Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

NEU

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

NEU

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

NEU

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

NEU

Lachgas! Damit kannst Du Deinen Zahnarztbesuch richtig genießen

1.261
Anzeige
9.241

FC St. Pauli sträubt sich gegen Flüchtlings-Aktion

Hamburg - Der FC St. Pauli beteiligt sich nicht an der Bundesliga-Aktion für Flüchtlinge. Der Club habe immer für Willkommenskultur gestanden und handele entsprechend, sagte der kaufmännische Geschäftsleiter Rettig.
Beim Testspiel des FC St. Pauli gegen den BVB liefen beide Mannschaften mit diesen Bannern durchs Stadion.
Beim Testspiel des FC St. Pauli gegen den BVB liefen beide Mannschaften mit diesen Bannern durchs Stadion.

Der FC St. Pauli wird sich am Wochenende nicht an der für alle 36 Vereine aus der 1. und 2. Fußball-Liga geplanten "Wir helfen"-Aktion für Flüchtlinge beteiligen.

Das erlärte die Vereinsführung am Mittwoch. "Der FC St. Pauli steht für eine Willkommenskultur, und wir handeln damit auf eine Art und Weise, die unseren Club schon seit Jahrzehnten ausmacht. Wir leisten ganz praktische und direkte Hilfe dort, wo sie gebraucht wird", erklärte der kaufmännische Geschäftsleiter Andreas Rettig.

Der FC St. Pauli sei seit vielen Wochen auf verschiedenen Ebenen zu dem Thema aktiv, um den Menschen, die nach Deutschland geflohen sind, zu helfen.

"Unser Testspiel gegen Borussia Dortmund, das private Engagement unserer Spieler sowie verschiedenste Aktionen unserer Fans und Abteilungen für die Flüchtlinge in Hamburg sind Beleg dafür. Daher sehen wir für uns nicht die Notwendigkeit, an der geplanten, für alle Clubs freiwilligen Aktion der DFL teilzunehmen", erklärte Rettig.

Am kommenden Bundesligaspieltag sollten alle Vereine der 1. und 2. Bundesliga das Logo "Wir helfen - #refugeeswelcome" statt der "Hermes"-Werbung am Ärmel tragen.

Die Aktion wurde von der BILD-Zeitung und Hermes ins Leben gerufen. Vor allem im Engagement der BILD-Zeitung liegt der eigentliche Grund, warum der Verein nicht an der Aktion teilnimmt.

Beim Spiel gegen Eintracht Braunschweig werden die Kiez-Kicker wie immer mit dem Logo des Bundesliga-Sponsors auf dem linken Trikot-Ärmel auflaufen.

Beim Thema Flüchtlingshilfe will sich der linksalternative Kiez-Club auf eigene Aktionen konzentrieren.

BILD-Chef Kai Diekmann twitterte als Reaktion auf den Boykott: Darüber wird sich die AfD freuen. Beim FC St. Pauli sind Refugees not welcome.

Die Reaktionen bei Twitter werden unter #bildnotwelcome zusammengefasst.

Fotos: imago

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

NEU

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.012
Anzeige

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

NEU

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.417
Anzeige

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

1.394

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

1.861

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

1.554

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

2.934

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

3.610

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

5.291

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

323

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

717

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

7.096
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

971

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

347

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.040

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

14.391

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

6.740
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

389

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.572

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

17.326

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.001

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.649

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.715

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.927

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

9.815

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

7.699

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.734

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.612

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

8.937

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

13.554

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

650

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

3.110

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

3.735

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

9.093

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

5.528

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

6.885

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

5.153

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

3.422

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

383