Last-Minute-Tor sichert FCC einen Punkt gegen Hansa Rostock 437
Fortuna Düsseldorf feuert Trainer Funkel, Nachfolger steht fest Top Update
FC Bayern und Leroy Sané: Darum droht der Transfer jetzt endgültig zu platzen! Top
Das ist die aktuelle Aktion, die gerade bei Höffner in Deutschland läuft 3.231 Anzeige
Endlich! Zverev bricht Grand-Slam-Fluch Top
437

Last-Minute-Tor sichert FCC einen Punkt gegen Hansa Rostock

Klare Fehlentscheidung sorgte für einen zwischenzeitlichen Rückstand der Thüringer

Erneut kann der FCC nicht gewinnen. Doch gegen Hansa Rostock sichern sich die Thüringer in der Nachspielzeit immerhin einen Punkt.

Von Rico Bräutigam

Jena - Der FC Carl Zeiss Jena ist mittlerweile bekannt für seine späten Tore. So auch beim 1:1 gegen den FC Hansa Rostock vor 8141 Zuschauern.

Es war ein hart umkämpftes Spiel zwischen den beiden Mannschaften.
Es war ein hart umkämpftes Spiel zwischen den beiden Mannschaften.

Jonas Hildebrandt brachte die Gäste zunächst in Führung und Vincent-Louis Stenzel sorgte in der Nachspielzeit für den verdienten Ausgleich der Thüringer.

Unter der Woche bestritten die Gäste aus Rostock ein intensives Pokal-Duell gegen den 1. FC Nürnberg (TAG24 berichtete). Es war zu sehen, dass die Hanseaten deshalb einen Gang runter schalteten und auch erst spät ins Pressing gingen.

Dies gab den Gastgebern natürlich Platz. Die Elf von Trainer Mark Zimmermann kam zu den ersten Möglichkeiten.

Die Beste hatte René Eckardt (12.). Doch sein Kopfball war zu unplatziert und ging am linken Pfosten vorbei.

Mitte der Halbzeit zogen die Hanseaten dann das Tempo ein wenig an und kamen zu der bis dahin besten Chance des Spiels.

Aus gut 20 Meter Entfernung nahm sich Julian Riedel (36.) ein Herz und schoss den Ball auf das Tor des FCC. Doch mit einer Glanzparade lenkte Jo Coppens den Ball an die Latte und verhinderte den Rückstand.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff waren es dann nochmal die Thüringer die gefährlich vor dem Tor der Rostocker auftauchten. Doch Gästekeeper Ioannis Gelios war einen Schritt schneller als Günther Schmidt (43.) und verhinderte damit eine mögliche Großchance.

So ging es mit einem torlosen 0:0 in die Halbzeitpause.

Ausschreitungen im Fan-Block sorgten für eine mehrminütige Unterbrechung der Partie.
Ausschreitungen im Fan-Block sorgten für eine mehrminütige Unterbrechung der Partie.

Die zweite Halbzeit begann mit mehr Schwung als die Erste und auch dieses Mal gehörte Jena die erste Chance.

Nach einer Flanke von Brüggmann stand Schmidt (55.) vollkommen frei im Strafraum, doch bekam nicht genug Druck hinter den Kopfball, um den Ball in die Maschen zu befördern.

Direkt im Gegenzug dann die bittere Pille für Jena!

Mirnes Pepic setzte Marcel Hilßner in Szene, welcher frei vor Coppens nur noch zu Jonas Hildebrandt (55.) passen musste. Dieser vollendete zur Führung.

Bitter: Beim Zuspiel von Pepic stand Hilßner deutlich im Abseits. Das Tor hätte also nicht zählen dürfen.

Kurz darauf musste dann der Unparteiische die Partie unterbrechen, da beide Fanlager auf der Tribüne aneinander geraten waren.

Nach fünf Minuten brachte die angerückte Polizei die Situation unter Kontrolle und der Ball konnte wieder rollen. Doch beide Mannschaften fanden nicht mehr in ihren Rhythmus zurück.

Jena versuchte zwar Chancen zu erspielen, doch entweder stand die Hansa-Abwehr fest hinten drin, oder der letzte entscheidende Pass der Thüringer war zu ungenau.

Erst kurz vor Schluss setzte Jena noch Mal ein Lebenszeichen in Person von Kevin Pannewitz. Eben dieser Pannewitz (88.), der vor dem Aalen-Spiel betrunken zum Training kam (TAG24 berichtete) und suspendiert wurde, scheiterte mit einem satten Schuss an der Latte.

Im direkten Gegenzug hätten die Hanseaten dann fast wieder eiskalt zugeschlagen, doch dieses mal scheiterte Hilßner am Außennetz.

Dann gab es doch noch die Erlösung für alle Anhänger des FCC. Denn in der Nachspielzeit flankte Matthias Kühne mustergültig auf Vincent-Louis Stenzel (92.), der zum 1:1-Ausgleich per Kopf traf.

Durch die Ausschreitungen in der zweiten Halbzeit ließ der Unparteiische neun Minuten nachspielen. Doch mehr passierte am Ende nicht mehr, da beide Mannschaften sichtlich erschöpft waren.

Leistungsgerecht trennen sich beide Mannschaften mit 1:1. Ein Unentschieden welches den Thüringern tabellarisch nicht viel nützt, dafür aber von der Moral wichtig sein kann.

Fotos: Imago

Medimax Hildesheim: Zum Räumungsverkauf gibt's Technik bis 56% günstiger Anzeige
Diebe klauen ihr sexy Bauschutt-Banner: Sophia Thomalla macht Hammer-Angebot Neu
Kleinstadt in Sorge: Rechtsextreme stören Feuerwehr-Weihnachtsfeier Neu
Genießertag bei porta: Live Cooking und hohe Rabatte erwarten Euch! Anzeige
Fäkalien direkt ins Meer geleitet: Urlaubsparadies kämpft mit Abwasser-Problem Neu
Model Lola Weippert kurz vor dem Verzweifeln: "Schulsystem ist hart für den Arsch!" Neu
Hier gibt's diesen Sonntag 50% Rabatt auf Küchen Anzeige
Baukran stürzt auf Baustelle: Vier Verletzte Neu
Mega-Veränderung! Janni Hönscheid mit dunklen Haaren Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 6.261 Anzeige
Kahlköpfig und transgender: Diese zwei GNTM-Kandidatinnen stechen heraus Neu
Neues Kapitel im Liebes-Drama um Miley Cyrus! Neu
Sie liebt einen Fotografen! DSDS-Star Lisa Wohlgemuth hat 'nen Neuen Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 14.062 Anzeige
Sein besonderes Aussehen macht Hund zu einem Instagram-Star Neu
"Love-Island"-Julia will ihre Nase operieren lassen, die Fans sind entsetzt Neu
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
FC Bayern holt Südkorea-Talent Wooyeong Jeong zurück nach München Neu
Schon wieder! Pocher macht sich über den Wendler lustig Neu
Polizisten stoppen Panzer-Transport auf Autobahn Neu
Kobe Bryant: Video von der Unglücksstelle zeigt Ausmaß der Katastrophe Neu
Ketten, Leder, viel nackte Haut: Ex-Pornostar gibt bei heißem Shooting alles Neu
Wird Abwehr-Hüne Süle fit für die EM? Das sagt Bayern-Arzt Müller-Wohlfahrt Neu
Im vierten Anlauf! Geraerin will "Germany's next Topmodel" werden Neu
Schwächelnde Autokonjunktur: Stehen weitere Stellen bei Bosch auf dem Spiel? Neu
Mann wirft vor Wut Ehring weg, dann kommt ihm ein Hund zur Hilfe Neu
Zehn Jahre nach Mord: Razzia im Fall Maria Bögerl Neu
Prozess um "Indymedia"-Verbot startet am Bundesverwaltungsgericht Neu
Coronavirus im Ticker: British Airways stellt China-Flüge ein Neu Update
Abgeordneter der Tierschutzpartei wird von rechtsextremer Vergangenheit eingeholt Neu
Giffey soll kanditieren! Müller verzichtet auf Berliner SPD-Vorsitz Neu
Nach schrecklicher Bluttat: Rot am See trauert um die sechs Toten Neu
Sturm-Unglück: Frau vom herabstürzenden Ast getötet Neu
Choreo für Ina Aogo? Hannover-Fans reagieren köstlich auf Vertragsauflösung um Dennis 634
Kind stürzt aus Fenster in die Tiefe und stirbt im Krankenhaus 2.083
Mann bekommt Penisring nicht ab, Klinik kann ihm auch nicht helfen! 5.919
Ticket-Wahnsinn! Riesiger Ansturm auf Harry-Potter-Theaterstück 426
Heute wieder OP: So machen die Fans Jenny Frankhauser vorm Eingriff Mut! 1.502
Tod von Kobe Bryant: Shaquille O'Neal bricht im TV in Tränen aus 901
Weil die Mutter etwas vergessen hatte: Kita notiert Botschaft auf Bauch von Kleinkind 4.570
Missbrauchs-Monster vergewaltigte 47 Jungen und filmte es: Jetzt bekommt er Mega-Strafe! 1.986
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück 2.125
Von Terroristen entführt: Sigmar Gabriel bezeichnet Umgang mit der "Landshut" als Schande! 2.028
Zu dick oder zu dünn? Plus-Size-Model hat wichtige Message 938
Sein Verein kämpft für ihn: Wird dieser Fußballer abgeschoben? 1.156
Ärzte ratlos: Mädchen (15) fällt ständig in Ohnmacht, wenn sie lacht 1.381
Achtung: Dieses Anti-Viren-Programm spioniert Euch aus! 8.735
Coronavirus verbreitet sich rasant! Droht auch Deutschland eine Epidemie? 2.658
"In aller Freundschaft": Dieser Star verlässt die Sachsenklinik 2.105
Depressiver Pilot kündigt seinen Job, um mit seinem Frettchen um die Welt zu reisen 2.351
Horrornacht bei GZSZ: Sunny und Tuner kämpfen ums Überleben! 8.402