FDP-Chef Christian Lindner: "Johnson unberechenbarer als Trump!"

Berlin/London - Der künftige britische Premierminister Boris Johnson wird Europa aus Sicht des FDP-Vorsitzenden Christian Lindner vor große Herausforderungen stellen.

Boris Johnson wird Europa aus Sicht des FDP-Vorsitzenden Christian Lindner vor große Herausforderungen stellen. (Bildmontage)
Boris Johnson wird Europa aus Sicht des FDP-Vorsitzenden Christian Lindner vor große Herausforderungen stellen. (Bildmontage)  © dpa/Britta Pedersen/dpa/victoria jones

"Ich glaube, dass Herr Johnson im Vergleich zu Herrn Trump noch einmal unberechenbarer sein wird", sagte Lindner am Dienstag in Berlin und zog damit einen Vergleich zu US-Präsident Donald Trump.

"Man muss die Befürchtung haben, dass Herr Johnson selbst nicht weiß, was er mit seinen neu gewonnenen politischen Möglichkeiten anstellen will."

Die Europäer müssten sich weiter "auf sehr unruhige Zeiten einstellen" mit Blick auf die weitere Integrität des europäischen Einigungsprozesses und den wirtschaftlichen Folgen, sagte Lindner.

Der ehemalige Außenminister Johnson hat das Rennen um die Nachfolge von Premierministerin Theresa May klar für sich entschieden.

Johnson ist damit Chef der Konservativen Partei und soll am Mittwoch von Königin Elizabeth II. zum Premierminister ernannt werden.

Titelfoto: dpa/Britta Pedersen/dpa/victoria jones

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0