EIn Trio kehrt zurück: Aue-Coach Schuster besitzt jetzt die Qual der Wahl!

Aue - Beim FC Erzgebirge können sie personell langsam aber sich wieder aus dem Vollen schöpfen. Abgesehen von Malcolm Cacutalua (Kreuzbandriss) standen die bisherigen Langzeitverletzten Steve Breitkreuz (Knieprobleme), Dennis Kempe (Knie-OP) und Louis Samson (Mittelfußbruch) am Wochenende im Test gegen den VfB Auerbach allesamt in der Startelf.

FCE-Coach Dirk Schuster hat vor der Partie gegen Osnabrück wieder Alternativen dazubekommen.
FCE-Coach Dirk Schuster hat vor der Partie gegen Osnabrück wieder Alternativen dazubekommen.  © Picture Point/Gabor Krieg

Mit ihnen besitzt Aues Coach Dirk Schuster drei neue Optionen für die Besetzung der Defensive: "Ich bin zufrieden, dass die drei Rekonvaleszenten, die geraume Zeit verletzt waren, in einem fitten Zustand und verletzungs- sowie schmerzfrei sind. Das ist das Wichtigste und macht uns die Qual der Wahl ein bisschen größer."

Denn Schusters Alternativen haben es in sich! Breitkreuz gab nach seiner Rückkehr von Eintracht Braunschweig letzte Saison unter Ex-Coach Daniel Meyer den unumstrittenen Abwehrchef. Dominik Wydra, Sören Gonther und Marko Mihojevic dürfen sich jetzt warm anziehen.

Samson wiederum bereichert die Konkurrenz im defensiven Mittelfeld. "Lou" ist, wenn fit, auf der "Sechs" eine Alternative zu Philipp Riese oder Clemens Fandrich.

Bei Kempe muss man wenig zu sagen. Der erfahrene Linksverteidiger kann der zuletzt mitunter angeknackten linken Außenbahn um Filip Kusic und Calogero Rizutto die nötige Stabilität zurückgeben.

Bezeichnend: In Auerbach bekam Kempe in Abwesenheit von Anführer Martin Männel von Schuster die Kapitänsbinde verpasst. Dabei hatte der 33-Jährige in dieser Saison erst zwei Einsatzminuten absolviert und zuvor am 20. April gegen den Hamburger SV letztmals in der Startelf gestanden. Davon war allerdings wenig zu spüren. Kempe füllte die Führungsaufgabe vom Anpfiff weg gut aus, dirigierte lautstark und gestenreich.

Schuster bescheinigte den drei Rückkehrern eine saubere Vorstellung: "Die Jungs haben ihre Sache ganz ordentlich gemacht. Kein Training der Welt ersetzt ein Spiel. Wir besitzen jetzt jedenfalls mehr Alternativen."

Dennis Kempe trug die Kapitänsbinde und übernahm sofort eine Führungsrolle.
Dennis Kempe trug die Kapitänsbinde und übernahm sofort eine Führungsrolle.  © Picture Point/Gabor Krieg
Auch Louis Samson meldete sich nach überstandenem Mittelfußbruch zurück.
Auch Louis Samson meldete sich nach überstandenem Mittelfußbruch zurück.  © Picture Point/Gabor Krieg
Steve Breitkreuz (l.) konnte beim Test in Auerbach Spielpraxis sammeln.
Steve Breitkreuz (l.) konnte beim Test in Auerbach Spielpraxis sammeln.  © Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0