Tore satt! Jena verliert Offensivspektakel gegen Haching mit 4:5 255
Grünes Gewölbe: Das ist das Fluchtauto der Juwelen-Diebe, Fahndung nach Transporter-Fahrer Top
Frau denkt, sie schreibt mit Gerard Butler: Dann nimmt das Unglück seinen Lauf Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 6.401 Anzeige
Paukenschlag: Galeria Karstadt Kaufhof schluckt SportScheck! Top
255

Tore satt! Jena verliert Offensivspektakel gegen Haching mit 4:5

Der FC Carl Zeiss Jena verliert das Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching mit 4:5

Nach dem Sieg gegen den SV Wehen Wiesbaden musste sich der FC Carl Zeiss Jena nach einem wahren Offensivspektakel mit 4:5 gegen Unterhaching geschlagen geben.

Von Rico Bräutigam

Jena - Was für ein wahnsinniges Drittligaspiel! Mit 4:5 musste sich ein kampf- und offensivstarker FC Carl Zeiss Jena den Gästen aus Unterhaching geschlagen geben. Vor 4023 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld erzielten Bock, Tietz, Günther-Schmidt und Felix Brügmann die Treffer für die Thüringer.

Felix Brüggmann sorgte für die umstrittene Szene in der Partie.
Felix Brüggmann sorgte für die umstrittene Szene in der Partie.

Nach dem Auswärtserfolg beim SV Wehen Wiesbaden ging der FCC mit breiter Brust in die Partie. Doch auch Unterhaching konnte nach neun Spielen ohne Niederlage mit ebenfalls breiter Brust das Feld betreten. Und das Selbstvertrauen war bei beiden Mannschaften von Beginn an zu spüren.

Als Erstes testete Stephan Hain (6.) mit einem strammen Schuss Keeper Jo Coppens, der den Ball zur Ecke klärte und auf der anderen Seite war es Phillip Tietz (10.), der den Gäste-Keeper Königshofer jedoch ebenfalls nicht überwinden konnte.

Doch dann wurde der Torreigen eröffnet. Den Anfang machten die Oberbayern. Nach einem Freistoß von der rechten Seite zog Marc Endres (16.) freistehend mit rechts ab und ließ Coppens keine Chance.

Das Tor gab Unterhaching nun Oberwasser. Doch der Schuss von Bigalke (19.) ging knapp am Pfosten vorbei und Marseiler (31.) scheiterte freistehend vor Coppens am linken Pfosten.

Nun fanden die Thüringer wieder zurück ins Spiel und das auch dank dem Treffer von Dominik Bock (36.). Nach einer Flanke landet ein verunglückter Schuss von Günther-Schmidt bei Bock und dieser verwandelte eiskalt zum 1:1.

Jena feiert den 1:1-Ausgleichstreffer durch Dominik Bock.
Jena feiert den 1:1-Ausgleichstreffer durch Dominik Bock.

Nun hatten die Thüringer Oberwasser und das nutzten sie auch aus, denn nur fünf Minuten später drehte der FCC das Spiel durch Tietz (41.). Mit einem sehenswerten Lupfer per Kopfball ließ er dem Gästekeeper keine Chance.

Jetzt war jeder Schuss ein Treffer, denn direkt im Gegenzug glichen die Gäste wieder aus.

Mit einer gekonnten Körpertäuschung verschaffte sich Bigalke genug Platz um den Ball aus gut 16 Meter Entfernung zum 2:2 einzunetzen.

Damit ging es auch in die Halbzeit. Ein verdientes Ergebnis, doch noch lange nicht das Ende in diesem Spiel.

Mit einem Traumtor aus 20 Meter Entfernung zimmerte Julian Günther-Schmidt (54.) den Ball in den rechten Torwinkel und eröffnete damit den Torreigen für Halbzeit zwei. Denn erneut hielt die Führung der Thüringer nicht ewig.

Nachdem Kevin Pannewitz noch auf der Linie klärte, vollstreckte Hain in klassischer Stürmermanier zum 3:3-Ausgleich. Keine zwei Minuten später trafen die Oberbayern erneut. Eine flache Flanke ließ Coppens unglücklich nach Vorne abprallen, genau vor die Füße von Hain, der aus dem Hachinger Doppelschlag, seinen persönliche Dreierpack machte.

Wohlgemerkt war es der erste Torwartfehler in diesem Spiel. Bis zu diesem Zeitpunkt konnte keiner der Torhüter etwas bei den Gegentoren machen. Im Gegenteil: In der 65. Minute hielt Coppens sein Team im Spiel und parierte einen Schuss aus drei Meter Entfernung.

Und es blieb keine Zeit zum Durchatmen.

Denn nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung klaute Felix Brügmann (69.) dem Keeper der Hachinger den Ball vom Fuß und glich erneut aus. Ein Wahnsinns Spiel welches noch immer nicht zu Ende war.

Alleine schon, weil die Gäste weiter am Drücker waren und durch einen Schuss aus 16 Meter Entfernung von Hufnagel (81.) erneut in Führung gingen. Damit stand es 4:5 und dabei sollte es auch bleiben.

In einem turbulenten Spiel hätten sich die Thüringer mindestens einen Punkt verdient gehabt, doch am Ende musste sich das Team von Mark Zimmermann mit 4:5 geschlagen geben und steht nun wieder auf einem Abstiegsplatz.

Fotos: Imago

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 64.000 Anzeige
Seine Fürze lassen Moskitos sterben, die Malaria übertragen! Top
"Das war's, wir trennen uns!" Sara Kulka über Ehe-Krise Top
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.718 Anzeige
Weiße Weihnachten: In dieser Stadt stehen die Chancen auf Schnee besonders gut Top
Greta Thunberg (16) vom "Time Magazine" zur Person des Jahres gekürt Top
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.140 Anzeige
Körper in zwei Hälften gerissen: Fischer findet bei Ausflug den Tod Neu
12 Verletzte durch Böller: Geringe Strafe für 1. FC Köln verhängt Neu
Kopfschuss-Mord an Georgier: Killer hatte wohl Helfer in Berlin Neu
Rettung für Jobs in Sicht? Daimler baut Elektroautos selbst in Stuttgart Neu
Tödlicher Schlag in Augsburg: Dashcam-Video soll Verdächtige entlasten Neu
Matrose fällt über Bord und wird zwischen Schiff und Schleuse eingequetscht Neu
IKEA-Bote brutal niedergeschossen: Polizei fahndet nach diesem Mann Neu
12-Jährige vermisst: Wo steckt Lydia? Neu
Kölner Haie trauern um Fan, der beim Spiel zusammenbrach und nun verstorben ist Neu
Massive Störungen im Bahnverkehr: Strecke zwischen Hanau und Fulda gesperrt! Neu
Diese Stadt lässt Schaufensterpuppen den Verkehr regeln Neu
Ihre Wirbelsäule war krumm: Endlich kann Jara (5) wieder aufrecht laufen! Neu
Bald-Mama Angelina Heger treibt Sport und kassiert Shitstorm 895
Mann tot unter Terrasse entdeckt: Er wurde seit 2001 vermisst! 7.451
Tragödie in Nationalpark: Elefant trampelt Frauen zu Tode, vier Menschen verletzt! 1.941
Berliner Caritas bedankt sich bei Frank Zander mit einem Lied für 25 Jahre Obdachlosenhilfe 448
Kollegah-Konzert in Nürnberg: Jugendliche nur mit erwachsener Begleitung erlaubt! 440
Gebühr für Rücksendungen beim Online-Shopping? Experten erklären die Folgen 1.020
Malle-Freunde müssen jetzt stark sein: Regierung will Sauftouris mit diesen Maßnahmen stoppen! 3.081
Thomas-Cook-Pleite: Bundesregierung wird Urlauber entschädigen 1.217
GZSZ-Hammer: Kehrt Jasmin Tawil zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zurück? 2.012
Nein, kein Mann: Diese Muskelberge gehören der wohl stärksten Frau der Welt! 5.682
Edeka startet riesigen Test: Nie wieder an der Kasse Schlangestehen! 2.572
Süße Neuigkeiten! Dieser deutsche Radstar ist zum ersten Mal Vater geworden 820
"Schuh des Manitu": Deshalb wird es keinen zweiten Kinofilm geben 1.620
Union-Stürmer Andersson: "Dass wir in der Liga bleiben ist wahrscheinlicher, als dass Bayern Meister wird!" 1.982
Robert Geiss protzt im luxuriösen PS-Monster 2.903
Drama um Geparden-Baby! Junges zieht sich in Freizeitpark-Gehege schwere Verletzungen zu 1.097
Männer randalieren in Notaufnahme: Wachmann und Patient verletzt 2.239 Update
Ancelotti fliegt! Neapel entlässt Ex-Bayern-Trainer trotz 4:0-Sieg in der Champions League! 987
FC Bayern: Ist das Serge Gnabry? Boateng postet Witz-Video, das Netz lacht sich schlapp 1.595
W-Lan-Panne bei VfB-Mitgliederversammlung geht vor Gericht 213
Geht das zu weit? "Hitler-Glocke" wird zum Ausstellungsstück 1.708
Gefährliche Reichsbürger in NRW: So viele haben noch Erlaubnis für Waffen 139
FC Bayern Trainerfrage: Entscheidung noch in diesem Jahr! 686
Janina Celine verrät: Deshalb stieg sie freiwillig bei "Bachelor in Paradise" aus 3.285
Lukas Podolski zeigt süßes Paar-Foto 2.528
New York: Polizisten wollen wegen Mordfalls auf Friedhof ermitteln, am Ende sind sechs Menschen tot 2.420
Thomas Cook: Springt die Bundesregierung jetzt für geschädigte Touristen ein? 888
Bosch-Chef sieht Jobs in der Autobranche durch C02-Vorgaben gefährdet 420
Heute vor einem Jahr: Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Straßburg 368
Deutsche Bahn: Boris Palmer kritisiert die Zustände als "so schlecht wie nie zuvor" 947