Nächste Aue-Personalie fix: Keeper Haas verlängert bis 2018

Keeper Daniel Haas hat seinen auslaufenden Vertrag beim FCE um ein Jahr verlängert.
Keeper Daniel Haas hat seinen auslaufenden Vertrag beim FCE um ein Jahr verlängert.  © Picture Point

Aue - Die Spieler haben Urlaub, die Verantwortlichen schwitzen über den Personalplanungen. Sicher ist jetzt, wie es in der kommenden Saison auf der Auer Torhüterposition weitergeht. "Daniel Haas hat seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert", gibt Trainer Domenico Tedesco bekannt.

Mario Seidel wird den Verein verlassen. „Wir gehen mit Martin Männel, Daniel Haas und Robert Jendrusch in die neue Saison. Das ist ein perfekt eingespieltes Trio“, so der Coach.

Bestätigt hat Tedesco auch die Abgänge von Steve Breitkreuz, Louis Samson (beide nach Braunschweig) und Adam Susac, der mit dem Chemnitzer FC in Verbindung gebracht wird. "Wir haben offen und ehrlich mit Adam gesprochen. Er hat sich super professionell verhalten in den letzten Wochen. Aber wir konnten ihm keine Garantie auf Einsatzzeit geben."

Völlig offen ist noch die Zukunft der weiteren Spieler, deren Verträge auslaufen. "Wir werden in der kommenden Woche mit allen reden und entscheiden, wie es weiter geht", sagt der Trainer. Dabei soll auch geklärt werden, was mit den ausgeliehenen Spielern Martin Toshev (Aalen), Simon Handle (Elversberg) und Marcin Sieber (Auerbach) passiert.

Ebenso kommt die Personalie Florian Trinks auf den Tisch, der bereits im Winter kurz vor einem Wechsel nach Aue stand.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0