Verhandlungen vor Abschluss: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli

Hamburg - Der zähe Transferpoker zwischen dem FC St. Pauli und Fortuna Düsseldorf scheint kurz vor dem Abschluss. Wie die Bild berichtet, wird Stürmer Marvin Ducksch die Kiezkicker verlassen und ins Rheinland wechseln.

Stürmer Marvin Ducksch geht kommende Saison wohl für die Fortuna auf Torejagd.
Stürmer Marvin Ducksch geht kommende Saison wohl für die Fortuna auf Torejagd.  © DPA

Er hat bereits frühzeitig erklärt, dass er nur zur Fortuna will. Das war ein starkes Signal", so Fortuna-Boss Robert Schäfer zur Bild. "Wir haben mit dem Spieler mittlerweile Einigkeit erzielt. Auch bei den Gesprächen mit dem FC St. Pauli sind wir auf einem guten Weg."

Für den Wechsel sollen die Hamburger 1,5 Millionen Euro Ablöse kassieren. Weitere Bonuszahlungen sind offenbar vorgesehen bei einem Weiterverkauf, wenn Ducksch Nationalspieler wird, wenn Düsseldorf die Klasse hält oder einen internationalen Tabellenplatz erreicht. Dann könnte die Ablöse leicht um eine weitere Million Euro steigen.

In Düsseldorf wird Ducksch nicht nur erste Bundesliga spielen. Auch eine ordentliche Gehaltserhöhung ist wohl mit dem Wechsel verbunden. Laut Bild verdiente Ducksch bei St. Pauli rund 160.000 Euro.

Bei der Fortuna soll der Verdienst auf rund 700.000 Euro steigen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0