Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

Top

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

Top

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

Top

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

Top
9.244

FC St. Pauli sträubt sich gegen Flüchtlings-Aktion

Hamburg - Der FC St. Pauli beteiligt sich nicht an der Bundesliga-Aktion für Flüchtlinge. Der Club habe immer für Willkommenskultur gestanden und handele entsprechend, sagte der kaufmännische Geschäftsleiter Rettig.
Beim Testspiel des FC St. Pauli gegen den BVB liefen beide Mannschaften mit diesen Bannern durchs Stadion.
Beim Testspiel des FC St. Pauli gegen den BVB liefen beide Mannschaften mit diesen Bannern durchs Stadion.

Der FC St. Pauli wird sich am Wochenende nicht an der für alle 36 Vereine aus der 1. und 2. Fußball-Liga geplanten "Wir helfen"-Aktion für Flüchtlinge beteiligen.

Das erlärte die Vereinsführung am Mittwoch. "Der FC St. Pauli steht für eine Willkommenskultur, und wir handeln damit auf eine Art und Weise, die unseren Club schon seit Jahrzehnten ausmacht. Wir leisten ganz praktische und direkte Hilfe dort, wo sie gebraucht wird", erklärte der kaufmännische Geschäftsleiter Andreas Rettig.

Der FC St. Pauli sei seit vielen Wochen auf verschiedenen Ebenen zu dem Thema aktiv, um den Menschen, die nach Deutschland geflohen sind, zu helfen.

"Unser Testspiel gegen Borussia Dortmund, das private Engagement unserer Spieler sowie verschiedenste Aktionen unserer Fans und Abteilungen für die Flüchtlinge in Hamburg sind Beleg dafür. Daher sehen wir für uns nicht die Notwendigkeit, an der geplanten, für alle Clubs freiwilligen Aktion der DFL teilzunehmen", erklärte Rettig.

Am kommenden Bundesligaspieltag sollten alle Vereine der 1. und 2. Bundesliga das Logo "Wir helfen - #refugeeswelcome" statt der "Hermes"-Werbung am Ärmel tragen.

Die Aktion wurde von der BILD-Zeitung und Hermes ins Leben gerufen. Vor allem im Engagement der BILD-Zeitung liegt der eigentliche Grund, warum der Verein nicht an der Aktion teilnimmt.

Beim Spiel gegen Eintracht Braunschweig werden die Kiez-Kicker wie immer mit dem Logo des Bundesliga-Sponsors auf dem linken Trikot-Ärmel auflaufen.

Beim Thema Flüchtlingshilfe will sich der linksalternative Kiez-Club auf eigene Aktionen konzentrieren.

BILD-Chef Kai Diekmann twitterte als Reaktion auf den Boykott: Darüber wird sich die AfD freuen. Beim FC St. Pauli sind Refugees not welcome.

Die Reaktionen bei Twitter werden unter #bildnotwelcome zusammengefasst.

Fotos: imago

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

Neu

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.206
Anzeige

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

Neu

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

Neu

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

Neu

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

2.249

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.327
Anzeige

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

600

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

3.959

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

2.595

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

24.866
Anzeige

Ford zerschellt an Baum: 22-Jähriger schwer verletzt

1.953

Brand am Flughafen Schönefeld: Terminal A und B wieder offen

896
Update

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.529
Anzeige

Margot Friedländer hat überlebt! Als Holocaust-Zeugin mit 95 immer noch unterwegs

473

Für Michael Schumacher: Stefan Kretzschmar auf dem Fußballplatz

1.455

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.968
Anzeige

Diebe rasen mit Auto ins Kaufhaus

1.610

Strafgefangener attackiert Pfleger und flieht aus Klinik!

2.109

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.655
Anzeige

Mord? 18-jährige Prostituierte liegt tot in brennender Wohnung

4.164

Nasse Schuhe in der Kabine! Welches Spiel treibt Wolfsburg da mit Braunschweig?

9.247

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.165
Anzeige

Wird dieser Metal-Rocker zum Bachelorette-Boy?

640

Mindestens 46 Tote bei Kämpfen auf den Philippinen

939

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.378
Anzeige

Vater und Söhne verprügeln 10 Polizisten wegen Knöllchen

6.324

Geschafft! Sie ist Germany's next Topmodel

5.055

Motiv Rache! Deshalb hat sich der Attentäter von Manchester in die Luft gesprengt

8.461

Absolute Extrem-Tour! 3700 Radler bezwingen neun Gipfel in zwei Ländern

930

Diese beiden lassen Kult-DDR-Show im Ersten wieder aufleben

2.375

Elfmeter-Geschenk lässt Wolfsburg hoffen

1.786

Randale vor Reli-Spiel: Polizei mit Wasserwerfer gegen Fans

6.214

So scharf ist Kristen Stewarts neue Freundin!

6.098

Vorsicht! Diese Zutat in Smoothies kann krank machen

5.298

Nicht die echte? Katja Krasavice macht den Bitch-Test!

2.606

Teenager soll den eigenen Vater erstochen haben

5.111

Explosion in Athen! Ex-Regierungschef verletzt

2.151

Schülerin muss wegen Mord am Stiefvater erneut vor Gericht

4.392

Männer und Frauen verraten ihre peinlichsten Momente beim ersten Date

2.336

Vier Finalistinnen! Doch wer macht bei "GNTM" heute das Rennen?

1.960

Frau verbrüht sich unter der Dusche und stirbt

6.203

Nach grausamen Ritualmord: Satanist plante im Knast nächste Tat

4.282

Bewohner rufen Polizei wegen Verwesungsgeruch, doch die Beamten finden einen ganz anderen Grund

11.758

Sex im Whirlpool? Mit diesem Foto hat sich Bibi einen neuen Shitstorm eingebrockt

17.163

Drei Verletzte und 100.000 Euro Schaden nach Absturz

1.993

So gewaltbereit sind die Berliner Fußball-Fans

692

Schlagabtausch zum Kirchentag: Bischof vs. AfD-Politikerin

287

Brieftaube mit Rucksack voller Ecstasy erwischt

7.313

Das ist die heißeste Frau der Welt!

7.851

Wegen sechs Entenküken: Polizei sperrt Autobahn

2.496

Tragödie: Mutter und Sohn sterben nach Trauerfeier von Vater

41.274

Bundeswehr-Soldaten regen sich über Durchsuchungen auf

3.875

Ausnahmezustand zum Pokalfinale: Mehr als 100.000 Fans in Berlin!?

472