Wie lange muss St. Pauli auf Sahin und Flach verzichten?

Hamburg - Zwei Spieler des FC St. Pauli haben sich beim Training verletzt, jetzt gibt es Neuigkeiten über ihren Gesundheitszustand.

 Cenk Sahin wird vermutlich schnell ins Training zurückkehren. (Archivbild)
Cenk Sahin wird vermutlich schnell ins Training zurückkehren. (Archivbild)  © dpa/Swen Pförtner

Fußball-Profi Cenk Sahin hat sich nicht so schwer verletzt wie zunächst befürchtet.

Der 24 Jahre alte Türke, der die Einheit am Dienstag vorzeitig beenden musste und seither gefehlt hatte, laboriert an einer Kniereizung, wie die Hanseaten nach eingehenden Untersuchungen am Donnerstag mitteilten.

Der Club rechnet mit einer raschen Rückkehr Sahins ins Training.

Weniger gute Nachrichten gab es von Youngster Leon Flach.

Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte sich beim Training am Mittwoch im Zweikampf das Knie verdreht.

Eine MRT-Untersuchung ergab einen Meniskusschaden, weshalb sich Flach einer Operation unterziehen wird.

Titelfoto: dpa/Swen Pförtner

Mehr zum Thema FC St. Pauli:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0