Knapp, aber verdient: St. Pauli siegt in Magdeburg!

Hamburg/Magdeburg - Mit einem 2:1-Sieg gegen Magdeburg ist der FC St. Pauli erfolgreich in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga gestartet.

Die Spieler vom FC St. Pauli jubeln nach dem Tor zum 1:1.
Die Spieler vom FC St. Pauli jubeln nach dem Tor zum 1:1.  © DPA

Und das im Spiel gegen den hoch eingeschätzten Aufsteiger! Das Team von Trainer Markus Kauczinski setzte sich am Sonntag knapp, aber verdient mit 2:1 (1:1) gegen den 1. FC Magdeburg durch und erwies sich dabei als äußerst effektiv.

In der ausverkauften MDCC-Arena und damit vor 24.156 Zuschauern sorgten Christopher Buchtmann (29. Minute) und Neuzugang Marvin Knoll (81.) mit sehenswerten Schüssen für den Auswärtserfolg der Kiezkicker.

Christian Beck (16.) hatte den FCM bei dessen Zweitliga-Premiere in einer spannenden Begegnung in Führung gebracht. Allerdings stand Beck bei der Ballannahme knapp im Abseits.

Am Freitag folgt um 20.30 Uhr die Partie gegen Darmstadt 98 am Millerntor in Hamburg.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0