Verlässt Javi Martinez den FC Bayern schon im Winter?

München - Zurück zu den Wurzeln? Die Gerüchteküche um Bayern-Spieler Javi Martinez brodelt. Laut ersten Meldungen soll der Spanier zurück in die Primera Division wechseln.

Schluss in München? Javi Martinez könnte zurück nach Spanien wechseln. (Archiv)
Schluss in München? Javi Martinez könnte zurück nach Spanien wechseln. (Archiv)  © Peter Kneffel/dpa

Wie der baskische TV-Sender „ETB” auf seiner Internetseite bekannt gibt, deute vieles darauf hin, dass Javi Martinez vom Athletic Club zurückgeholt werden soll.

"Wie ETB erfahren hat, arbeitet Athletic Club daran, sich Javi Martinez für den Winter zu sichern," teilte der Sender mit.

"Für die Summe von zehn Millionen Euro würde Javi Martínez den FC Bayern verlassen, um zu Athletic zu wechseln", heißt es weiter. Der Vertrag soll für zwei Jahre laufen.

Vor seinem Wechsel zu den Bayern war Martinez für Athletic Bilbao bereits von 2006 bis 2012 im Einsatz.

2010 wurde der 31-jährige Mittelfeldspieler mit Spanien Weltmeister.

Zwei Jahre später machten die Bayern Martinez zum damals teuersten Einkauf der Bundesliga-Geschichte, für 40 Millionen Euro von Athletic nach München.

Vor allem in dieser Saison hat der Spanier jedoch einen schweren Stand beim deutschen Fußball-Rekordmeister, musste wegen zu weniger Einsätze sogar vom damaligen Co-Trainer Hansi Flick moralisch aufgebaut werden (TAG24 berichtete).

Javi Martinez zeigte beim FC Bayern München viel Einsatz - wenn er spielen durfte. Nun könnte ein Wechsel ins Haus stehen. (Archiv)
Javi Martinez zeigte beim FC Bayern München viel Einsatz - wenn er spielen durfte. Nun könnte ein Wechsel ins Haus stehen. (Archiv)  © Sina Schuldt/dpa

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0