Aue-Kicker Nazarov: Darum wollte Real-Star Bale das Trikot mit ihm tauschen

Aue - Für drei Spieler vom FC Erzgebirge Aue geht es in der Länderspielpause hoch her! Dimitrij Nazarov (Aserbaidschan) und Marko Mihojevic (Bosnien-Herzegowina) bestreiten wichtige Qualifikationsspiele für die Europameisterschaft 2020.

John Patrick Strauß (r.) kickt mit den Philippinen im Westpazifik.
John Patrick Strauß (r.) kickt mit den Philippinen im Westpazifik.  © imago images/Xinhua

John Patrick Strauß kämpft mit den Philippinen derweil in exotischen Gefilden schon um die Teilnahme an der WM 2022 in Katar.

Dienstagfrüh, 7.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit treten Strauß' Philippinen auf Guam, einer Insel mitten im Westpazifik an. Nach der Auftaktpleite gegen Syrien (2:5) letzten Donnerstag ist ein Sieg beim Außenseiter quasi Pflicht.

Einen Dreier ebenfalls bitter nötig hat das nach vier EM-Quali-Spielen noch punktlose Aserbaidschan.

Freitagabend setzte es ein 1:2 in Wales. Mit Vize-Weltmeister Kroatien wartet am Montag ein richtig dicker Brocken.

TAG24 erreichte Nazarov vorab telefonisch in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku: "Wir verlieren in Wales durch zwei kuriose Gegentore, darunter ein Eigentor. Das war extrem bitter."

An beiden Waliser Toren hatte Real-Star Gareth Bale eine Aktie.

Für Nazarov hatte der anschließend ein Trostpflaster parat: "Bale kam auf mich zu, lobte unsere Leistung und fragte mich, ob wir die Trikots tauschen wollen."

Dimitrij Nazarov spielt nun gegen Kroatien um Luka Modric und Ivan Perisic

Legendäre Matte: "Veilchen-Coach" Dirk Schuster spielte für beide deutschen Nationalmannschaften, kam auf vier Einsätze für die DDR und drei für die Bundesrepublik.
Legendäre Matte: "Veilchen-Coach" Dirk Schuster spielte für beide deutschen Nationalmannschaften, kam auf vier Einsätze für die DDR und drei für die Bundesrepublik.  © imago images/Camera 4

Mehr als nur ein Souvenir soll gegen Kroatien herausspringen. "Wir hauen alles heraus, um dem Favoriten ein Bein zu stellen. Die Euphorie ist riesengroß. Auf den Gegner wartet ein Hexenkessel", verspricht Nazarov voller Vorfreude: "Wenn die Nationalhymne ertönt, herrscht Gänsehaut pur. Diesen Moment saugt man auf. Auch das Spiel hat es in sich. Wann triffst du als Zweitligaspieler schon auf Luka Modric oder Ivan Perisic?"

Nicht ganz so namhaft, aber genauso bedeutend ging es bei Mihojevic zu. Im bosnischen Zenica kam der Innenverteidiger gegen Außenseiter Liechtenstein (5:0) als Einwechsler über 75 Minuten zum Einsatz. Beim 2:4 gegen den direkten Kontrahenten Armenien (2:4) saß der 23-Jährige hingegen nur auf der Bank.

"Veilchen"-Coach Dirk Schuster, der 1990 für die DDR vier Länderspiele und später zwischen 1994 und 1995 für den DFB drei Auswahleinsätze bestritt, weiß um die Bedeutung für alle drei "Internationalen".

"Jede Nominierung ist eine Auszeichnung und Honorierung der im Verein gezeigten Leistungen. Alle tragen das Trikot ihres Landes mit sehr viel Stolz. In solchen Spielen sammelt man zusätzliche Erfahrung, weil unter sehr viel Druck agiert wird. Ich hoffe, dass sie gestärkt und mit positiven Eindrücken sowie Ergebnissen zurückkehren."

Marko Mihojevic ist für Bosnien-Herzegowina im Einsatz.
Marko Mihojevic ist für Bosnien-Herzegowina im Einsatz.  © PR/Facebook/nfsbih
Dimitrij Nazarov (l.) spricht auch im Nationaltrikot gerne mit den Schiris...
Dimitrij Nazarov (l.) spricht auch im Nationaltrikot gerne mit den Schiris...  © imago images/Grubisic
Wales-Superstar Gareth Bale beglückwünschte Dimitrij Nazarov zu dessen Leistung und...
Wales-Superstar Gareth Bale beglückwünschte Dimitrij Nazarov zu dessen Leistung und...  © DPA/EPA/GEORGI LICOVSKI
...tauschte mit ihm das Trikot! (Bildmontage)
...tauschte mit ihm das Trikot! (Bildmontage)  © Picture Point/ Sven Sonntag/privat

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0