FC bestätigt: Vater von Markus Anfang erlitt bei Spiel Herzinfarkt!

Duisburg/Köln – Der Vater von FC-Trainer Markus Anfang hat während des Spiels zwischen Duisburg und dem 1. FC Köln (4:4) einen Herzinfarkt erlitten. Dies teilte der Verein am Donnerstagmorgen mit.

Kölns Trainer Markus Anfang (44) hatte nach Schlusspfiff von dem Notfall erfahren.
Kölns Trainer Markus Anfang (44) hatte nach Schlusspfiff von dem Notfall erfahren.  © DPA

Der Zustand von Dieter Anfang sei nach wie vor kritisch. Aus Rücksicht gegenüber Markus Anfangs Familie möchte der FC momentan keine weiteren Einzelheiten veröffentlichen.

Markus Anfang hatte unmittelbar nach Schlusspfiff durch die Feuerwehr von dem Notfall seines Vaters erfahren und war daraufhin aus dem Stadion gestürmt und hatte seinen Vater in das Krankenhaus begleitet.

Danach waren alle Medienaktivitäten wie Interviews und Pressekonferenz abgesagt worden. Der 1. FC Köln hatte darüber informiert, dass es einen Notfall im Umfeld des Teams gegeben habe (TAG24 berichtete).

Geschäftsführer Veh schickte Genesungswünsche: "Der gesamte FC wünscht Markus und seiner Familie ganz viel Kraft und seinem Vater alles Gute und dass er wieder auf die Beine kommt."

"In solchen Situationen wird der Fußball zur Nebensache, jetzt geht es nur um die Gesundheit von Markus' Vater", unterstrich Veh die Prioritäten.

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0