Harter Aue-XXL-Test gegen Viktoria: Veilchen kommen ohne blaues Auge davon

Aue/Baabe - Der FC Erzgebirge Aue hat im XXL-Test gegen Regionalligist FC Viktoria 1889 Berlin einen mühsamen Sieg eingefahren. In drei Mal 35 Minuten setzte sich der Zweitligist erst spät 3:1 (0:0,0:1) durch.

Wiedersehen alter Bekannter: Aue-Präsident Helge Leonhardt begrüßt sein langjährigen FCE-Keeper Stephan Flauder (l.), der mittlerweile beim FC Viktoria 89 die Nummer eins ist.
Wiedersehen alter Bekannter: Aue-Präsident Helge Leonhardt begrüßt sein langjährigen FCE-Keeper Stephan Flauder (l.), der mittlerweile beim FC Viktoria 89 die Nummer eins ist.  © Picture Point/ Sven Sonntag

FCE-Coach Daniel Meyer nutzte den Testvergleich dazu, weiter an Aufstellung und System zu tüfteln.

Aue startete im 3-5-2, wechselte im Mittelabschnitt ins 4-3-3 und danach wieder ins 3-5-2.

Im Spielaufbau offenbarte der Zweitligist anfangs viel Luft nach oben. Viktoria tat auch Einiges dafür, dass der Veilchen-Angriff um die Neuzugänge Njegos Kupusovic, und Christoph Daferner sowie Dimitrij Nazarov nahezu abgemeldet war.

Zudem brachten die Berliner die Auer Defensive oftmals ins Wanken. So zum Beispiel Viktoria-Rechtsaußen Rudolf Dovn Ndualu, der Marko Mihojevic im Laufduell ganz alt aussehen ließ.

Glück für Aue: Berlins bullige Nummer 22 verzettelte sich in der Box (21.).

Abgezockter zeigte sich Christoph Menz (53.), der den Regionalligisten per Handelfer in Führung schoss.

Was Aue bis dato bot, war weder Fisch noch Fleisch, sondern Magerkost. Als Ndualu erneut durch war, verhinderte FCE-Keeper Daniel Haas den zweiten Einschlag (58.).

Erst im letzten Drittel - Meyer ließ jetzt den ersten Anzug spielen - drehte Aue auf. Filip Kusic (83.), Pascal Testroet (95.) und Calogero Rizzuto (100.) drehten die Partie.

Aue-Kicker Christoph Daferner (r.) im Kopfballduell mit Viktorias Abwehrrecke Tobias Gunte.
Aue-Kicker Christoph Daferner (r.) im Kopfballduell mit Viktorias Abwehrrecke Tobias Gunte.  © Picture Point/ Sven Sonntag

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0