Endlich! FC Carl Zeiss Jena holt gegen Hansa Rostock ersten Saisonsieg

Jena - Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat mit dem ersten Saisonsieg ein Lebenszeichen gesendet. Am 14. Spieltag gewann das Team von Trainer Rico Schmitt mit 3:1-Sieg (1:0) gegen Hansa Rostock, die zuletzt acht Spiele hintereinander nicht verloren hatten.

Dominik Bock beim Jubel über sein Tor zum 3:1.
Dominik Bock beim Jubel über sein Tor zum 3:1.  © imago images / Jacob Schröter

Vor 7335 Zuschauern hatte Anton Donkor die Hausherren in der 43. Minute in Führung gebracht. In der zweiten Hälfte konnte Sven Sonnenberg (54.) für Hansa ausgleichen. Kurz darauf trafen Ole Käuper (61.) und Dominik Bock (69.) zum Sieg.

Nach einer kurzen Abtastphase übernahmen die Gäste die Regie, erspielten sich durch Korbinian Vollmann und Aaron Opoku erste Möglichkeiten. Auf der anderen Seite testeten René Eckardt und Bock hansa-Torhüter Markus Kolke.

Mit der Zeit kam Jena besser ins Spiel und belohnte sich kurz vor der Halbzeitpause. Donkor sprintete vom Mittelkreis bis in den Strafraum, ließ sich nicht von Max Reinthaler aufhalten und traf zum 1:0.

Mit dem Wiederanpfiff hatte Eckardt den nächsten Treffer auf den Fuß, stand aber im Abseits. Rostock machte es auf der anderen Seite besser, glich durch den freistehenden Sonnenberg aus.

Doch die Hausherren steckten nicht auf, erarbeiteten sich weiter Chancen und gingen durch einen Distanzschuss von Käuper wieder in Führung. Nur wenige Minuten später landete der Ball beim völlig freien Bock, der ins lange Eck traf. Rostock zeigte sich in der Schlussphase um den Anschluss bemüht, aber bis auf eine Möglichkeit durch John Verhoek zu harmlos.

Ole Käuper, Torschütze zum zwischenzeitlichen 2:1, beim Abklatschen mit den Fans.
Ole Käuper, Torschütze zum zwischenzeitlichen 2:1, beim Abklatschen mit den Fans.  © Picture Point/G. Krieg
FCC-Trainer Rico Schmitt feierte am Sonntag endlich den ersten Sieg.
FCC-Trainer Rico Schmitt feierte am Sonntag endlich den ersten Sieg.  © Picture Point/G. Krieg

Titelfoto: imago images / Jacob Schröter

Mehr zum Thema FC Carl Zeiss Jena:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0