Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! Top GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! Top Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt Top Update Wer hat obenrum mehr? Katzenberger misst sich mit den Klitschko-Brüdern Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 4.275 Anzeige
238

Tore satt! Jena verliert Offensivspektakel gegen Haching mit 4:5

Der FC Carl Zeiss Jena verliert das Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching mit 4:5

Nach dem Sieg gegen den SV Wehen Wiesbaden musste sich der FC Carl Zeiss Jena nach einem wahren Offensivspektakel mit 4:5 gegen Unterhaching geschlagen geben.

Von Rico Bräutigam

Jena - Was für ein wahnsinniges Drittligaspiel! Mit 4:5 musste sich ein kampf- und offensivstarker FC Carl Zeiss Jena den Gästen aus Unterhaching geschlagen geben. Vor 4023 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld erzielten Bock, Tietz, Günther-Schmidt und Felix Brügmann die Treffer für die Thüringer.

Felix Brüggmann sorgte für die umstrittene Szene in der Partie.
Felix Brüggmann sorgte für die umstrittene Szene in der Partie.

Nach dem Auswärtserfolg beim SV Wehen Wiesbaden ging der FCC mit breiter Brust in die Partie. Doch auch Unterhaching konnte nach neun Spielen ohne Niederlage mit ebenfalls breiter Brust das Feld betreten. Und das Selbstvertrauen war bei beiden Mannschaften von Beginn an zu spüren.

Als Erstes testete Stephan Hain (6.) mit einem strammen Schuss Keeper Jo Coppens, der den Ball zur Ecke klärte und auf der anderen Seite war es Phillip Tietz (10.), der den Gäste-Keeper Königshofer jedoch ebenfalls nicht überwinden konnte.

Doch dann wurde der Torreigen eröffnet. Den Anfang machten die Oberbayern. Nach einem Freistoß von der rechten Seite zog Marc Endres (16.) freistehend mit rechts ab und ließ Coppens keine Chance.

Das Tor gab Unterhaching nun Oberwasser. Doch der Schuss von Bigalke (19.) ging knapp am Pfosten vorbei und Marseiler (31.) scheiterte freistehend vor Coppens am linken Pfosten.

Nun fanden die Thüringer wieder zurück ins Spiel und das auch dank dem Treffer von Dominik Bock (36.). Nach einer Flanke landet ein verunglückter Schuss von Günther-Schmidt bei Bock und dieser verwandelte eiskalt zum 1:1.

Jena feiert den 1:1-Ausgleichstreffer durch Dominik Bock.
Jena feiert den 1:1-Ausgleichstreffer durch Dominik Bock.

Nun hatten die Thüringer Oberwasser und das nutzten sie auch aus, denn nur fünf Minuten später drehte der FCC das Spiel durch Tietz (41.). Mit einem sehenswerten Lupfer per Kopfball ließ er dem Gästekeeper keine Chance.

Jetzt war jeder Schuss ein Treffer, denn direkt im Gegenzug glichen die Gäste wieder aus.

Mit einer gekonnten Körpertäuschung verschaffte sich Bigalke genug Platz um den Ball aus gut 16 Meter Entfernung zum 2:2 einzunetzen.

Damit ging es auch in die Halbzeit. Ein verdientes Ergebnis, doch noch lange nicht das Ende in diesem Spiel.

Mit einem Traumtor aus 20 Meter Entfernung zimmerte Julian Günther-Schmidt (54.) den Ball in den rechten Torwinkel und eröffnete damit den Torreigen für Halbzeit zwei. Denn erneut hielt die Führung der Thüringer nicht ewig.

Nachdem Kevin Pannewitz noch auf der Linie klärte, vollstreckte Hain in klassischer Stürmermanier zum 3:3-Ausgleich. Keine zwei Minuten später trafen die Oberbayern erneut. Eine flache Flanke ließ Coppens unglücklich nach Vorne abprallen, genau vor die Füße von Hain, der aus dem Hachinger Doppelschlag, seinen persönliche Dreierpack machte.

Wohlgemerkt war es der erste Torwartfehler in diesem Spiel. Bis zu diesem Zeitpunkt konnte keiner der Torhüter etwas bei den Gegentoren machen. Im Gegenteil: In der 65. Minute hielt Coppens sein Team im Spiel und parierte einen Schuss aus drei Meter Entfernung.

Und es blieb keine Zeit zum Durchatmen.

Denn nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung klaute Felix Brügmann (69.) dem Keeper der Hachinger den Ball vom Fuß und glich erneut aus. Ein Wahnsinns Spiel welches noch immer nicht zu Ende war.

Alleine schon, weil die Gäste weiter am Drücker waren und durch einen Schuss aus 16 Meter Entfernung von Hufnagel (81.) erneut in Führung gingen. Damit stand es 4:5 und dabei sollte es auch bleiben.

In einem turbulenten Spiel hätten sich die Thüringer mindestens einen Punkt verdient gehabt, doch am Ende musste sich das Team von Mark Zimmermann mit 4:5 geschlagen geben und steht nun wieder auf einem Abstiegsplatz.

Fotos: Imago

"Katastrophale Zustände!" Berliner Asylaufnahme scharf kritisiert Neu Kölner stellte Blitzer-Attrappe im Vorgarten: So hat das Gericht entschieden Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.161 Anzeige Thüringer gewinnt über zwei Millionen Euro im Lotto Neu Wegweisendes Urteil? Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.253 Anzeige Vermisste Frau tot aus See geborgen Neu Hässlicher Baum von Pulsnitz: Kurzen Prozess mit der Krüppelfichte gemacht Neu Tierischer Einsatz: Polizisten retten "Bruno" von der Autobahn Neu Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden Neu Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr Neu Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen Neu Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an Neu
Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden Neu Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban Neu
Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben Neu Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin Neu Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf Neu Frau von George Clooney greift Donald Trump an Neu Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen Neu Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene Neu "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 1.854 Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 933 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 2.533 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie 2.723 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 3.163 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 451 Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten 1.248 Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert 1.178 Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes 10.552 Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! 1.450 Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus 1.491 Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen 958 Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer 1.650 Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie 3.552 Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär 2.014 Mit Grönemeyer-Song: Erzgebirger steht im Finale von "The Voice of Germany" 2.069 Endlich! Jetzt steht Chethrin Schulze zu ihrer neuen Liebe 1.002 Nach Verfolgungsjagd mit SEK: Auto landet im Straßengraben 5.639 Keiner stieg häufiger auf: Trainer Friedhelm Funkel wird 65 37 Gericht entscheidet: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen 485 Schwarzfahrerin beißt Kontrolleur in die Hand 179 Hier brennt ein nagelneuer Audi RS6 komplett aus! 4.250 Erst Einzel, dann im Team: Oberwiesenthalerin ist Siegerin von Calgary 564 Warnung Auswärtiges Amt: In diese Gebiete sollten Schwangere nicht reisen! 1.438 Tödlicher Schusswechsel in Thüringen! Mann stirbt bei Polizeieinsatz 2.855 Update Liebes-Show geht weiter! Heidi Klum zeigt ihren Tom in merkwürdiger Hose 2.602 Frau nach Festival-Besuch von Männern überfallen und missbraucht 6.106 Eisige Temperaturen in Sachsen und Sachsen-Anhalt: Auch der Brocken wird eingeschneit 1.568