Verräterischer Instagram-Post: Wechselt Ösi-Rakete Florian Flecker zu Union?

Berlin - Kurz vor dem wichtigsten Spiel der Saison sorgt der 1. FC Union Berlin auch auf dem Transfermarkt für Schlagzeilen. Der erste Neuzugang für die kommende Saison soll wohl feststehen.

Florian Flecker spielt beim TSV Hartberg und erzielte in dieser Saison sechs Tore.
Florian Flecker spielt beim TSV Hartberg und erzielte in dieser Saison sechs Tore.

Laut "Sky Sport Austria" steht der 1. FC Union kurz vor einer Verpflichtung von Florian Flecker.

Schon im Winter waren die Köpenicker an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers interessiert, jedoch blockte Flekkers Verein, TSV Hartberg, ab.

Nun soll der schnelle Flügelflitzer in der Hauptstadt gesichtet worden sein. Auch in seinem Instagram-Profil postete er ein Bild von seinem Kurztrip nach Berlin.

Pikantes Detail: Flekker verwendete den Hashtag "#eisern" unter seinem Post, der nach Unstimmigkeiten mit seinem Club gelöscht wurde.

Der Österreicher spielt noch beim TSV Hartberg in der österreichischen Bundesliga und kämpft dort derzeit gegen den Abstieg. Sein Vertrag läuft zum Sommer aus, bedeutet der flexible Offensiv-Allrounder kann den TSV ablösefrei verlassen.

Flecker bestritt in dieser Saison 27 Spiele, in denen er sechsmal traf und als fünffacher Assist-Geber in Erscheinung trat.

Der 23-Jährige kann links, zentral und auch rechts im Mittelfeld agieren und soll über guten Schuss verfügen. Während der Wechsel im Winter noch platzte, soll Flecker nun im Sommer endlich kommen.

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0