Jetzt ist es amtlich! Aue setzt Co-Trainer Robin Lenk vor die Tür

Aue - Wie TAG24 schon am Samstag meldete: Robin Lenk ist nicht mehr Co-Trainer des FC Erzgebirge Aue. Er wurde von seinen Aufgaben mit sofortiger Wirkung entbunden.

Der bisherige Co-Trainer Robin Lenk wurde vom Verein freigestellt.
Der bisherige Co-Trainer Robin Lenk wurde vom Verein freigestellt.  © Picture Point/K. Dölitzsch

Wie der Verein am Mittwoch mitteilt, hat die Vereinsführung des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue hat den bisherigen Co-Trainer Robin Lenk von seinen Aufgaben entbunden und bis zum 30. Juni 2019 widerruflich freigestellt.

Zu dieser Personalentscheidung werden laut Verein aus vereinsinternen und rechtlichen Gründen keine weiteren Angaben gemacht.

Bis auf Weiteres wird das Team um FCE-Cheftrainer Daniel Meyer von NLZ- Leiter und Fußball-Lehrer Carsten Müller unterstützt.

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0