FC St. Pauli macht mal wieder den Abflug: Es geht in die USA!

Hamburg - Der FC St. Pauli wird nach dem Ende der Saison in der 2. Fußball-Bundesliga erneut auf US-Reise gehen.

Ein Flugzeug am Helmut-Schmidt-Airport.
Ein Flugzeug am Helmut-Schmidt-Airport.  © DPA

Wie der Club am Mittwoch mitteilte, startet die Mannschaft am 21. Mai zwei Tage nach dem letzten Spieltag mit Unterstützung der Deutschen Fußball Liga nach Amerika. Die Rückkehr ist für den 27. Mai geplant.

Zwei Spiele stehen auf dem Programm: Am 23. Mai treffen die Hamburger auf New York Cosmos, zwei Tage später geht es gegen den FC Buffalo.

"Nach der auf allen Ebenen erfolgreichen Reise im letzten Jahr war es für uns klar, dass wir erneut in die USA reisen werden. Wir wollen den positiven Effekt aus dem letzten Jahr nutzen, um die Bekanntheit des FC St. Pauli in den USA weiter zu steigern", sagte Präsident Oke Göttlich.

Allerdings könnte der Trip noch scheitern: "Da der Sport bei uns über jeder Planung steht, ist klar, dass, wenn wir die Relegation zum Aufstieg in die Bundesliga erreichen, diese Reise nicht stattfinden wird", meinte der Clubchef.

Die Termine für die Spiele des Zweitliga-Dritten gegen den Tabellen-16. der Bundesliga sind am 23. und 27. Mai. Der FC St. Pauli rangiert vor dem 28. Spieltag mit drei Punkten Rückstand auf den dritten Platz an fünfter Stelle.

St. Paulis Fans feiern ihre Mannschaft vor einem Spiel.
St. Paulis Fans feiern ihre Mannschaft vor einem Spiel.  © DPA

Mehr zum Thema FC St. Pauli:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0