Ex-Jenaer Timmy Thiele zum Spieler der Vorsaison geehrt

Jena - Das spektakuläre 3:3 zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem 1. FC Kaiserslautern (TAG24 berichtete) war nicht der einzige Höhepunkt im Ernst-Abbe-Sportfeld.

Vor dem Spiel wurde Timmy Thiele zum Spieler der Vorsaison gekürt.
Vor dem Spiel wurde Timmy Thiele zum Spieler der Vorsaison gekürt.  © Imago

Vor dem Spiel wurde nämlich Jenas Spieler der Vorsaison gekürt. Doch anstatt blau-gelb-weiß, trug dieser an dem Tag komplett rot.

Ex-Stürmer Timmy Thiele wechselte zu Beginn der Saison zu den Pfälzern, wurde aber von den etwa 8000 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld mit Standing Ovations empfangen.

Verdient, wenn man seine Dienste in den letzten Jahren sieht.

In der vergangenen Saison erzielte der 27-jährige Stürmer 11 Tore für die Thüringer. In der Saison 2016/17 war er mit ganzen 14 Toren maßgeblich am Aufstieg in die Dritte Liga beteiligt. Nicht zu vergessen sein Doppelpack in der Aufstiegsrelegation gegen Viktoria Köln.

Gegen seinen Ex-Verein blieb Thiele ohne Torerfolg, was den FCC-Fans sicher recht war.

Schließlich wählten eben diese Fans Thiele mit deutlichem Vorsprung auf Verteidiger Dennis Slamar zum Spieler der Vorsaison.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0