Gelingt St. Pauli nach sechs Spielen endlich wieder ein Sieg?

Hamburg – Der Fußball-Zweitligist FC St. Pauli empfängt am Samstag (13 Uhr) Hannover 96 zum Duell zweier Mannschaften, die schon seit mehreren Wochen auf ein Erfolgserlebnis warten.

Dimitrios Diamantakos (links) würde sicher gerne wieder über einen Treffer jubeln, so wie hier zusammen mit Mats Möller Daehli. (Archivbild)
Dimitrios Diamantakos (links) würde sicher gerne wieder über einen Treffer jubeln, so wie hier zusammen mit Mats Möller Daehli. (Archivbild)  © Daniel Bockwoldt/dpa

Die Hamburger haben seit sechs Ligaspielen nicht mehr gewonnen, rangieren auf dem 13. Tabellenplatz und haben lediglich einen Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Dieser wird vom Bundesliga-Absteiger Hannover 96 belegt, der seit fünf Partien nicht mehr gewonnen hat.

St. Pauli Trainer Jos Luhukay bezeichnet den Gegner trotzdem als "eine der besten Mannschaften der Liga".

Die Hamburger leiden weiterhin unter einem personellen Engpass.

Etwa zehn Spieler können gegen Hannover verletzungsbedingt nicht auflaufen.

Dafür ist ihnen die Unterstützung der Fans sicher: Das Millerntorstadion ist ausverkauft.

Ein Fan schwenkt eine St. Pauli-Fahne im Millerntorstadion. (Archivbild)
Ein Fan schwenkt eine St. Pauli-Fahne im Millerntorstadion. (Archivbild)  © Daniel Bockwoldt/dpa

Titelfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0