FCC muss im Abstiegskampf auf Justin Gerlach verzichten

Jena - Bittere Nachrichten! Der FC Carl Zeiss Jena muss im Kampf gegen den Abstieg aus der 3. Fußball-Liga bis zum Ende der Saison auf Justin Gerlach verzichten.

Justin Gerlach musste im letzten Spiel verletzt ausgewechselt werden.
Justin Gerlach musste im letzten Spiel verletzt ausgewechselt werden.  © DPA

Der 29 Jahre alte Innenverteidiger fällt wegen einer Innenbandverletzung im linken Knie aus. Das teilte der FCC am Dienstag per Twitter mit. Gerlach hatte beim 3:1-Heimsieg am vergangenen Samstag bereits in der 27 Minute ausgewechselt werden müssen.

Jena liegt in der Tabelle vor den abschließenden vier Spieltagen auf dem vorletzten Platz. Nach fünf Spielen ohne Niederlage und zuletzt sogar drei Siegen nacheinander hat die Mannschaft aber nur noch einen Punkt Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Am kommenden Sonntag müssen die Thüringer bei der SpVgg Unterhaching antreten. Dabei muss die Serie ohne Niederlage weiter Bestand haben, um die Hoffnung auf den Klassenerhalt zu bekräftigen.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema FC Carl Zeiss Jena:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0