Wann startet Kölns Cordoba in der Bundesliga durch?

Köln – Sturmtank Jhon Cordoba (26) wartet noch auf sein erstes Bundesligator für den 1. FC Köln. Gelingt dem Angreifer in dieser Saison auch der Durchbruch in der höchsten deutschen Spielklasse?

Jhon Cordoba (26) gelang noch kein Bundesligator für den 1. FC Köln.
Jhon Cordoba (26) gelang noch kein Bundesligator für den 1. FC Köln.  © Federico Gambarini/dpa

Im Kampf um den Klassenerhalt wird der FC auch auf Tore des Kolumbianers angewiesen sein. Doch im Gegensatz zu seinen Sturmkollegen Modeste und Terodde (jeweils ein Tor) steht bei Cordoba noch die Null.

Da Cordoba auch in der Abstiegssaison 2017/18 kein Treffer gelungen war, liest sich seine bisherige Bundesligabilanz für Köln recht bescheiden. Bei 18 Einsätzen konnten er nur zwei Assists verbuchen. Insgesamt macht das 1.169 torlose Minuten.

Dass Cordoba es besser kann, hat er in seiner Zeit beim FSV Mainz 05 (2015-17) bewiesen. In 51 Einsätzen netzte der Stürmer zehnmal und traf im Schnitt alle 340 Minuten.

In der zweiten Liga waren Cordoba 20 Tore gelungen. Der 26-Jährige hat also noch Luft nach oben.

Beim 1. FC Köln glaubt man offenbar an den Durchbruch Cordobas in der Bundesliga. Mehrere Medien berichteten zuletzt von Vertragsgesprächen zwischen Verein und den Beratern des Spielers. Der einst als "Fehleinkauf" abgestempelte Stürmer hat noch einen Vertrag bis 2021 und soll offenbar langfristig gebunden werden.

Beim Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München kam Cordoba zu einigen Torchancen.
Beim Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München kam Cordoba zu einigen Torchancen.  © Marius Becker/dpa
Zur Zweitliga-Meisterschaft 2018/19 des 1. FC Köln steuerte Cordoba 20 Tore bei.
Zur Zweitliga-Meisterschaft 2018/19 des 1. FC Köln steuerte Cordoba 20 Tore bei.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Titelfoto: Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0