Top-Duell gegen den Rivalen aus Dortmund.

"Wir werden nicht mit großartig Krawall und Verbalattacken arbeiten, sondern wir müssen unsere Hausarbeiten machen. Mit Leistungen und guten Ergebnissen können und wollen wir den Druck auf den BVB erhöhen", sagte der 47-Jährige.

In der Champions League werde der Rekordmeister sich im Februar und März der großen Aufgabe Liverpool stellen "und alles tun, sie zu bestehen".

Winterzugänge? Thema offen

Der FC Bayern München bereitet sich in Doha (Katar) auf die Rückrunde vor.
Der FC Bayern München bereitet sich in Doha (Katar) auf die Rückrunde vor.

Während Präsident Uli Hoeneß (67) am Samstag in der Heimat am tief verschneiten Tegernsee sein 67. Geburtstag feierte, genoss Kovac die Wärme in Katar. "In Deutschland wäre Fußball im Moment sicher sehr schwierig", sagte der Kroate grinsend.

Nach der Rückkehr von James Rodríguez (27, Außenbandteilriss im Knie) am Freitag war am Samstag auch Mats Hummels (30) nach Rückenproblemen wieder dabei.

Serge Gnabry (23, Muskelfaserriss) ist nach einer Pause laut Kovac wieder voll einsatzbereit, wenngleich er am Samstagvormittag noch individuell arbeitete. Bei Arjen Robben (34, Oberschenkelprobleme) müssen die Münchner noch etwas warten, bei Corentin Tolisso (24) nach dessen Kreuzbandriss wohl bis Mitte März Geduld haben.

Ob der Kader bald verstärkt werden könnte, ließ Kovac offen. Den immer wieder als Zugang gehandelten Callum Hudson-Odoi (18) vom FC Chelsea lobte er und verwies dabei auf das Aufgabengebiet von Sportdirektor Hasan Salihamidzic (24).

"Ob und wann irgendetwas passiert - diese Frage bitte ich an Brazzo zu richten", sagte Kovac. Außer über Hudson-Odoi wird über einen Transfer von Lucas Hernández (22) von Atlético Madrid spekuliert.

Nachdem die Münchner nach einem Traumstart und einer Krise in der Hinrunde wieder die Kurve bekamen, plant Kovac erst einmal mit der seinerzeit rauskristallisierten Stammelf.

"Die Mannschaft, die in den letzten Wochen sehr erfolgreich gespielt hat, hat einen gewissen Vorteil", räumte der Bayern-Coach ein. "Vorteil heißt aber nicht, dass das in Stein gemeißelt ist. Wenn ich das Gefühl habe, dass einer denkt, er ist schon fix drin, kann es passieren, dass er auch fix draußen ist."

Bayern-Trainer Niko Kovac will vor allem in der Bundesliga Jagd auf Borussia Dortmund machen.
Bayern-Trainer Niko Kovac will vor allem in der Bundesliga Jagd auf Borussia Dortmund machen.

Fotos: DPA

Sie hat es geschafft! Model mit Downsyndrom ist neues Gesicht bei Kult-Marke Top Greta hat was auf dem Herzen: Dafür reist sie mehr als 60 Stunden mit dem Zug! Top Wer diese Schilder in Bremen entdeckt, sahnt richtig ab! Anzeige Deutschlands schönste Polizistin nach Trennung "tierisch genervt" Top Der Bachelor: Warum heult und schwitzt der eigentlich so viel? Neu Samsung TAB A! Beim WSV im MediaMarkt Landau für nur 200 Euro! 1.204 Anzeige Schreckliches Trümmerfeld: Mann stirbt nach Frontalzusammenstoß mit Lkw Neu Erreichen die deutschen Handballer das WM-Finale, dürfen sie hier die Sau raus lassen Neu Alles muss raus: Großer Technik-Abverkauf im MediaMarkt Lippstadt 1.380 Anzeige Zerteilte Leiche am Rhein entdeckt: Was bekommt der mutmaßliche Täter als Strafe? Neu Mutter und Sohn tot in Wohnung gefunden: Die Obduktion überrascht Neu Kein Bock auf Sex-Talk? Darum blieb bei Leila Lowfire der Busch kalt Neu Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.591 Anzeige Kann RB Leipzig Timo Werner mit diesem irren Deal zum Bleiben überreden? Neu Schulbus geht in Flammen auf: Fahrerin reagiert blitzschnell und wird zur Heldin Neu Bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Maschine 62% günstiger! 1.238 Anzeige Mit diesen drei Argumenten zerlegt Stau-Experte geplantes Tempolimit von 130 km/h Neu Mann (35) stirbt bei Reinigung eines Öltanks Neu
Zicken-Alarm beim Bachelor! Nathalia und Christina fahren die Krallen aus Neu Reichsbürger-Razzien in mehreren Städten Neu
Yvonne Catterfeld nimmt sich eine Auszeit: "Hätte am liebsten nur noch frei!" Neu Zoff zwischen Hildmann und dm vor Eskalation: Rossmann der neue Nutznießer? Neu Liefert ein Roboter bald unsere Amazon-Pakete aus? Neu Nippel-Alarm! Supermodel zeigt nackte Brüste und die Fans flippen aus Neu Brennender Laster sorgt für Sichtbehinderung auf A2 Neu Update Kein Scherz! Diese Frau will ihre Bettdecke heiraten und der Termin steht schon Neu Sternekoch Hans Haas will niemanden fürs Putzen bezahlen Neu "Ausgezogen": Hochzeit unter Hochdruck in der Stripper-WG 665 Überfall auf REWE: Fünf Angestellte eingesperrt! 262 Bei Neonazis beliebte Marke: Mysteriös-Neueröffnung von Thor Steinar löst Protest-Sturm aus 2.904 Schlägt der Hamburger SV bei Stuttgarts Juwel Özcan zu? 46 AKK will nicht, dass die Südwest-CDU nur die Nummer zwei ist 23 Lilien: Schuster verrät Deadline für Verkündung des Sulu-Nachfolgers! 38 Großrazzia in Berlin: Schlag gegen internationale Waffenschmuggler-Bande 1.073 Update Kurioser Bier-Streit: Hobby-Brauer legt sich mit Krombacher an 1.168 Heute bei "Köln 50667": Schock-Diagnose für Alex! 545 Darum landet Pamela Reifs Instagram-Account heute vor Gericht 821 Kaum Hoffnung für verschollenen Fußballstar: Helfer befürchten Tod von Sala 1.209 Spanien: Bei Julens Rettung wächst die Wut der Familie 48.590 Angreifer stürmen Klassenraum und verprügeln 17-Jährigen mit Schlagstöcken 3.629 Junger Mann (21) richtet Blutbad in Bank an: Mehrere Tote! 3.346 Diesel-Fahrverbot: Jetzt reicht ein Ehepaar die erste Klage ein 268 Motiv "Familienehre": Urteilsverkündung nach Bluttat an dreifacher Mutter 950 Verbot von "Pastewka"-Folge: Amazon will sich das nicht gefallen lassen 1.097 Räuber klebt Hände von Opfer an Tisch fest 1.179 WDR-Chef Buhrow weist "Tatort"-Kritik zurück 491 Friedenstaube im Gepäck: Sachsen-Biker feiern in Moskau mit den Nachtwölfen 1.165 Blutige Bisswunden: Bonobo Bili von Artgenossen misshandelt 1.908 Judith Rakers liest wichtigen Brief viel zu spät und reagiert sehr emotional 1.719 Über diesen Foto-Fail von Bachelorette-Gewinner Alex lacht das Netz 1.232 R. Kelly-Konzert in Hamburg: Absage wegen Missbrauchsvorwürfen? 247 Geburtstagsfeier endet mit blutiger Messerstecherei 908