Auslaufende Verträge beim FC St. Pauli: Diesen Spielern droht im Sommer das Aus 922
Coronavirus im Ticker: Nächster Fall in Deutschland Top Update
Drei weitere Coronavirus-Fälle in Bayern: Infizierte aus selber Firma Top Update
Schutz gegen Coronavirus zum Greifen nah? Pharmaunternehmen entwickelt Impfstoff Top
Heftiger Unfall zwischen zwei Autos und Lkw: Zwei Menschen schwer verletzt 1.783
922

Auslaufende Verträge beim FC St. Pauli: Diesen Spielern droht im Sommer das Aus

FC St. Pauli droht ablösefreier Verlust von Leistungsträgern

Neun Verträge laufen beim FC St. Pauli im Sommer aus. Für einige Spieler wird die Zeit am Millerntor enden. Bei einigen ist die Zukunft hingegen noch ungewiss.

Von Robert Stoll

Hamburg - Am Sonntag hebt der Tross des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli ins Trainingslager nach Spanien ab. Trainer Jos Luhukay hat den Kader bereits im Vorfeld verkleinert. Für viele Spieler geht es bereits um ihre Zukunft. Sie sind nur bis Saisonende ausgeliehen oder ihre Verträge laufen aus. So stehen ihre Chancen auf einen Verbleib.

Torwart Korbinian Müller (links) ärgert sich über die Gegentore bei seinem einzigen Auftritt im DFB-Pokal.
Torwart Korbinian Müller (links) ärgert sich über die Gegentore bei seinem einzigen Auftritt im DFB-Pokal.

Korbinian Müller

Der Torwart hatte im Sommer eigentlich bereits seine Karriere beendet und wurde nur durch die schwere Verletzung von Ersatz-Keeper Svend Brodersen zurück ans Millerntor geholt.

Abgesehen von einem Einsatz im DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt nimmt der 28-Jährige auf der Bank Platz.

Kehrt Brodersen nach seiner Verletzung zurück, dürfte er wieder ins dritte Glied rücken. Ein Verbleib über den Sommer hinaus dürfte überraschen.

Marc Hornschuh

Der 28-Jährige arbeitete sich nach langer Verletzungspause zurück in die Mannschaft und durfte zu Saisonbeginn überraschend ein paar Spiele absolvieren.

Mittlerweile spielt der Verteidiger gar keine Rolle mehr und wurde zum Trainingsstart aus dem Kader gestrichen.

Das Kapitel FC St. Pauli ist für ihn beendet. Der Verein würde ihm sogar bei einem Wechsel im Winter keine Steine in den Weg legen. Spätestens im Sommer verabschiedet sich er sich vom Millerntor.

Niklas Hoffmann

Der Innenverteidiger schnupperte zu Saisonbeginn aufgrund der großen Verletzungssorgen Zweitliga-Luft, konnte aber nicht überzeugen. Im Profi-Kader scheint für den 22-Jährigen zu sein.

Daher spricht alles für eine Trennung im Sommer. Bei einer Vertragsverlängerung liegt seine Zukunft dennoch in der Regionalliga-Mannschaft.

Mert Kuyucu

Der 19-Jährige wurde von Trainer Jos Luhukay gegen Jahn Regensburg ins kalte Wasser geworfen und konnte auf sich aufmerksam machen. Die Verantwortlichen werden den Vertrag mit dem Linksverteidiger verlängern und ihn in der Rückrunde weiter behutsam aufbauen.

Seine Zeit am Millerntor wird noch kommen.

Schlammschlacht um Youngster droht

Jan-Philipp Kalla geht in den Zweikampf.
Jan-Philipp Kalla geht in den Zweikampf.

Jan-Philipp Kalla

Eigentlich ist auf den 33-Jährigen Verlass. Allerdings zeigte er in dieser Saison, wie bei der 0:1-Niederlage gegen Hannover 96, ungewohnte Patzer.

Dennoch gehört der Rechtsverteidiger zu den Gesichtern des Vereins und dürfte auch aufgrund seiner Erfahrung einen neuen Vertrag erhalten.

Es ist kaum vorstellbar, dass Kalla, der seit 2003 im Verein ist, noch einmal in seiner Karriere wechseln wird.

Als "Fußball-Gott" wird er von den Fans verehrt, eine Nicht-Verlängerung würden die Fans den Verantwortlichen sicher übel nehmen.

Johannes Flum

Aufgrund von zahlreichen Verletzungen kam der Routinier erst auf vier Einsätze in dieser Saison. Mit seiner Erfahrung könnte er der Mannschaft dennoch über das Saisonende hinaus helfen.

Daher machte er auch unmissverständlich klar, dass er sich einen Verbleib beim Kiezclub gut vorstellen könne.

Bleibt er in der Rückrunde von Verletzungen verschont, spricht nichts gegen eine Vertragsverlängerung.

Christian Conteh

Der 19-jährige Flügelflitzer war die große Überraschung zum Saisonstart. Mit seiner Unbekümmertheit spielte er sich schnell in die Herzen der Fans. Doch dann verletzte er sich.

Allerdings scheint er seine Zukunft nicht am Millerntor zu sehen. Sein Berater hat laut "Mopo" bereits einen Abschied zum Saisonende angekündigt. Doch während dieser denkt, dass der Vertrag von Conteh am Saisonende ausläuft, ist man beim FC St. Pauli davon überzeugt, dass der 19-Jährige noch bis Sommer 2021 an den Verein gebunden ist.

Es droht eine Schlammschlacht zwischen den Verantwortlichen, dem Spieler und seinem Berater. Sportlich wäre ein Verbleib mehr als wünschenswert.

Diamantakos mit allen Optionen

Dimitrios Diamantakos jubelt über einen Treffer.
Dimitrios Diamantakos jubelt über einen Treffer.

Waldemar Sobota

Der Pole gehört zu den Dauerbrennern beim Kiezclub. Unter Trainer Luhukay machte der 32-Jährige sogar nochmals einen Leistungssprung und gehört zu den Säulen der Mannschaft.

Wie er jüngst aber erklärte, sieht er keine Eile bei einer Vertragsverlängerung. Den Verein und die Stadt hat er allerdings in sein Herz geschlossen.

Daher wird Sobota auch in der Saison 2020/21 für den FC St. Pauli auflaufen.

Dimitrios Diamantakos

Mit vier Treffern startete der Grieche furios in die Saison. Anschließend setzte ihn eine Verletzung außer Gefecht. In der Rückrunde muss er sich nun mit dem wieder erstarkten Henk Veerman und Viktor Gyökeres um die Plätze im Sturm auseinandersetzen.

Mit 26 Jahren könnte Diamantakos den Sprung in eine höhere und bessere Liga noch wagen. Er selbst betonte, dass bei ihm alles möglich sei.

Er könne über den Sommer hinaus bleiben, aber auch schon im Winter wechseln. Letzteres dürfte aber nicht der Fall sein, da die Verantwortlichen nicht noch einen zweiten Leistungsträger verlieren wollen.

Die Tendenzen dürften für einen Verbleib über die Saison hinaus sprechen, da mit Gyökeres ein Stürmer im Sommer auf jeden Fall gehen wird.

Verbleib wünschenswert, aber kaum vorstellbar

Viktor Gyökeres (links) und Leo Östigard freuen sich gemeinsam über ein Tor.
Viktor Gyökeres (links) und Leo Östigard freuen sich gemeinsam über ein Tor.

Die Leihspieler

Mit James Lawrence (RSC Anderlecht), Leo Östigard (Brighton & Hove) und Viktor Gyökeres (Brighton & Hove) haben sich drei Leihspieler zu festen Größen im Team von Trainer Luhukay entwickelt.

Allen voran die beiden skandinavischen Youngster dürften mit ihren Leistungen für Aufmerksamkeit gesorgt haben. Luhukay sagte nach dem Sieg über Bielefeld, dass er sich als Weihnachtsgeschenk einen Verbleib wünschen würde.

Doch die Zeichen der drei Spieler stehen auf Abschied. Gerade bei Östigard und Gyökeres dürften sich die Ablösesummen in Sphären befinden, die der Kiezclub nie im Stande sein wird, zu zahlen.

Mehr als eine erneute Leihe dürfte daher nicht herausspringen.

Für Matt Penney (Sheffield Wednesday) und Youba Diarra (RB Salzburg) dürfte das Kapitel FC St. Pauli im Sommer ebenfalls enden. Diarra spielte bislang auch aufgrund von Verletzungen keine Rolle, Penney konnte nur bedingt überzeugen.

Fotos: Christian Charisius/dpa, Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa, Daniel Bockwoldt/dpa , Montage: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
"Das war's, ich höre auf!": "Fußball-Gott" Alex Meier macht Schluss 831
Tsunami-Warnung nach schwerem Erdbeben in der Karibik 3.636
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 13.577 Anzeige
Zwei US-Soldaten bei Absturz von Militärjet in Afghanistan getötet 565
Sven Ottke erlitt Kreislauf-Zusammenbruch im Dschungelcamp! 2.931
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 5.914 Anzeige
Youtube-Gigant inscope21 macht sich in Video über Laura Müller lustig 1.122
Vater wird beschuldigt, seine 5 Kinder umgebracht zu haben 1.206
Eltern machen ihr Baby mit Wodka und Bier betrunken 4.010
Zuschauer verlassen sein Programm? Jetzt spricht Dieter Nuhr! 19.194
Polizei bittet Ehepaar zur Kasse, dieses bedankt sich sogar dafür! 2.026
Wegen einer Sturmböe? Lkw kippt auf Landstraße um 1.199
Cool oder eklig? Ex-Gntm-Model zeigt haarige Aussichten! 3.220
Deutsche Lehrerin in Wuhan: So sind die Zustände nach Coronavirus-Ausbruch 5.549
15-Jähriger stirbt nach Familiendrama: Haftbefehl gegen 17-jährigen Bruder 1.543
Drei Lkw krachen auf A8 ineinander: Fahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt 369 Update
Kein Heimrennen für Bohnacker: Skicross-Weltcup abgesagt 51
Wild entschlossen: Balljunge darf Münzwurf machen und sorgt für Mega-Lacher! 4.186
Nicht so clever: Typ klaut 30 Handys und versteckt sie in hautenger Hose! 935
Zwei Arbeiter beim Öffnen eines Dampfkessels verbrüht: Schwer verletzt 351
Was Rentner (86) in Nachtkasten hat, lässt Pfleger erstaunen 1.785
Filmstudio pleite! James Bond bald nicht mehr im Kino zu sehen? 2.842
"Goodbye Deutschland"-Auswanderin mixt Ehemann Gift ins Glas, ihrem Mann ist das Urteil zu milde 7.515
Millionenschaden bei Feuer in Drei-Sterne-Restaurant: Ersatzbetrieb soll anlaufen 202
Frau darf nicht mitfliegen wegen ihres Outfits 7.287
Joko Winterscheidt hat neuen Job und einen Titel, der Fragen aufwirft 2.282
Michael Wendler hat Finanz-Ärger: Droht beim nächsten Deutschland-Besuch Zwangsvollstreckung? 12.018
Thomas Müller zur EM? Karl-Heinz Rummenigge sieht Chance und blickt in die Zukunft 289
Letzte Staffel "Großstadtrevier" mit Jan Fedder (†64) startet mit Bestwert 768
Hunde-Welpe im Park gefunden: Wo ist der Besitzer? 6.581
Ausgerissener Hund bringt den ganzen Verkehr zum Stillstand 1.422
So viel geben Deutsche im Jahr für Süßigkeiten aus 664
Nanu, was macht der Elefant da in der Luft? 1.857
Dieter Bohlen zu DSDS-Kandidatin: "Du hast dich völlig scheiße angezogen!" 4.079
Coronavirus: Neuer Verdachtsfall in Berlin, Probe auf dem Weg in die Charité! 9.678
Gnadenlos-Urteil gefallen: Selbsternannter Clan-Boss Ahmad "Patron" Miri verknackt 4.129
Bauernsohn dreht durch: 24-Jähriger von Polizei angeschossen! 4.462
Zoff um SemperOpernball: Judith Rakers droht mit Konsequenzen 16.081
RB Leipzig: Rangnick schockiert über Friseur-Skandal! "Bis zum Goldsteak nicht mehr weit!" 4.804
Spiele manipuliert? Skandal in Österreichs Basketball-Liga 341
Terrorprozess: Mitangeklagter räumt Sympathie für IS ein 572
Schon 56 Tote durch starke Überschwemmungen in Brasilien 264
Wind reißt Bauteil mit: 24-jähriger Kranführer stirbt 6.882
Zahlen wir auf Obst und Gemüse bald keine Mehrwertsteuer mehr? 1.113
Vollbusiges Instagram-Model hält ihren Hatern den Spiegel vor 3.203
Tödliches Schulbus-Drama: Wie geht es den Kindern nach dem Unfall? 2.918
Suff-Polizist raste Fabien M. (†21) tot: Aufruf zum stillen Gedenken an das Unfall-Opfer 7.166
Mitarbeiter finden Goldbarren beim Entrümpeln 12.245