FC St. Pauli: Peinliche Ticket-Panne lässt Bochum alt aussehen!

Hamburg - Dem FC St. Pauli ist ein peinlicher Fehler geschehen.

Spieler des FC St. Pauli jubeln nach einem Tor. (Archivbild)
Spieler des FC St. Pauli jubeln nach einem Tor. (Archivbild)  © dpa/Daniel Bockwoldt

Der Fußball-Zweitligist hat den Ligarivalen VfL Bochum um zwei Jahre älter gemacht.

Auf Eintrittskarten für die Partie am 8. November am Millerntor lautet die Paarung "FC St. Pauli - VfL Bochum 1846".

Tatsächlich ist der Traditionsverein aus Nordrhein-Westfalen erst im Jahr 1848 gegründet worden.

Bochumer Fans, die Karten für das Spiel erworben hatten, haben den FC St. Pauli auf den Fehler aufmerksam gemacht.

Die Hamburger reagierten in ihrem Twitterkanal mit Humor: "Liebe #meinVfL-Fans, danke für die zahlreichen Hinweise. Wir haben auf den Tickets den @VfLBochum1848eV zwei Jahre älter gemacht. Das soll aber Euer Schaden nicht sein: Die Tickets haben natürlich Gültigkeit."

Wer nun wirklich "alt aussieht" klären die beiden Vereine am Freitag, 8. November, ab 18.30 Uhr im Millerntor-Stadion.

Titelfoto: Montage: dpa/Daniel Bockwoldt, Screenshot/Twitter/

Mehr zum Thema FC St. Pauli:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0