FC St. Pauli setzt gegen Stuttgart aufs Prinzip Hoffnung

Hamburg - Trainer Jos Luhukay will sich vom Fehlstart des FC St. Pauli in die Rest-Runde der 2. Fußball-Bundesliga nicht irritieren lassen.

Viktor Gyökeres (links) von FC St. Pauli spielt gegen Paul Jaeckel von Fürth. (Archivbild)
Viktor Gyökeres (links) von FC St. Pauli spielt gegen Paul Jaeckel von Fürth. (Archivbild)  © Timm Schamberger/dpa

"Fußball ist immer auch eine Momentaufnahme. Vor dem Spiel hatten wir nicht das Gefühl, dass wir solch eine Leistung abrufen würden", sagte der Niederländer am Freitag mit Blick auf das 0:3 bei der SpVgg Greuther Fürth drei Tage zuvor.

Bereits am Samstag (13 Uhr/Sky) bekommen es die Hamburger mit einem Aufstiegskandidaten, dem VfB Stuttgart, zu tun.

Möglicherweise ist das sogar ein Vorteil, denn in dieser Saison liegen dem Kiezclub die Top-Clubs.

FC St. Pauli gibt nächsten Testspielgegner bekannt: Es ist ein Liga-Rivale!
FC St. Pauli FC St. Pauli gibt nächsten Testspielgegner bekannt: Es ist ein Liga-Rivale!

Unter anderen hatten die Hanseaten kurz vor der Winterpause Tabellenführer Arminia Bielefeld geschlagen.

"Vielleicht ist die Mannschaft morgen wieder in der Lage, das Maximum aus sich herauszuholen und eine top Leistung abzuliefern. Die muss morgen auch top sein", sagte Luhukay.

Der 57-Jährige schätzt den Tabellendritten aus Stuttgart mit dessen neuem Trainer Pellegrino Matarazzo hoch ein.

Die Schwaben waren in das neue Jahr mit einem 3:0 gegen den starken 1. FC Heidenheim gestartet.

St. Pauli hat nur geringen Abstand auf einen Abstiegsplatz

Enttäuschung steht den Kiezkickern ins Gesicht geschrieben, nachdem sie gegen Greuther Fürth haushoch verloren haben.
Enttäuschung steht den Kiezkickern ins Gesicht geschrieben, nachdem sie gegen Greuther Fürth haushoch verloren haben.  © Timm Schamberger/dpa

"Wie sie das letzte Spiel gespielt hat, war beeindruckend", sagte der St. Pauli-Coach.

"Und damit meine ich nicht nur die erste Elf, die man am Mittwochabend gegen Heidenheim gesehen hat. Die Spieler, die reinkommen, können auch noch mal eine andere Richtung mitgeben. Sie haben eine Mannschaft, die nicht umsonst da steht, wo sie steht."

Der FC St. Pauli ist vor dem 20. Spieltag Tabellen-Zwölfter, der Abstand zu einem direkten Abstiegsplatz beträgt aber nur zwei Punkte.

UEFA feiert neuen St.-Pauli-Keeper Vasilj für Monsterparade in der Europa League
FC St. Pauli UEFA feiert neuen St.-Pauli-Keeper Vasilj für Monsterparade in der Europa League

"Wir müssen einen guten Plan haben und einen super Tag erwischen", sagte Luhukay.

Bis auf die Langzeitverletzten kann Luhukay beinahe auf seinen kompletten Kader zurückgreifen.

Nur Außenverteidiger Luca Zander war zunächst noch fraglich.

Titelfoto: Timm Schamberger/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0